Sonstiges

Die Kosten einer Mahlzeit in ganz Amerika Diashow

Die Kosten einer Mahlzeit in ganz Amerika Diashow


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1. Miami – 22,66 $

Miami ist die teuerste Stadt, in der man zu Hause eine Mahlzeit zubereiten kann, mit einem Preis von 22,66 USD vom Online-Händler Grocery Taxi (grocerytaxi.com). Es würde einige Schnäppchenjagd erfordern, um in dieser tropischen Stadt bessere Angebote zu finden; Beim Durchsuchen der wöchentlichen Coupons aus dem Publix-Supermarkt entdeckten wir ein ganzes Hühnchen ab 1,29 USD pro Pfund im Vergleich zu den 1,94 USD pro Pfund von Grocery Taxi, aber ein Pfund grüne Bohnen bei Publix war nur 0,10 USD billiger als der Preis für das Lebensmitteltaxi (1,59 USD gegenüber dem Publix-Verkauf) Preis von 1,49 €).

2. San Francisco — 21,98 $

IstockPhoto/ThinkStock

Ein hausgemachtes Essen in San Francisco kostete 21,98 US-Dollar im Safeway-Supermarkt. Obwohl die Kosten für Hühnchen im Vergleich zum Rest des Landes erstaunlich günstig waren (0,89 USD pro Pfund von Foster Farms), war Gemüse viel teurer, trotz des Rufs der Region, das ganze Jahr über reichlich Produkte zu produzieren. Ein Pfund frische grüne Bohnen kostete 2,99 $; Yukon Gold-Kartoffeln kosteten 0,99 USD pro Pfund.

3. Minneapolis – 21,83 $

Hemera/Thinkstock

Die Kosten für eine Mahlzeit in Minneapolis waren mit 21,83 USD beim Lebensmittelhändler Lunds & Byerly’s sehr ähnlich wie in San Francisco. Ihr neuer Online-Shopping-Service für Einwohner von Twin Cities bietet die gleichen Preise wie in Geschäften. Insgesamt waren die Preise für Hühnchen (1,76 USD pro Pfund), Milch (1,99 USD für eine halbe Gallone) und Butter (3,69 USD pro Pfund) im Vergleich zu den anderen Städten durchschnittlich, während grüne Bohnen (2,49 USD pro Pfund) und Kartoffeln (2,00 USD pro Pfund) waren am oberen Ende.

4. Chicago – 19,32 $

IstockPhoto/ThinkStock

Wir verwendeten den Internet-Lebensmittelhändler Peapod, der mit den Lebensmittelhändlern Stop & Shop und Giant Food verbunden ist, um die Kosten für eine Mahlzeit in Chicago zu berechnen, die 20,91 $ betrug. Obwohl die Windy City die drittgrößte des Landes, waren die Lebensmittelkosten überraschend günstig, obwohl es in unserer Studie mit 0,89 USD pro Zwiebel den teuersten Knoblauch gab.

5. New York City – 16,44 $

Istock/ThinkStock

Die Kosten für dieses Essen in New York City waren überraschend günstig, wenn es beim Internet-Lebensmittelhändler FreshDirect gekauft wurde, was beweist, dass es möglich ist, in der Stadt, die niemals schläft, günstig zu leben. Die Preise unterscheiden sich jedoch in der ganzen Stadt drastisch, und die gleiche Mahlzeit, die im Supermarkt Food Emporium in Manhattan gekauft wurde, war die teuerste auf dieser Liste (26,89 $).

6. Houston – 15,70 $

Obwohl in Texas angeblich alles größer ist, sind die Preise es nicht. Das billigste hausgemachte Essen in ganz Amerika gab es in Houston, das vom Kroger-Supermarkt mit 15,70 US-Dollar berechnet wurde.


Warum wir es gewählt haben: Trotz des geringen Preises bietet HelloFresh eine riesige Auswahl an leckeren Gerichten, die einfach zuzubereiten sind.

Was uns gefällt
23 neue Mahlzeiten wöchentlich
Leckere kreative und klassische Rezepte
Verantwortungsvolle Zutatenbeschaffung und Verpackung

Was uns nicht gefällt
Nicht viele Optionen für eingeschränkte Diäten (vegan, allergiefrei usw.)
Der Versand ist nicht kostenlos

Die vom Küchenchef kreierten Mahlzeiten von HelloFresh beginnen bei nur 7,49 $ und obwohl es einer der kostengünstigsten Essenslieferdienste auf dem Markt ist, konkurriert sein Angebot mit allen. Seine Rezepte – hergestellt aus hochwertigen Zutaten, die in nachhaltigen Verpackungen geliefert werden – werden jeweils 45 Mal getestet, um Köstlichkeit und Einfachheit zu gewährleisten.

