Sonstiges

Gebratene Gemüsetarte

Gebratene Gemüsetarte

Stellen Sie sich diese Tarte als kräftige Quiche vor, perfekt zum Brunch oder Abendessen.

Zutaten

Gebäck

  • 2 Tassen Allzweckmehl plus mehr
  • 10 Esslöffel (1 1/4 Stäbchen) gekühlte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

Füllung

  • 11 EL Olivenöl, geteilt
  • 1 mittelgroße Aubergine, in 1' Würfel geschnitten
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kleine rotschalige Süßkartoffel, geschält, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 mittelgroße Strauchtomaten, jede in 8 Keile geschnitten
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 2 kleine Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Fenchelknolle, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel frische Thymianblätter, geteilt
  • 4 Unzen frischer Ziegenkäse, zerbröckelt

Rezeptvorbereitung

Gebäck

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Pulsieren Sie 2 Tassen Mehl, Salz und Zucker in einer Küchenmaschine. Butter hinzufügen; pulsieren, bis sich grobes Mehl mit erbsengroßen Klumpen bildet. 3 EL beträufeln. Eiswasser über der Mischung. Pulsieren Sie, bis sich feuchte Klumpen bilden, und fügen Sie mehr Eiswasser in 1/2 Esslöffeln hinzu, wenn es trocken ist. Sammeln Sie den Teig zu einer Kugel; zu einer Scheibe abflachen. In Plastik einwickeln; kühlen, bis sie fest sind, mindestens 1 Stunde und bis zu 2 Tage.

  • Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer 13"-Runde aus. In eine Kuchenform geben; auf den Boden und die Seiten der Form drücken. Den Teig abschneiden und 1/2" Überstand lassen. Überhang nach unten klappen; Crimp-Kanten. 10 Minuten einfrieren.

  • Teig mit Folie oder Pergamentpapier auslegen; mit getrockneten Bohnen oder Kuchengewichten füllen. 25 Minuten backen. Folie und Bohnen entfernen. Zurück in den Ofen und backen, bis die Kruste hellgoldbraun ist, 25–30 Minuten länger. Kruste vollständig abkühlen lassen. DO AHEAD: Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Füllung

  • Ordnen Sie Zahnstangen im oberen und unteren Drittel des Ofens an; auf 450° vorheizen. Mit einem kleinen Gemüsemesser die Stiele der Paprikaschoten einschneiden. Stiele mit Samen herausheben und entsorgen. Übertragen Sie ganze Paprika in eine kleine Auflaufform; mit 2 EL beträufeln. Öl. Auf der oberen Schiene rösten, Paprika gelegentlich wenden, bis sie weich sind, etwa 40 Minuten. Paprika in eine kleine Schüssel geben; mit Plastikfolie abdecken. 15 Minuten stehen lassen. Paprika schälen, dann in Streifen reißen. Beiseite legen.

  • Währenddessen Auberginen mit 4 EL schwenken. Öl in eine kleine Schüssel geben, um es zu beschichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Backblech mit Rand in einer Schicht ausbreiten und auf der unteren Schiene 10 Minuten rösten. Fügen Sie Süßkartoffel zu Aubergine hinzu und mischen Sie vorsichtig. Weiterbraten, bis Auberginen und Süßkartoffel zart sind, 20–25 Minuten länger. Gemüse beiseite stellen.

  • Ein weiteres Backblech mit Rand mit Pergamentpapier auslegen. Toss Tomaten mit Essig, 1 EL. Öl und eine Prise Salz und Pfeffer in eine mittelgroße Schüssel geben. Tomaten mit der Hautseite nach unten auf das vorbereitete Blech legen. Auf der unteren Schiene rösten, bis die Tomaten anfangen zu bräunen und zart, aber nicht matschig sind, etwa 20 Minuten. Beiseite legen.

  • In der Zwischenzeit die restlichen 4 EL erhitzen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Zwiebeln und Fenchel hinzufügen; unter häufigem Rühren kochen, bis Gemüseteile leicht weich und andere noch knusprig sind, 5–6 Minuten. Mit einem Schaumlöffel auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. DO AHEAD: Gemüse kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Getrennt abdecken und kalt stellen.

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Die Zwiebel-Fenchel-Mischung über den Boden der Tortenkruste streuen. Mit Auberginen-Süßkartoffel-Mischung und gerösteten Paprika belegen. 1 TL verstreuen. Thymian vorbei. Mit Ziegenkäse und Tomaten belegen.

