Sonstiges

Pizza Diavola

Pizza Diavola


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Den Teig kneten, mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten lang gehen lassen;

Brechen Sie ein Stück Teig und verteilen Sie es; Die Arbeitsplatte mit scharfem Ketchup einfetten;

Auf die Theke legen, Salami, Wurst, geriebenen Käse, zerbrochenes Ei, Pfeffer und zerbrochene Mozzarellastücke;

Auf ein Backblech legen, in den vorgeheizten Ofen bei 190 gr für ca. 30 Minuten stellen;


[REZEPT] Hähnchenschenkel alla diavola

Schwierigkeit

Pizza Diavola - Rezepte

Petersilientee zum Abnehmen: das Getränk, mit dem Sie in 3 Tagen 5 Kilogramm abnehmen

Die Studie, auf die wir gewartet haben: Moderater Alkoholkonsum macht schlauer

Warum Lisa Marie Presley mit Michael Jackson keine Kinder hatte. Schließlich beschloss er, alles zu sagen

Neue Bilder mit Archie. Der Sohn von Prinz Harry sieht seiner Mutter immer ähnlicher aus

Horoskop

Top 5 divahair.ro - kulinarisch

  • schaute
  • bewertet
  • DISKUSSION
    (10476 Besuche) (3075 Besuche) (1634 Besuche) (959 Besuche) (452 ​​​​Besuche)
    (Anmerkung 4.8) (Anmerkung 3.3)
    (0 Kommentare) (0 Kommentare) (0 Kommentare) (0 Kommentare) (0 Kommentare)

Siehe auch:

Glückwünsche

Luxusurlaub in der Türkei: Amna und Andreea Antonescu, an den Stränden von Antalya (FOTO / VIDEO)

Nach der Impfung, Spaß. 50% Rabatt am Eingang zum Aquapark President in Băile Felix für mehrere Personen, die gegen Covid geimpft sind. Sehen Sie, unter welchen Bedingungen!

Ungewöhnliches Ereignis am ersten Entspannungstag in Oradea: Konzert auf dem Balkon in der Innenstadt (FOTO / VIDEO)

LIKE und betrete die Welt der Diven!

INTERVIEW Andreea Antonescu: «Einer der Berühmten hat mich gebeten, für sie oben ohne zu sein». Die unanständigen Geheimnisse von SURVIVOR

Loredana Groza, im Bikini mit Perlen, auf einer Yacht. Als ich dachte, mehr geht nicht, erscheinen diese Bilder

Das einzige Mal, dass Königin Elizabeth eine Nachricht über die Probleme ihrer Ehe an Prinz Philip schickte


Welche Zutaten verwenden wir für die beste Pizza?

Für die Sauce habe ich eine Tomatensauce mit Basilikum verwendet. Es eignet sich sehr gut für scharfe Pizza und der Geschmack ist wunderbar. Sie können jede beliebige Tomatensauce, pürierte Tomaten oder sogar verwenden eine hausgemachte Tomatensauce. Die Salami, die ich für die scharfe Pizza verwendet habe, war Truthahn-Chorizo, aber jede scharfe Salami von guter Qualität ist gut. Wenn Sie keine scharfe Salami haben, geben Sie Paprikaflocken in die Sauce oder streuen Sie sie direkt über die Pizza. Und Mozzarella ist sehr wichtig. Ein guter Mozzarella garantiert uns eine gute und leckere Pizza. Sie können auch einen Qualitätskäse verwenden, aber Mozzarella hat einen anderen Geschmack und schmilzt sehr gut.

Die scharfe Pizza bei starker Hitze 10-12 Minuten backen, bis der Käse gut geschmolzen ist und die Kruste gut durchgegart ist. Es ist sehr wichtig, es bei starker Hitze zu backen, solange es der Ofen zulässt. Stellen Sie sicher, dass es an der Unterseite gebräunt ist, wo es mit dem Tablett in Kontakt kommt. Sie können es auch im Holzofen backen, wenn Sie haben und wenn Sie möchten. Es wird noch besser und es geht noch schneller. Uns gefällt es sehr gut, weil es leicht scharf ist, extrem lecker ist und in kürzester Zeit fertig ist. Wenn Sie ein Pizzaliebhaber sind, finden Sie in diesem Blog mehrere köstliche Rezepte zur Auswahl. ich empfehle dich auch weiter Pizza mit Hühnchen und Champignons.