Bei der Anmeldung wählen Sie aus einem von sechs Tarifen: Meat & Veggies, Veggie, Family-Friendly, Calorie Smart Quick & Easy und Pescatarian. Der Meat & Veggie-Plan enthält Rezepte aus den anderen Plänen und bietet die größte Auswahl. Sie finden bekannte Favoriten wie Balsamico-Tomaten und Kräuterhähnchen über Butter-Knoblauch-Spaghetti sowie einige international inspirierte Gerichte wie Rindfleisch-Bulgogi-Bowl mit Karotten, eingelegter Gurke und Sriracha.

HelloFresh versendet in alle Bundesstaaten der kontinentalen Vereinigten Staaten und bietet Anmeldeaktionen für zusätzliche Einsparungen.


Ja, es ist Frühstück zum Abendessen. Etwas daran, Frühstücksspeisen zu einer anderen Zeit als zum Frühstück zu sich zu nehmen, macht sie viel aufregender. Egal, ob Sie sich für einen aufwendig aussehenden Frühstücksauflauf mit Rösti, Eiern und Speck oder Würstchen entscheiden oder einfach nur ein paar Pfannkuchen mischen, so macht das Abendessen einfach Spaß, ohne viel vorbereiten zu müssen.

Diese Mahlzeit ist so einfach wie das Schneiden einiger Zutaten, das Werfen des Specks in den Ofen und das Toasten des Brotes. Fügen Sie mehr Geschmack hinzu, indem Sie das Sandwich mit geschnittener Avocado belegen, oder machen Sie ausgefallen, indem Sie mit dem Speck ein gewebtes / Gittergewebe machen.


Eine neu digitalisierte Speisekartensammlung zeigt Amerikas verlorene Eisenbahnküche

Chicago

Ira Silverman war immer unterwegs. In den späten 1960er Jahren schrieb sich der Zugenthusiast im Transportation Center der Northwestern University in Evanston ein, in der Nähe des großen nationalen Eisenbahnknotenpunkts Chicago. Diese Nähe gab dem jungen Silverman und seinen Klassenkameraden Gelegenheit zu Forschung, Abenteuer und unvergleichlichem Schlemmen.

Als Absolventen des Eisenbahnverkehrs stiegen sie regelmäßig auf privat betriebene Eisenbahnen, die sie in ferne Städte brachten. Aber sie achteten immer darauf, den abendlichen Rückfahrzug zu erwischen, um in einem Speisewagen zu essen und dabei die sich verändernde amerikanische Landschaft zu beobachten. Mit Standardgerichten wie gegrilltem Steak, Lammkoteletts und frischem Seezungenfilet übertraf die Erfahrung wahrscheinlich das Essen auf dem Campus bei weitem.

Dieses Menü aus den 1960er Jahren stammt aus dem Weststern, ein Zug der Great Northern Railway Company mit einer Endstation im pazifischen Nordwesten.

Silverman, jetzt 73, schätzte diese Erinnerungen eindeutig. Er begann, Speisekarten für Speisewagen zu sammeln, und baute schließlich ein Archiv mit 238 Speisekarten und dazugehörigen Broschüren auf. Nach einer langen Karriere auf der Durchreise schenkte er die Sammlung seiner Alma Mater’s Transportation Library, die sie kürzlich vollständig digitalisiert hat. Die Seiten (fast alle beeindruckend, ungefärbt) bieten eine köstliche Reise durch den Kaninchenbau der Deluxe-Eisenbahnküche, wenn betuchte Reisende erwarteten, an Tischen zu sitzen, die mit weißem Leinen drapiert waren und hervorragende Gerichte auf Porzellan servierten.

Mit der Ankündigung von Amtrak, den traditionellen Speisewagen als Kosteneinsparungsmaßnahme schrittweise auf seinen Strecken zu eliminieren, könnte diese Erfahrung, die im Laufe der Jahrzehnte bereits vereinfacht wurde, der Vergangenheit angehören. Es ist Teil einer langen Rutsche, bei der sich Speisewagen von frischem French Toast, einem landesweiten Zugliebling im ganzen Land, und abgepackten Hühnchen-Fettuccini verabschieden.