  • Eier und Sahne in einer kleinen Schüssel verquirlen; leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermischung langsam über das Gemüse gießen. Streuen Sie die restlichen 1 TL. Thymian darüber.

  • Die Tarte backen, bis die Füllung fest ist und der Teig goldbraun ist, 50–60 Minuten. Mindestens 10 Minuten stehen lassen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Rezept von Yotam Ottolenghi, Fotos von Jonathan Lovekin

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 511,2 % Kalorien aus Fett 67,0 Fett (g) 38,1 Gesättigtes Fett (g) 18,7 Cholesterin (mg) 120,2 Kohlenhydrate (g) 34,1 Ballaststoffe (g) 4,2 Gesamtzucker (g) 4,9 Netto-Kohlenhydrate ( g) 29,9 Protein (g) 9,5 Natrium (mg) 275.9Rezensionen AbschnittDies war ein Hit bei meiner Familie. Das einzige, was ich anders gemacht habe, war, meine eigene Butterkuchenkruste zu verwenden, die ich bereits gemacht hatte. Es lag im Gefrierschrank. Und ich habe die Schale nicht vorgebacken. Ich hatte Angst, dass die Schale nach all der Zeit sowohl ungefüllt als auch gefüllt im Ofen zu braun sein würde. Es kam perfekt heraus. Meine Torte sah genauso aus wie auf dem Foto und der Boden der Kruste war nicht matschig. Die Schale war schön goldbraun. Liebte die Tomaten!AnonymNew London, PA12/06/17

Gebratene Gemüsetarte mit Phyllo-Teig

Wir haben diese vegetarische Tarte mit VIEL Gemüse gefüllt. Lesen Sie die Zutatenliste und überzeugen Sie sich selbst. Nur haben wir diesmal den klassischen Teig durch Filoteig ersetzt. Das solltest du auch, und du wirst es nicht bereuen. Folgen Sie den Schritten und in 50 Minuten sind Sie fertig.


Zutaten

Für die Füllung

  • Olivenöl, für die Pfanne
  • 1-1/2 Tassen 1/2-Zoll-Butternusskürbis
  • 3/4 Tasse geschnittene Karotten (1/2 Zoll dicke Halbmonde)
  • 3/4 Tasse geschnittener Lauch, nur weiße und hellgrüne Teile (1/2 Zoll dicke Runden)
  • 3/4 Tasse grob gehackte rote Paprika
  • 3/4 Tasse grob gehackter Blumenkohl
  • 1 EL. fein gehackter frischer Rosmarin
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Unzen. dünn geschnittener Schinken, in mundgerechte Stücke gerissen

Für die Kruste

  • 6 Unzen. (1-1/3 Tassen) ungebleichtes Allzweckmehl mehr zum Rollen
  • 6 Unzen. (3/4 Tasse) kalte ungesalzene Butter, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 6 Unzen. kalter Frischkäse, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3/4 TL. koscheres Salz

Zur Montage


Einfache Erbsen-Minze- und konservierte Zitronen-Filo-Tarte

Anna Jones’ leichte Torte mit Erbsen, Minze und eingelegtem Zitronen-Filo. Foto: Matt Russell/The Guardian

Diese Torte ist übrigens vegan, vorausgesetzt, Sie verwenden veganes Filo, das zufällig am häufigsten vorkommt.

Vorbereitung 10 Minuten
Kochen 40 Minuten
Dient 6

500g frische oder gefrorene Erbsen
Olivenöl
1 Bund Frühlingszwiebeln, geschnitten
Salz und schwarzer Pfeffer
1 x 400g Dose weiße Bohnen, entleert
1 konservierte Zitrone, Fruchtfleisch entfernt, Schwarte fein gehackt
1 Handvoll grüne Oliven, entsteint und grob gehackt
1 gute Prise Chiliflocken
1 kleiner Bund Minze, gepflückt und grob gehackt
1 kleiner Bund Petersilie, gepflückt und grob gehackt
1 × 200g Packung Filoteig

Backofen auf 220C/425F/Gas vorheizen 7. Die Erbsen in gut gesalzenem Wasser drei bis vier Minuten kochen, dann abgießen und zur Seite stellen.

Einen Esslöffel Olivenöl in einer schweren, gusseisernen Pfanne von ca. 26 cm erhitzen (diese verwendest du für deine Tarte) und die Frühlingszwiebeln mit einer guten Prise Salz weich dünsten.