Pizza Diavola - Rezepte

gerollter Speck, Artischocken, Kapia-Paprika, frische Wurst, geräucherter Scamorza, Petersilie.

Brokkoli

Brokkoli, Champignons, Kapiapfeffer, Lauch, Mozzarella, Tomatensauce -.

Büffel

Büffel, Rucola, Baldrian, Mais, grüne Oliven, Kirschtomaten, Soße.

Launisch

gekochter Schinken, Sardellen, Champignons, Artischocken, schwarze Oliven, Kapern, Mozzarella, Sauce.

Carbonara

geräucherter Speck, Ei, Parmesan, Mozzarella, Knoblauch, weiße Soße - 480g

Huhn

Hähnchenbrust, Kirschtomaten, grüne Oliven, Mozzarella, Sauce.

Cosa Nostra

geräucherter Speck, würzige Spianata, Gorgonzola, Peperoni, Artischocken, Mozzarella, Sauce.

Di Angelo

knusprige Spitze, Rohschinken, Himalaya-Salz, Olivenöl.

Teuflisch

würzige Gewürze, Peperoni, Mozzarella, Tomatensauce - 430g

Focaccia

knusprige Spitze, Oregano, Rosmarin, Himalaya-Salz, Olivenöl.

Online bezahlen

Befreien Sie sich vom Bargeldstress, beschleunigen Sie die Lieferung und bezahlen Sie mit einem Klick!

Facebook Messenger

Profitieren Sie von Einfachheit und Geschwindigkeit, jetzt können Sie direkt über den Facebook Messenger bestellen!

Hauslieferung

Du musst nichts tun, wir bringen dir die beste Pizza direkt vor die Tür!


Sonderangebot jetzt Pizza der Woche bestellen

Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie von einem Sonderpreis für die Pizza der Woche!

Die Seite verwendet Cookies, um die Dienste auszuführen. Sie können die Bedingungen für das Speichern oder den Zugriff auf Cookies in Ihrem Browser festlegen. Ich verstehe


Pizza Diavolo

12 Okt, 2017 Pizza Diavolo Joanne Rappos Hauptgerichte Italienisch

Man kann mich langweilig nennen, wenn es um meine Lieblingspizza geht und ich bin damit einverstanden. Klassische Peperoni und Käse sind mein Favorit. Ich liebe es, weil ich das Gefühl habe, alle Pizzaelemente einzeln probieren zu können. Jeder einzelne Geschmack. Ich kann die Kruste, die Sauce und die Peperoni und den Käse genießen, ohne dass sie mit einer Million anderer Aromen auf meiner Pizza durcheinander geraten. Versteh mich nicht falsch, ich mag auch andere, besonders wenn sie eine süße Komponente hinzufügen, aber mein absoluter Favorit - der, den ich auf jeden Fall jedes Mal bestellen werde, ist eine einfache Peperoni und Käse. Wenn ich es bestelle, streue ich gerne Chiliflocken und/oder Chiliöl darüber für einen kleinen Extrakick an Geschmack und dann bin ich quasi im Pizzahimmel! Und du denkst am besten nicht daran, eines meiner Stücke zu nehmen, weil ich meine Pizza ernst meine !!

Ich dachte, ich mache meine eigene Version dieser klassischen Pizza Diavolo, die so heißt, weil sie teuflisch scharf und scharf ist. Meins ist nicht so scharf, aber es hat ein bisschen Schärfe und ich liebe es. Ich habe der Sauce etwas Schärfe mit einigen Chiliflocken sowie CGAs angereichertem Kokos-Chili-Öl hinzugefügt, das der Pizzasauce die perfekte Rauchigkeit verleiht. Ich mag es auch, nach dem Backen noch etwas davon zu träufeln, um ein wenig mehr Geschmack zu erhalten.