Ein leicht fleckiges Menü der Chicago and North Western Railway Company aus dem Jahr 1963. Es bietet die erforderlichen Pflaumen und French Toast.

“Die Mitte des 20. Jahrhunderts scheint ein goldenes Zeitalter der Eisenbahngastronomie gewesen zu sein,”, sagt Rachel Cole, Verkehrsbibliothekarin der Northwestern University. “Es war nie etwas, wovon die Eisenbahnen profitierten, aber sie nutzten es, um gegeneinander anzutreten und Fahrgäste anzuziehen. Sie waren sehr stolz darauf, eine Auswahl anzubieten, die in Restaurants konkurrenzfähig wäre.”

Einige Eisenbahnen locken die Fahrer mit typischen Gerichten in den Speisewagen. Der Northern Pacific warb für seine Great Baked Potato, einen monströsen Knollen, der zwischen zwei und fünf Pfund wiegen konnte. Es wurde mit einem Löffel der Marke Northern Pacific und einem Butterstück von angemessener Größe serviert. Die Baltimore & Ohio Railroad bot einen beliebten “Help Yourself”-Salat an, beträufelt mit Catalina-Dressing und Blauschimmelkäse, den ein Kellner beim Abendessen in einer riesigen Schüssel herumschleppte. An Bord eines Gulf-, Mobile- und Ohio-Zuges können Passagiere, die zusätzliche Extravaganz suchen, ein spezielles Hühnchen-Sandwich bestellen, das mit hartgekochtem Ei, Thousand Island-Dressing und Kaviar verziert ist. Die kuriose Kombination kostete 2,25 US-Dollar oder etwa 18,40 US-Dollar in heutigen Dollar.

Ein charmantes Kindermenü der Union Pacific Railroad Company.

Dann waren da noch die Getränke. Die Trankopfer reichten von einem klassischen Martini über einen Rob Roy bis hin zu einer kostenlosen Flasche Rosé zum Abendessen im Penn Central. Das Southern Pacific veranstaltete eine “Cocktail Time” mit kostenlosen Hors d’oeuvres (plus eine “Coffee Hour” in der Lounge), die es als “ eine ausgezeichnete Gelegenheit für ein angenehmes Intermezzo zusammen fand.” Ein Menü aus New York, New Haven und Hartford wurde angeteasert: "Für eine echte Vorspeise genießen Sie antiken Bourbon on the Rocks"&8221 Zu ihrem ausgewählten Schnaps konnten Erwachsene auch Zigaretten, Zigarren und Spielkarten kaufen. Es überrascht nicht, dass Aspirin und Alka-Seltzer oft auf der Fahrkarte enthalten waren.

Die Ira Silverman Railroad Menu Collection ist besonders reich an Menüs von 1960 bis 1971, dem letzten Jahrzehnt der privat betriebenen Fernzugreisen in Amerika. Bis dahin hatten die Menschen fast ein Jahrhundert lang frisch zubereitete Mahlzeiten an Bord von Zügen verschlungen. Alles begann im Jahr 1868, als George Pullman’s Palace Car Company einen Eisenbahnwagen mit einer kleinen Küche und zwei Essbereichen auf den Markt brachte. (Pullman beschäftigte fast ausschließlich ehemals versklavte Afroamerikaner als Träger und Kellner im Speisewagen. Sie wurden schlecht bezahlt und ertragen regelmäßig eklatanten Rassismus.) Das Eisenbahnessen erreichte 1930 seinen Höhepunkt, wie der Autor James D. Porterfield in . feststellt Essen mit der Bahn: Die Geschichte und Rezepte von Amerikas Goldenem Zeitalter der Eisenbahnküche. In diesem Jahr wurden 1.732 Speisewagen bei der Interstate Commerce Commission registriert, einer ehemaligen Regierungsbehörde, die die Dienste von Transportunternehmen regulierte.

Ein glamouröses Menü der New York Central Railroad Company für die New Streamlined 20th Century Limited im Jahr 1939.