Geben Sie die Bohnen und die Hälfte der Erbsen in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie einige Male, bis Sie einen strukturierten Bohnen- und Erbsenbrei haben. In eine Schüssel geben und die restlichen Erbsen, die eingelegte Zitrone, Oliven, Chili, Minze und Petersilie dazugeben, gut würzen und mischen.

Wickeln Sie die Filoblätter aus und legen Sie sie über Ihre Bratpfanne, wobei Sie an den Rändern eine kleine Überlappung lassen (diese werden Sie später zusammenfalten). Mit Öl beträufeln, dann das Filo weiter schichten und mit Öl beträufeln, bis Sie eine gute, feste, drei- bis vierlagige Schicht haben – Sie müssen es möglicherweise nach und nach zusammenflicken, wenn Sie kleine Blätter haben.

Das Ganze mit etwas mehr Olivenöl beträufeln und dann mit einem Backpinsel das Öl über den gesamten Teig verteilen. Die Füllung in die Mitte löffeln, gleichmäßig auf dem Boden verteilen, die Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und drei bis vier Minuten backen, damit der Teig von unten knusprig wird.

Falten Sie das überschüssige Filo zurück über die Füllung, um einen welligen Rand zu bilden. Auf den Boden des Ofens stellen und 20–25 Minuten backen, oder bis sie goldbraun und knusprig sind. Nach der Hälfte des Vorgangs überprüfen und die Pfanne drehen, um sicherzustellen, dass der Teig gleichmäßig gart.


Methode

Für die in Salz geröstete Rote Bete den Backofen auf 180 °C/350F/Gas 4 vorheizen.

Gießen Sie das Salz in eine große Rührschüssel und rühren Sie das Eiweiß nach und nach ein, bis die Mischung eine dicke, zementartige Konsistenz annimmt, die fest genug ist, um sich zu einer formstabilen Kugel zu rollen (Sie können muss nicht das gesamte Eiweiß verwendet werden). Das restliche Eiweiß beiseite stellen, um es für die Eiwäsche auf dem Teig zu verwenden.

Verteilen Sie die Eiweiß-Salz-Mischung über die Rote Bete, bis sie vollständig bedeckt ist. Die umhüllte Rote Bete auf ein Backblech legen und eine Stunde im Ofen backen.

Wenn die Rote Bete gar ist, die Salzkruste mit dem Rand eines Löffels einschlagen, bis sie abfällt, dann die Rote Bete schälen und in Scheiben schneiden. Beiseite legen.

Zucchini, Fenchel und Knoblauchzehen in einen Bräter geben und mit dem Olivenöl beträufeln, dann mischen, um das gesamte Gemüse mit dem Öl zu überziehen. Die Thymianzweige hinzufügen und im Ofen 15-20 Minuten rösten, oder bis das Gemüse gerade anfängt, zart zu werden. Etwas abkühlen lassen (die Thymianstiele wegwerfen und den Knoblauch aus der Schale heben).

Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 200C/400F/Gas 6.

Das Eigelb mit dem restlichen Eiweiß in einer Schüssel verquirlen. Den fertig ausgerollten Blätterteig auf ein leicht bemehltes Backblech legen und den Rand mit einem dicken Rand aus geschlagenem Ei bestreichen.

Das geröstete Gemüse, Rote Bete und Cherrytomaten in den Eierwaschrand streuen und über den Ziegenkäse bröseln.

Die Tarte mit etwas Olivenöl beträufeln und nach Belieben mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Die Tarte im Ofen etwa 20 Minuten backen, oder bis der Teig knusprig und goldbraun ist. Sofort servieren.

Rezepttipps

Wenn Sie keine Zeit haben, die Rote Bete in Salz zu rösten, schälen Sie sie, hacken Sie sie und werfen Sie sie mit dem anderen Gemüse in den Bräter.


Jeder liebt diese Vorspeise immer und sie sieht auch gut aus. Ich habe den Käse von Ziegenkäse bis Gorgonzola variiert - beides mit guten Ergebnissen.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Zutaten:

1 Aubergine, in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
2 Portabello-Pilze, in Scheiben geschnitten
1 rote Paprika, in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
1 Zucchini, in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
2 Esslöffel Olivenöl
Salz & Pfeffer nach Geschmack
4 Unzen Blauschimmelkäse, zerbröckelt
3 Unzen Frischkäse, weich
1 großes Ei
1 EL geriebener Parmesankäse
2 gekühlte Tortenböden

Anweisungen:

1. Auberginen, Champignons, Paprika und Zucchini mit Olivenöl in einem großen Bräter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. 12-15 Minuten bei 450 Grad rösten oder bis das Gemüse weich ist, dabei ein- oder zweimal umrühren.