Es ist meine Lieblingspizzakruste und jetzt die einzige, die ich mache

Ich habe das Originalrezept für diese Kruste von Eat Delicious und obwohl ich nicht das „00“-Mehl habe, das er in seinem Rezept verwendet, funktioniert es mit Brotmehl genauso gut. Es ist meine Lieblingspizzakruste und jetzt die einzige, die ich mache. Ich liebe die Textur. Es ist nicht ganz dünn, hat aber eine dünne Kruste und ich liebe es auch, wie sich die Ränder beim Backen etwas aufblähen. Fühlt sich an, als hätte ich einen authentischen Pizza-Stil! Das Beste daran ist, dass das Rezept zwei Pizzen ergibt und ich den Teig normalerweise am Abend zuvor mache und er über Nacht im Kühlschrank aufgeht und dann ist er fertig, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Oh und habe ich erwähnt, dass es in weniger als 15 Minuten gebacken wird! Perfekt für Pizza am Freitagabend. Warum bestellen, wenn Sie zu Hause einen tollen Kuchen backen können! Habe ich recht?

Ich habe scharfe Peperoni verwendet und es war perfekt! Sie können die Hitze reduzieren, indem Sie normale Peperoni verwenden, wenn Sie eine zahmer (lamer lol) Pizza bevorzugen. Was auch immer Sie sich für scharf oder nicht so scharf entscheiden, Sie werden diese Pizza lieben! Es ist einfach aufzuschlagen (sowohl die Sauce als auch der Teig) und es ist auch so ziemlich ein absolutes Rezept. Also mach weiter und mach es für deinen nächsten Pizzaabend! Sie werden es auf jeden Fall genießen !!

Zutaten

(Ergibt zwei 10-12 Zoll runde Pizzen)

Für die Sauce und die Beläge

  • 12 Unzen flüssiges Tomatenmark, Pasatta oder eine einfache Tomatensauce Ihrer Wahl
  • 2 EL Chili-infundiertes Kokosöl von CGA (alternativ Olivenöl)
  • 1 EL Honig
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 EL gehacktes Basilikum (optional)
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • ¼ TL getrocknete Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für die Beläge

  • 12 Unzen Mozzarella-Scheiben
  • Geschnittene scharfe Peperoni oder scharfe Salami nach Wahl und so fleischig wie Sie es bevorzugen
  • Vor dem Servieren noch etwas Chiliöl zum Beträufeln und frisches Basilikum zum Garnieren

Für den Teig

  • 2 TL aktive Trockenhefe
  • 1 EL Honig
  • 1 Tasse plus 5 EL lauwarmes Wasser
  • 1½ Tassen Allzweckmehl – ​​plus mehr zum Bestäuben
  • 1½ Tassen Brotmehl oder „OO“-Mehl wie im Originalrezept empfohlen und wenn Sie es finden können
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Richtungen

Backofen je nach Backofen auf 550 oder 500 ° F vorheizen

Pizzableche mit Backpapier auslegen und beiseite stellen

Alle Saucenzutaten mischen und beiseite stellen oder in einen verschlossenen Behälter geben und in den Kühlschrank stellen, wenn die Pizza nicht sofort zubereitet wird

In einer großen Schüssel Hefe, Honig und Wasser vermischen und gut verrühren. Etwa 10 Minuten beiseite stellen, damit sich die Hefe aktivieren und sprudeln kann.

Mehl, Olivenöl und Salz in die Schüssel geben und mit einem Holzlöffel verrühren, bis sich eine Teigmasse zu bilden beginnt. Den Teig auf eine bemehlte Fläche stürzen, den Timer für zehn Minuten einschalten und mit dem Kneten beginnen.

Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. An einen warmen Ort stellen und den Teig ca. 1 ½ Stunden aufgehen und sein Volumen verdoppeln lassen. Wenn Sie im Voraus zubereiten möchten, wickeln Sie sie ein und legen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag, wenn Sie es verwenden möchten, erwärmen Sie es vor der Verwendung für ca. ½ Stunde 45 Minuten auf der Arbeitsplatte.