Die früheste Speisekarte, die Silverman erworben hat, wurde einst von Passagieren an Bord des berühmten 20th Century Limited-Zugs gelesen, der zwischen New York City und Chicago verkehrte. Sie stammt aus dem Jahr 1939, ein Jahr nachdem die Route um luxuriöse Art-Deco-Autos des Industriedesigners Henry Dreyfuss erweitert wurde. Der Zug, majestätisch und futuristisch, ziert die Vorderseite der Speisekarte, die Rückseite zeigt eine Karte mit Verbindungen vom Grand Central Terminal zur Weltausstellung in Flushing Meadows. Im Inneren spricht eine Reihe von stilvollen Optionen von einem beispielhaften Eisenbahnrestaurant. Die Gäste können sich für ein opulentes Sechs-Gänge-Menü mit englischem Lendenkotelett mit Niere und frischen Champignons entscheiden oder mehr Freiheit mit dem à la carte Speisekarte mit echtem russischen Kaviar auf Toast und gegrillten französischen Sardinen. (Cary Grant spielt einen Werber in Alfred Hitchcock’s Von Norden nach Nordwesten, bestellt mit seiner Gibson eine Bachforelle auf der 20th Century Limited.)

"Sie treffen ziemlich oft auf Vier- oder Fünf-Gänge-Menüs", sagt Cole. “ Gelierte, Mid-Century-Gerichte kommen auch sehr oft vor.” Zu den kleineren Tellern auf der Speisekarte von 1939 gehören zum Beispiel eine Tasse gelierte Consommé und gelierte Tomate Madrid—Eine kalte Suppe auf Tomatenbasis.

Dieses Menü der Illinois Central Railroad Company aus dem Jahr 1962 zeigt die Alkoholgesetze in den Staaten entlang der Route.

Viele gängige Eisenbahngerichte würden für den Amtrak-Fahrer des 21. Jahrhunderts als ungewöhnlich gelten. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen walisischer Rarebit (ausgefallener Käse auf Toast), gekippter Hering mit Eiern und eingelegte Feigen de rigueur. Außerdem tauchten oft Pflaumen auf, die auf unzählige Arten zubereitet wurden: entsaftet, gedünstet, mit Sahne gedünstet, in Sirup gekocht und für Kinder an Bord der Union Pacific puréed. Minderjährige in dieser Flotte hätten es vielleicht vorgezogen, einen Milchshake zu schlürfen, der in Schokolade, Erdbeere oder Ananas erhältlich ist, oder Platz für frisch gebackenen Kuchen zu sparen.

Wie Cole feststellt, waren die kulinarischen Erlebnisse von “Kindern anspruchsvoller, als wir uns heute vorstellen können.” Sie weist darauf hin, dass Menüs für Personen unter 12 Jahren viel mehr als Erdnussbutter- und Gelee-Sandwiches boten, sondern stattdessen Artikel wie Gegrilltes enthielten Lammkoteletts, Roastbeef und Fisch der Saison.

Amtrak bot einst eine ziemlich große Auswahl, wie in diesem Menü von 1972.

Gene Arenson, ein selbsternannter „lebenslanger Eisenbahnfan und Verfechter“, erinnert sich noch an sein erstes Essen im Speisewagen, als er an der High School war. "Es war ein schönes Steak-Dinner mit Ofenkartoffel und Dessert, 1974 auf der San Francisco Zephyr von Chicago nach San Francisco", sagt er. “Tatsächlich erinnere ich mich an den Server. Er hieß Ernie – ein ziemlich bunter Kerl. Er nahm einen ausgezeichneten Service. Aber beim Essen aus dem Fenster schauen zu können ’& man kann es nicht beschreiben.”

Im vergangenen August startete Arenson eine Petition von Change.org, in der Amtrak und der Kongress aufgefordert werden, den traditionellen Speisewagenservice in allen Fernzügen beizubehalten. Die Eisenbahngesellschaft, die am 1. Oktober damit begann, Fernstrecken östlich des Mississippi zu kürzen, ersetzte sie durch ein "flexibles Speisemenü" mit Fertiggerichten für Schlafwagenkunden. Laut Amtrak spart die Änderung dem Unternehmen jährlich 2 Millionen US-Dollar. Außerdem, wie die Führungskräfte argumentiert haben, fühlen sich Millennials anscheinend nicht wohl bei der Idee, Tische mit Fremden zu teilen.

Dieses Kindermenü der Northern Pacific Railway Company aus dem Jahr 1962 bietet einen “Kiddie Cocktail” und ein “Lone Ranger Sandwich” (d. h. Erdnussbutter und Gelee).

“Für mich ist das nur Malarkey,” Arenson. “Ich habe mit anderen Leuten gesprochen, und alle sind sich einig, dass das kein Thema ist.” Die neuen Mahlzeiten, fügt er hinzu, sind “verherrlichte Fernsehessen. Sie sehen schlampig aus, sind nie appetitlich und voller Fett und Natrium. Inzwischen sind die Buspassagiere dem Café-Wagen ausgeliefert, einem verherrlichten 7-Eleven.”