2. Blauschimmelkäse und Frischkäse in einer Schüssel glatt rühren. Ei und Parmesan hinzufügen und schlagen, bis alles vermischt ist.

3. Entfalten Sie jeden Kuchenteig auf dem Backblech und kneifen Sie alle Tränen. Verteilen Sie 1/2 der Käsemischung bis auf 2 Zoll vom Rand jedes Gebäcks. Gemüse auf dem Käse anrichten und den Teig von den Rändern her umklappen, dabei eine Lippe um den Teig formen, sodass er die Füllung teilweise bedeckt.

4. Backofen auf 400 Grad vorheizen. 20 Minuten backen oder bis der Teig braun ist.


Rezept für Brie und gebratenen Gemüsekuchen

Ein krümeliges Käsegebäck umhüllt geröstetes Gemüse in dieser einfach zuzubereitenden Freiform-Torte.

Machen Sie den Teig in einer Küchenmaschine, um Zeit zu sparen.

Zutaten

  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe und 1 rote Paprika, entkernt und in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, entkernt und in dicke Scheiben geschnitten
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 kleine rote oder weiße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g britischer Brie, in Stücke geschnitten
  • 2 TL Sesamkörner
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe und 1 rote Paprika, entkernt und in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, entkernt und in dicke Scheiben geschnitten
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 kleine rote oder weiße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 3,5 oz britischer Brie, in Stücke geschnitten
  • 2 TL Sesamkörner
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe und 1 rote Paprika, entkernt und in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, entkernt und in dicke Scheiben geschnitten
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 kleine rote oder weiße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 3,5 oz britischer Brie, in Stücke geschnitten
  • 2 TL Sesamkörner
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 75 g weißes Pflanzenfett, gekühlt und in Stücke geschnitten
  • 50 g reifer Cheddarkäse, gerieben
  • 1 Ei, geschlagen
  • 7,1 Unzen einfaches Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2,6 Unzen weißes Pflanzenfett, gekühlt und in Stücke geschnitten
  • 1,8 oz reifer Cheddar-Käse, gerieben
  • 1 Ei, geschlagen
  • 7,1 Unzen einfaches Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2,6 oz weißes Pflanzenfett, gekühlt und in Stücke geschnitten
  • 1,8 oz reifer Cheddar-Käse, gerieben
  • 1 Ei, geschlagen

Einzelheiten

  • Küche: Englisch
  • Rezepttyp: Hauptsächlich
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Dient: 4

Schritt für Schritt

  1. Backofen auf 200°C / Umluft 180°C / Gas Stufe 6 vorheizen. Gemüse in einen Bräter geben, mit Olivenöl beträufeln und vermengen. 20 Minuten rösten. Cool.
  2. Währenddessen den Teig herstellen. Mehl und Salz in eine große Schüssel geben. Das Pflanzenfett einreiben, bis die Masse wie Krümel aussieht. Den Cheddar einrühren, dann 2 EL geschlagenes Ei und gerade so viel gekühltes Wasser hinzufügen, dass ein weicher, aber nicht klebriger Teig entsteht. Leicht glatt kneten, dann einwickeln und 10 Minuten kalt stellen.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 30 cm großen Kreis ausrollen. Auf ein Backblech übertragen (der Teig kann das Blech zu diesem Zeitpunkt überlappen). Den Teig mit geschlagenem Ei bestreichen.
  4. Stapeln Sie das Gemüse auf den Teig und lassen Sie einen Rand von etwa 7,5 cm (3 Zoll) am Rand frei. Den Brie darüberstreuen. Falten Sie den Teigrand über das Gemüse, überlappen Sie ihn und versiegeln Sie ihn, um eine Freiformtorte zu erhalten. Den Teig mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.
  5. 25 Minuten backen, bis der Teig knusprig und goldgelb ist. Warm oder kalt servieren.

Das könnte dir auch gefallen

Bemerkungen

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Ottolenghi’s Sehr voll geröstete Gemüsetarte

Fabulous Roasted Veggie Tart von Ottolenghi, einem der berühmtesten Cafés in London!