Sobald der Teig gebrauchsfertig ist, schlagen Sie ihn durch und geben Sie ihn auf eine bemehlte Oberfläche. Den Teig halbieren und beides zu Kugeln formen

Rollen Sie den Teig nacheinander mit einem Nudelholz in zwei rustikale 10-12-Zoll-Kreise aus

Verteilen Sie ½ Tasse Pizzasauce auf jeder Teigrunde und lassen Sie etwa 1 Zoll an den Rändern frei. Die Salami zusammen mit dem Mozzarella auf beide Pizzen verteilen.

Die Pizza in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 8 Minuten backen, bis die Kruste knusprig, die Ränder geschwollen und golden sind und der Käse geschmolzen ist.

Zum Schluss mit etwas Chiliöl beträufeln. Und mit etwas frischem Basilikum garnieren und wenn du dich traut noch ein paar Chiliflocken


Teufelspizza

Die Sauce nach Teufelsart, wie sie im Italienischen genannt wird, ist nach ihren würzigen Noten benannt. Das heißt hier eine Pizza mit viel scharfer Salami und eingelegten Jalapeños. Sie machen eine süchtig machende gute Kombination.

Zutaten

  • 300 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 1 EL Olivenöl, plus extra zum Servieren
  • 120 g dünn geschnittene scharfe Salami
  • 1-2 eingelegte Jalapeños oder nach Geschmack
  • 200 g dünn geschnittene Scamorza, gewürfelt
  • 2 TL natives Olivenöl extra, plus extra zum Bestreichen
  • 2 TL Trockenhefe oder 20 g frische Hefe
  • 1,1 kg steingemahlenes Bäckermehl, plus extra zum Bestäuben (siehe Hinweis)

Methode

Anmerkungen

Bei Harley & Rose fügen die Köche dem Teig eine kleine Menge Khorasan (Kamut)-Mehl hinzu, es ist in ausgewählten Reformhäusern erhältlich, falls verfügbar, und ersetzt 50 g Bäckermehl. Wenn Sie keinen Pizzastein oder Pizzablech haben, erhitzen Sie ein paar schwere Backbleche aus Stahl im Ofen und Sie erhalten eine gute knusprige Kruste.
Trinkempfehlung: An einem knackigen australischen Lager wie Napoleon Helles kommt man nicht vorbei. Getränkevorschlag von Mark Williamson.


Eine teuflisch in Fett ertrunkene Pizza im Da Toni

Ich habe gehört, dass viele meiner Bekannten Da Toni als einen Ort empfehlen, an dem man gut essen kann, auch wenn man für eine Mahlzeit etwas mehr aus der Tasche nehmen muss. Nichts auszusetzen, wenn die Dienstleistungen und das Essen mir Gründe geben, ihre Schwelle zu überschreiten. Ich werde es mit großer Freude tun, auch wenn ich mehr & # 8220 griffbereit & # 8221 andere zugänglichere Orte im Studentenkomplex in Timişoara habe.

Dieses Mal kam ich jedoch mit einem Freund, der aus Polen nach Timisoara kam und ein großer Pizzaliebhaber ist, in der PizzOsteria Da Toni an. Ich entschied mich für Da Toni, weil ich ihre Schwelle seit einiger Zeit nicht überschritten hatte und ich neugierig war, ob der Ort so ist, wie ich ihn in Erinnerung hatte.

Als wir ankamen, entschieden wir uns, auf der Terrasse vor dem Gebäude Platz zu nehmen, in dessen Erdgeschoss sich der Ort befindet. Für diejenigen, die Da Toni noch nicht passiert haben, befindet sich der Ort in der Daliei Street Nr. 14, im Studentenkomplex, in der Nähe der Kreuzung mit dem Boulevard Eroilor de la Tisa.

Wir haben es nicht einmal unter dem Dach der Pizzeria geschafft, gut zu kommen, da wir von den beiden Damen, die sich auf der Terrasse um die Kunden kümmerten, mit einem festen und fröhlichen & #8220Hallo & #8221 begrüßt wurden. Der gute Eindruck, den die Mädels auf uns machten, wurde leider schnell überschattet. Uninspiriert setzten wir uns an einen Tisch, der stark hinkte, das Podest, auf dem die Tische stehen, wahrscheinlich unter dem Gewicht eines Kunden nachgab.