Viele Eisenbahnbefürworter befürchten, dass die Kürzungen irgendwann auch auf die Züge an der Westküste übertragen werden. Arenson hat seitdem mit Vertretern des Kongresses und der National Association of Railroad Passengers zusammengearbeitet, um Amtrak aufzufordern, seine Strategie zu überdenken. “Die Leute erwarten, dass sie das bekommen, wofür sie bezahlen,”, sagt er. Mit ihm sind bisher 146.647 Unterzeichner, von denen viele Kommentare hinterlassen haben, in denen sie die zeitlose Romantik des Speisewagens beschreiben, die sie zu Zugreisen lockt.

Ein sonniges Menü für die Milwaukee-StraßeZug von 1962.

Was die Behauptung von Amtrak angeht, dass Millennials den Speisewagen töten, fügt Cole hinzu, dass man sich daran erinnern sollte, dass Silverman als junger Mensch mit dem Sammeln von Speisekarten begann. “Er ist mit dem Zug gefahren, nur um das Erlebnis im Speisewagen zu genießen,”, sagt sie. “Ich glaube, das geht heute weiter. Es gibt viele junge Leute, die diese Erfahrung genauso genießen wie er.”

Gastro Obscura umfasst die wundersamsten Speisen und Getränke der Welt.
Melden Sie sich für unsere E-Mail an, die zweimal pro Woche zugestellt wird.


Kosten-Umsatz-Verhältnis

Da die Rohkosten in Dollar schwer von einer Periode zur nächsten zu vergleichen sind, wird häufig ein Kosten-Umsatz-Verhältnis verwendet und als Prozentsatz des Umsatzes angezeigt. Durch die Analyse der Kostenverhältnisse kann der Betreiber Problembereiche leicht ansprechen. Diese Bereiche können untersucht und Änderungen vorgenommen werden, um den Gewinn zu maximieren.


20 unverschämte Eisbecher aus den USA

Wir haben das Land mit dem Löffel in der Hand nach den coolsten Eisbechern aller Zeiten abgesucht.

Wir haben von der Ostküste zur Westküste, von Norden nach Süden, nach den unverschämtesten Eisbechern der Welt gesucht. Unsere letzte Liste? Eine Eispyramide, die es mit jeder in Ägypten aufnehmen kann, ein mit Gold vergoldeter Vanilleeisbecher und Bananenspalten, die mit allen Arten von Eiscreme-Toppings überhäuft sind.

Wo kann man es kaufen: Der Poky Dot in Fairmont, WV

Zutaten: Neun 1 Pfund. Kugeln Eis in Vanille, Schokolade und Erdbeere auf Schlagsahnebasis, belegt mit Schokoladen-, Erdbeer- und Ananassaucen, noch mehr Schlagsahne, Streuseln, Kirschen, Nüssen und Bananen.

Wo kann man es kaufen: Zuckerfabrik in New York, Florida, Illinois

Zutaten: 24 Kugeln Eis mit heißem Fudge, Karamell, Erdbeersauce, Bananenscheiben, gerösteten Marshmallows, Reese's Pieces, Schokoladenkeksen, zerkleinerten Waffeltüten, Gummibären, weißen Schokoladen-Erdbeerspänen, gerösteten Walnüssen, Schlagsahne, Riesenlutschern und Wunderkerzen.

Wo kann man es kaufen: The Loop in Orange County, Kalifornien

Zutaten: Vanille-Softeis mit einer frischen Churro-Schleife, glasiert und mit Zutaten nach Wahl belegt, darunter fruchtige Kieselsteine, warme Keksbutter, zerstoßene Mandeln, Oreos und mehr.

Wo kann man es kaufen: Ben & Jerry's in Waterbury, VT

Zutaten: 20 Kugeln von Ben & Jerrys berühmtem Eis (4 oder 5 Geschmacksrichtungen wählen) werden in einen riesigen Eimer geladen, dann mit vier Bananen, drei Keksen, einem Brownie, vier Portionen heißem Fudge und Karamell, zehn Löffeln gehackten Walnüssen, geschlagen . geschichtet Sahne und je zwei Löffel Ihrer vier Lieblings-Toppings.

Kosten: Der Preis variiert je nach Standort.