Habe ich dich denken gehört dass Sie wirklich mehr Gemüse essen müssen? Ich habe das perfekte Rezept für dich, ein köstliches Meal-in-One-Törtchen-Rezept von Ottolenghi, eines der berühmtesten Cafés in London – es ist mit frischem Gemüse gefüllt und so lecker, dass Sie das Fleisch nie verpassen werden!

Ich habe gestern Abend diese fabelhafte Torte zum Abendessen gemacht und meinen Sohn und meine Schwiegertochter eingeladen. Es war ein perfektes, leichtes Abendessen im mediterranen Stil mit Salat und knusprigem Brot. Wir haben uns alle während des Essens gemmmmt und es für ziemlich “blog-würdig” erklärt! Sie werden nicht glauben, welche Gemüse-Charaktere in dieser süßen, säuerlichen Aubergine, Zucchini, roten und gelben Paprika, Süßkartoffeln, Zwiebeln und Tomaten enthalten sind Creme.

Es dauert etwas um diese Torte zusammenzustellen, da das gesamte Gemüse gewürfelt und geröstet werden muss, die Arbeit jedoch früh am Tag erledigt werden kann und eine gekaufte Kruste zusätzlichen Aufwand vermeidet. Ich habe diesmal eine hausgemachte Kruste gemacht, aber beschlossen, dass ich mir die Mühe in Zukunft nicht mehr machen werde, da das köstliche Gemüse und der Käse definitiv die Stars der Show in dieser wunderbaren Torte sind.

Bauen Sie ein Charcuterie-Board wie ein Profi

Du könntest auf jeden Fall Gemüse tauschen je nach Geschmack und Jahreszeit. Der frische Thymian könnte auch gegen Rosmarin, süßes Basilikum oder eine Kombination aus frischen Kräutern ausgetauscht werden. Um etwas mehr Zeit zu sparen, ersetzen Sie die rote und die gelbe Paprika durch ein Glas geröstete Paprika. Ich denke, Ziegenkäse wäre ein köstlicher Ersatz für den Ricotta – Ich versuche zu sagen, dass dieses Rezept nicht nur unglaublich lecker ist, sondern auch extrem vielseitig. Sie müssen es versuchen, es ist ein Hüter.


Gebratene Gemüsetarte

Eine wirklich einfache Torte, die warm oder kalt lecker schmeckt.

Zutaten

Für die Tortenkruste

  • ½ Tasse einfaches Mehl
  • ½ Tasse Vollkornmehl
  • 5 Esslöffel vegane Margarine
  • 3 Esslöffel kaltes Wasser

Für die Füllung

  • 1 rote Zwiebel grob gehackt
  • 1 rote, orange oder gelbe Paprika, in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 Zucchini, in 1 cm runde Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Thymian, fein gehackt
  • 1 EL Rosmarin, fein gehackt
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika

Methode

Stellen Sie den Backofen auf 190 °C/375°F/Gasstufe 5.

Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen.

Die Margarine mit einem Messer einschneiden, bis die Mischung wie Semmelbrösel ist.

Fügen Sie das kalte Wasser hinzu, bis die Mischung einen Teig bildet.

Den Teig in Backpapier wickeln und für ½ Stunde in den Kühlschrank stellen.

Alle gehackten Gemüse und Kräuter in ein Backblech geben und in Olivenöl schwenken.

Das Gemüse 25 Minuten backen, bis es weich ist, und abkühlen lassen.

Den Teig 5 mm dick ausrollen und in eine Tarteform geben.

15 Minuten im Ofen blind backen.

Das Gemüse zur Tarte geben und weitere 30 Minuten backen oder bis die Kruste goldbraun ist.


Gebratene Gemüsetarte mit Auberginenkruste

Hier ist eine All-Gemüse-Torte mit einem extra gesunden Spin, da beim Zusammensetzen kein Gebäck erforderlich ist!

Dicke, stabile Scheiben gerösteter Auberginen bilden die perfekte Kruste, um Ihr gesamtes Gemüse zu umhüllen, sie ist gesund, viel leichter und sehr hübsch in ihrer Präsentation.

Einfach mit ein wenig Vorbereitungsarbeit, indem Sie Ihr Gemüse im Voraus rösten oder grillen.

Ordnen Sie Ihr gesamtes Gemüse darauf an und legen Sie alles in den Ofen.

Der Käse verbindet alles zusammen, wenn er geschmolzen ist, und die Oberseite wird schön golden, genau so!

Es ist knusprig an den Rändern und cremig in der Mitte. Möchten Sie ein Stück?


Schau das Video: Rosas porretærte (Januar 2022).