Sofort tauchte eine Speisekarte unter unserer Nase auf und so fingen wir an zu lesen. Für diejenigen, die sich mit der italienischen Küche nicht auskennen, und ich gebe zu, dass das Durchblättern einer solchen Speisekarte einige Zeit in Anspruch nimmt, zumal ich mir nicht sicher war, ob ich Pasta, Pizza oder Meeresfrüchte probieren möchte. Überzeugt von der Lust, mit der mein Freund die Seiten des Pizzasortiments verschlang, gab ich nach und wählte eine Diavola-Pizza, während er eine Prosciutto-Pizza nahm. Als erstes bestellten wir jedoch eine Portion gemischte Bruschettas, um unseren Hunger zu stillen.

Die gemischten Bruschettas gab es in Stückzahlen von 5, alle dezent mit Olivenöl eingefettet, jede mit etwas anderem drauf: Champignons, Tomaten, Spinat, Auberginen mit Sardellen bzw. Thunfisch. Mir hat das mit Pilzen sehr gut geschmeckt, sehr schön gemischt mit Knoblauch, Petersilie, Muskatnuss und Olivenöl. Interessant fand ich auch die gekochte Aubergine in Kombination mit Sardellen, hier kann ich aber voreingenommen sein, da ich ein großer Fan von Sardellen bin. Der Rest der Bruschettas kam mir wirklich fad vor, besonders der mit Spinat: vielleicht nur Popeye, wenn er entzückt war, denn nicht einmal das Olivenöl schaffte es, diesen Blättern einen Geschmack zu verleihen. Insgesamt scheinen 9,5 Lei kein gerechtfertigter Preis für diesen Aperitif zu sein, aber ich vermute, dass sie, wenn sie dadurch billiger werden, Angst haben, dass Studenten in T-Shirts und Hausschuhen kommen, um sie am Rand mit Bier am Haustier zu essen.

Weniger als 10 Minuten vergehen und die beiden Pizzen erscheinen. Der erste Eindruck, den sie mir hinterlassen haben, war, dass das Verhältnis von Qualität zu Quantität gerechtfertigt ist, da es unerwartet hoch ist. Wir sprechen sofort über Qualität.

Pizza Diavola ist per Definition ein einfaches Sortiment, das in der Regel von Leuten bevorzugt wird, die wissen, was sie essen möchten und eine bestimmte Zutat, in diesem Fall Salami oder gegebenenfalls scharfe Wurst, sehr schätzen. Dass es auch Mozzarella gibt, dass es auch Tomatensoße gibt, das sind meist eine vernachlässigbare Menge, was man stattdessen nicht über irgendwelche Scheiben frischer Peperoni sagen kann. Der Pfeffer war diesmal nicht der Fall.

Okay, aber wie war die Pizza? Ölig zu Gott und zurück. Obwohl mir die Salami nicht billig vorkam, war sie entweder fetter als sie sein sollte, oder sie drückten das Öl nicht aus, bevor sie es auf die Theke legten. So hatte ich beim Essen das Gefühl, bei einer italienischen Ausgabe des Almosens zu sein, denn das Ersetzen des Pizzadeckels durch selbstgemachtes Pita hätte ungefähr genauso viel Fett zum Einstreichen gehabt.

Schade für das Wappen des Ortes, der ansonsten sowohl durch Servieren als auch durch Sauberkeit beeindruckte. Zunächst einmal ist es mir in Timişoara schon lange nicht mehr passiert, am Eingang mit & # 8220Hallo & # 8221 begrüßt zu werden, was im Allgemeinen ein Minimum an gesundem Menschenverstand und eine absolute Verpflichtung bei Orten ist, die dies tun fallen nicht in die Kategorie Bodega. . Zweitens ist es mir in keinem Restaurant in Timişoara jemals passiert, dass der Besitzer / Manager / Besitzer an meinen Tisch gekommen ist, um mich zu fragen, wie meine Dienste aussehen & # 8211 und ja, ich habe ihm gesagt, was ich der Schritt mit der Pfütze auf der Teller und bedankte sich bei mir dafür, dass ich ihn darauf aufmerksam gemacht habe, damit es nicht noch einmal passiert, was noch abzuwarten bleibt. Eine weitere Geste, die zumindest für Restaurantleiter, die vorgeben, respektable Plätze zu haben, zum Reflex werden sollte. Zu guter Letzt ist die vorbildliche Sauberkeit des Ortes erwähnenswert, wo ich mich natürlich auf den Weg machte, um die Toilette zu inspizieren. Dort fand ich etwas Kostbareres als das Glitzern des Granits und die Flecken auf dem Boden, in die Arbeitgeber mit ihren Händen investieren und vergessen, Leute einzustellen, die den gesunden Menschenverstand haben, sie jederzeit sauber zu halten & # 8211 Ich fand Sauberkeit.