Wo kann man es kaufen: Five Pennies Creamery in Long Island, NY

Zutaten: 36 Kugeln Eis (Sie können eine von allen Geschmacksrichtungen auf der Speisekarte bekommen!), belegt mit nassen und trockenen Zutaten Ihrer Wahl, plus Schlagsahne und einer Kirsche.

Wo kann man es kaufen: Serendipity 3 in New York City

Zutaten: Drei Kugeln Vanilleeis aus Tahiti und Madagaskar, 23-karätiges Blattgold, Stücke seltener Chuao-Schokolade, exotische kandierte Früchte von Pariser Fauchon, Schokoladentrüffel und eine kleine Schüssel Grande Passion-Kaviar, gesüßt mit Passionsfrucht, Orange und Armagnac. Mit einer vergoldeten Zuckerblume gekrönt und mit reinem 24-Karat-Gold-Essstaub bestreut!

Kosten: 1.000 US-Dollar (der teuerste Eisbecher des Guinness-Buches der Weltrekorde)

Wo kann man es kaufen: Farrell's Ice Cream Parlor (verschiedene Standorte in Kalifornien und Hawaii)

Zutaten: Drei Frucht-Sherbert-Aromen, vier Toppings, Schlagsahne, Bananen, Kirschen, Fudge, Streusel und verspielte Pfeifenputzer und Farell's Wimpel aus Papier.

Wo kann man es kaufen: Boqueria in New York City

Zutaten: Vier frische Churros, Vanilleeis, Schokoladensauce, Streusel, geröstete Walnüsse, Schlagsahne und flammende Wunderkerzen.

Wo kann man es kaufen: Izzy's Ice Cream in St. Paul und Minneapolis, MN

Zutaten: 32 Kugeln Eiscreme auf einer Schicht zerbröckelter Kegel, bestreut mit Brownie-Stückchen, 7 Belägen und 3 Saucen. Das glühend heiße Gericht und die passende Espressotasse (die mit der charakteristischen 3/4-oz. "Izzy"-Schaufel geliefert wird) dürfen Sie behalten!

Wo kann man es kaufen: Ample Hills Creamery in Brooklyn, NY

Zutaten: Ein ganzer Brezel-Ooey-Gooey-Kuchen wird mit 8 Kugeln Eiscreme, Keksteig, The Munchies (einer süß-salzigen Mischung aus Brezeln, Ritz-Crackern und M&Ms), Hot Fudge, gesalzenem Butterkaramell, Schlagsahne, Schokolade und Regenbogenstreusel und eine gummiartige Kuh anstelle einer Kirsche. Nicht essbare Zäune werden um die Seiten der Schüssel gelegt, um alles aufrecht zu halten.

Wo kann man es kaufen: Twohey's Restaurant in Alhambra, CA

Zutaten: Eine große belgische Waffel, die mit Bratäpfeln erstickt und mit drei Kugeln Vanilleeis, heißer Karamellsauce, Schlagsahne und Pekannüssen belegt ist.

Wo kann man es kaufen: Cabot's Eisdiele und Restaurant in Newtonville, MA

Zutaten: Mehr als 60 Pints ​​handgeschöpftes Eis &mdash, darunter Kugeln Kaffee, Oreo, Erdbeere, Kirsch-Vanille und Schokolade &mdash mit 12 Liter Belägen (wählen Sie aus 40), separat verpackt, Schlagsahne, Marshmallows, Nüsse und Kirschen. Es kann bis zu 175 Personen bedienen!


HelloFresh-Kosten

Da ich ein Nerd bin, habe ich Statistiken über unsere HelloFresh-Erfahrung geführt. Ich verfolgte die Rezepte, die wir erhielten, wie lange es dauerte, sie zuzubereiten und ob wir das Essen gut fanden oder nicht.

In diesen zwei Monaten (ca. sieben Wochen) haben wir 21 verschiedene HelloFresh-Rezepte ausprobiert. Davon waren nur zwei lausig (beide Tacos). Ein paar waren großartig. Die meisten waren gut und wir würden sie gerne wieder essen. Tatsächlich speichern wir die Rezeptkarten, damit wir versuchen können, die Rezepte selbst zu duplizieren (und die Kosten für den Kauf von Zutaten aus dem Lebensmittelgeschäft zu vergleichen).

Hier ist eine vollständige Liste der HelloFresh-Rezepte, die wir ausprobiert haben (mit Links zu den Rezepten selbst).

