Der vogel

Gehackte Hühnerfleischbällchen

Gehackte Hühnerfleischbällchen

Die Zutaten

  1. Hähnchenfilet 2 Stück
  2. Champignons 500 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück (mittlere Größe)
  4. Weizenmehl 2 Esslöffel
  5. Kartoffelstärke 1 Esslöffel
  6. Eier 2 Stück
  7. Gewürze für Hühnchen nach Geschmack
  8. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Huhn, Pilze
  • Teil 3-4

Inventar:

Bratpfanne, Teller, Schneebesen, Löffel.

Kochen:

Schritt 1: Hacken Sie das Huhn.


Hähnchen waschen, trocknen, in große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Gewürzen, Salz und etwas Pflanzenöl vermengen. Zieh an 1 Stunde im Kühlschrank.

Schritt 2: Braten Sie die Pilze und Zwiebeln.


Getrennt fein gehackte Champignons und Zwiebeln anbraten und nach dem Braten miteinander vermengen.

Schritt 3: Mischen Sie das Fleisch mit Pilzen und Zwiebeln.


Mischen Sie die Eier in einer tiefen Schüssel mit Mehl und Stärke, bis eine gleichmäßige viskose Konsistenz erreicht ist.

Senden Sie Zwiebel mit Pilzen und Huhn zur resultierenden Mischung.

Alles sehr sorgfältig mischen, etwas mehr Salz hinzufügen. Mischen, so dass jedes Stück mit Ei und Mehlmasse bedeckt ist.

Schritt 4: Die gehackten Hühnerschnitzel mit Champignons anbraten.


Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und löffeln Sie die Masse, wobei Sie kleine flache Schnitzel formen. Bei mittlerer Hitze braten.

Wenn die Schnitzel festsitzen, mit einem Spatel wenden und goldbraun braten.
Heiß servieren.

Schritt 5: Gehackte Hühnerfleischbällchen servieren.


Köstliche gebratene Hackfleischbällchen aus Hühnchen und Champignons werden am besten mit Kartoffelpüree und gedämpftem Gemüse serviert.
Guten Appetit!