  • Pizza Diavola & # 8211 22,5 Lei
  • Pizza Schinken & # 8211 21,5 Lei
  • Bruschete & # 8211 9,5 Lei
  • 2 Espresso & # 8211 14 Lei
  • 2 Pepsi & # 8211 14 Lei

Ich werde zumindest bei Da Toni vorbeischauen, um zu sehen, wie der Teufel ist, ansonsten empfehle ich es als Ort, an dem man alle Chancen hat, sich wohl zu fühlen, wenn die Pizzeria nichts dagegen hat


Eine gute Pizza ist für ihren Teig bekannt und neapolitanische Pizza ist & # 8220acea & # 8221 Pizza. Deshalb haben wir auch ein Pizzateig-Rezept vorbereitet, das du schnell zu Hause nachmachen kannst.

Die neapolitanische Pizza hat, wie der Name schon sagt, ihren Ursprung in Neapel. Und wie jedes berühmte Essen hat es sicherlich viele Variationen, die alle & # 8220authentisch & # 8221 sind. Wir haben auch ein Pizzateig-Rezept nach neapolitanischer Art, das Sie schnell zu Hause zubereiten können.

Zutaten (für 4 Portionen):

1 Teelöffel Trockenhefe
1 Teelöffel geriebener Zucker
350 Gramm Mehlsorte & # 82200 & # 8221
150 Gramm Mehlsorte & # 822000 & # 8221
1 1/4 Teelöffel Salz
300 ml Wasser
2 & # 8211 3 Esslöffel Olivenöl

Zubereitungsart

Die Aktiv-Trockenhefe in einer Tasse mit 150 ml warmem Wasser auflösen und den Zucker hinzufügen. Die beiden Mehlsorten in einer Schüssel mischen und in der Mitte ein Loch in das Mehl bohren. Fügen Sie Salz hinzu und gießen Sie das Wasser, in dem Sie die Hefe aufgelöst haben.

Fügen Sie 2 Esslöffel Olivenöl und weitere 150 ml warmes Wasser hinzu.

Alles vermischen und den Teig sehr fein kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel geben, die ihr vorher mit etwas Olivenöl eingefettet habt. Mit Frischhaltefolie abdecken und etwa zwei Stunden in der Hitze gehen lassen.

Drücken Sie nach zwei Stunden leicht mit den Fingern auf den Teig, bis er leicht entleert ist. Mit einem feuchten Tuch abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen.

Dann verteilen Sie den Teig in einem Blech, in das Sie Backpapier legen. Lassen Sie die Außenkanten etwas über den Rand des Tabletts hinaus. Der Teig ist bereit für jedes Pizzarezept, das Sie zubereiten möchten.

Backen Sie die Pizza für ca. 15 & # 8211 20 Minuten bei einer Temperatur von 220 Grad Celsius.

Tipps

Es ist wichtig, den Teig in einem Bereich mit einer etwas höheren Temperatur als der üblichen Raumtemperatur von 18 & # 8211 20 Grad Celsius gehen zu lassen.

Verwenden Sie den Twister nicht, um den Teig zu dehnen. Verwenden Sie Ihre Hände mit Zuversicht, um dies zu tun.

Unsere Empfehlung

Wenn Sie nicht beide Mehlsorten haben, können Sie eine Pizzamehlmischung verwenden. Wir haben uns für ein Mehl (Nummer 9) von Petra entschieden, das wir bei gefunden haben Weizen zum Preis von 25 Lei 1 Kilogramm. Das Ergebnis war perfekt.


Video: PIZZA DIAVOLA - PIZZA PICANTĂ. Bucătar Maniac (Kann 2022).