  • 09 Jan 2019 — Gebratenes Sirloin Steak und Shallot Demi-Glace mit karamellisiertem Zwiebelpüree und grünem Salat (A) — Dies ist eine der teuren Mahlzeiten. Es war gut.
  • 10. Januar 2019 — Hähnchenkoteletts mit Frühlingszwiebeln Sriracha Pesto über Korianderreis mit Ingwer-Soja-Karotten (B-) — 20-Minuten-Mahlzeit. Eine gute Idee, kam aber nicht gut an.
  • 14.01.2019 — Figgy Balsamico Pork mit gerösteten grünen Bohnen und Rosmarinkartoffeln (B+) — Hall of Fame. Ziemlich gut, sogar die grünen Bohnen (die ich normalerweise nicht mag).
  • 16 Jan 2019 —Lauren Conrad's Chicken Tacos mit Rettich-Tomaten-Pico de Gallo und Avocado (D) — Das einzig wirklich schlechte Rezept des ganzen Haufens. Das hat keinem von uns gefallen.
  • 17 Jan 2019 — Pasta Parmesan mit Zucchini, toskanischen Kräutern und Marinara-Sauce (B) — Eine gute Idee, braucht aber Fleisch.
  • 20. Januar 2019 — Süße ‘n' Smoky Pork Chops mit Apfel-Karotten-Krautsalat, Kartoffelpüree und Kirschsauce (A-) — Hall of Fame. Schmackhaft.
  • 23. Januar 2019 — Schweinefleisch und Poblano-Tacos mit Kiwi-Salsa und Limetten-Crema (B) — Ruhmeshalle. Nicht schlecht, aber ich denke, Hello Fresh Tacos werden es nie aus dem Park hauen.
  • 24. Januar 2019 — Salsa Verde Enchiladas mit Poblano-Pfeffer, schwarzen Bohnen und Monterey-Jack-Käse (B+) — 20-Minuten-Mahlzeit. Nicht annähernd genug Käse. Habe auch Hühnchen hinzugefügt, was geholfen hat. Tomate war schlecht.
  • 25. Januar 2019 — Shrimp Spaghetti with a Kick mit Knoblauchkräuterbutter und Zucchini (A-) — Toller Geschmack, hätte aber mehr Gemüse vertragen können.
  • 30.01.2019 — Cremiges toskanisches Rindfleisch und Penne mit Grünkohl und Permesan (A) — Lecker und reichlich. Einer der besten bisher.
  • 31. Januar 2019 – Hühnchen-Ananas-Quesadillas mit Pico de Gallo und Südwest-Gewürz (A- mit Vorbehalten) – Nicht mit der erforderlichen Tomate versandt. Viel zu viel Füllung – hätte zwei weitere Tortillas vertragen.
  • 01.02.2019 — Schweinefleisch Bulgogi Frikadellen mit Karotten und Zucchini über Reis (A-) — Lecker und anders.
  • 06.02.2019 — Ananas Poblano Beef Tacos mit Limettencreme und Koriander (A) — 20-Minuten-Mahlzeit. Das ist sehr gut und wir würden es die ganze Zeit essen.

  • 07.02.2019 – Hähnchenschenkel nach koreanischer Art mit Sesam-Gurkensalat und Jasminreis (A) – Eine weitere köstliche Mahlzeit, die wir sonst nie probiert hätten.
  • 09.02.2019 — Sirloin Steak Provençal mit Trüffelcreme, gerösteten Karotten und Kartoffeln (A-) — Deluxe Gourmet-Menü. Etwas salzig aber sonst sehr gut.
  • 13. Feb 2019 — Knusprige Hähnchenkoteletts aus dem Südwesten mit Monterey Jack, Kartoffelpüree und geröstetem Poblano und Zwiebeln (A+) — Heilige Katzen! Dies war erstaunlich. Wir werden dies auf jeden Fall alleine versuchen.
  • 15 Feb 2019 — Balsamico-Feigen-Rinderfilet mit Knoblauch-Kartoffelpüree und Rosmarin-Semmelbrösel Rosenkohl (A-) — Deluxe Gourmet-Rezept. Sehr gut.
  • 16 Feb 2019 — Kirsch-Balsamico-Schweinekoteletts mit Knoblauch-Kräuter-Couscous und geröstetem Brokkoli (B) — Hall of Fame. Nicht schlecht, aber die Sauce ist nie eingedickt.
  • 21. Februar 2019 – Chipotle-gewürzte Tilapia-Tacos mit Kiwi-Pico de Gallo und Chipotle-Crema (C-) – Ein weiteres beschissenes Taco-Rezept. Ich bin mir nicht sicher, warum sie Tacos nicht richtig machen können.
  • 25. Februar 2019 – Cheesy Chicken Shepherd’s Pie mit Erbsen und Karotten (B) – Nicht schlecht, könnte aber mehr Hühnchen vertragen. Auch die einzeln gelieferte kleine Karotte war gummiartig.
  • 26. Februar 2019 – Schütteln Sie es auf! Schweinekoteletts mit Knoblauchbrot und einem Apfel-Sonnenblumenkern-Salat (B+) — Lecker, aber nicht super.

Nachdem wir 21 Mahlzeiten von HelloFresh zubereitet haben, haben Kim und ich einige klare Meinungen über den Service.

Zuerst — und vielleicht am wichtigsten — Das Essen ist im Allgemeinen gut, wenn auch nicht immer toll. Wir haben die Rezeptkarten gespeichert und planen, viele davon selbst wieder herzustellen.

Nur eines der Rezepte war wirklich schrecklich (Lauren Conrads Hühnchen-Tacos) und ein anderes war meh. Alles andere würden wir wieder essen. Außerdem: Abgesehen von den Ananas-Poblano-Rindfleisch-Tacos sind die Hello Fresh-Taco-Rezepte einfach nicht sehr gut, was enttäuschend war. Kim und ich mögen Tacos, aber nicht die meisten davon.

Zweitens, die HelloFresh-Rezepte liefern klare Anweisungen, auch wenn die Requisitenzeiten etwas optimistisch sind. Bei 21 Rezepten gab es nur zwei oder drei Fälle, in denen die Anweisungen unklar waren. Das ist eine gute Erfolgsquote.

Jedes Rezept listet eine Vorbereitungszeit und eine Gesamtzeit auf. Realistischerweise können Sie die Vorbereitungszeit einfach ignorieren. Fast schon alle davon ist Vorbereitungszeit. (Wenn ich mit anderen HelloFresh-Benutzern spreche, bestätigen sie mich.) Wenn es also 10 Minuten Vorbereitungszeit und 20 Minuten Gesamtzeit heißt, rechnen Sie einfach damit, dass Sie die gesamten 20 Minuten in der Küche arbeiten.

Drittens sind die Gourmet-Mahlzeiten nicht immer den Aufpreis wert. Jede Woche können Sie auf bestimmte Deluxe-Mahlzeiten upgraden. Dies kostet zusätzlich 12 bis 16 US-Dollar. Diese Deluxe-Mahlzeiten sind gut, aber unserer Erfahrung nach sind sie nicht besser als die billigeren normalen Mahlzeiten.


7. Lila Karotte

Ab 12 USD pro Portion,

100 % pflanzlich, 100 % hält auch dem Geschmackstest stand.

Purple Carrot ist eine der veganen und vegetarisch-freundlichen Essenssets, die mir Freunde seit einiger Zeit empfehlen, und ich bin so froh, dass ich das gemacht habe. Obwohl ich durch und durch ein Fleischfresser bin, fand ich, dass Purple Carrot eine großartige Einführung in die vegane Ernährung ist.

Bei der Auswahl eines zu kochenden Essens wusste ich, dass ich etwas, das ich bereits in seiner ursprünglichen fleischigen Form liebte, vegan zubereitet, um die Box wirklich auf die Probe zu stellen. Ich wählte das vegane Küken’n und Knödel mit Austernpilzen und grünen Bohnen, die laut Rezeptheft eine deftige Kochzeit von 40 bis 50 Minuten hatten.

Nachdem ich alles kleingehackt und nach meinen Pilzköpfen gesucht hatte (na ja, die von den verholzten Stielen abgepflückt, aber es fühlte sich sicher nach Futtersuche an) waren schon 15 Minuten vergangen. Der Rest des Kochs war ziemlich geradlinig, verwendete minimale Gerichte und kam fast genau wie auf dem Foto heraus, wenn auch etwas suppiger von einer Soße.

Hat dieser vegane Dupe dem tröstenden Hühnchen und Knödel standgehalten? Unbedingt. Und ich hatte danach keine Lust auf ein Essens-Koma-Nickerchen, da alle Zutaten so leicht und nahrhaft waren. Ein weiterer Profi war alles außer Salz, Pfeffer und Öl in der Box enthalten, da sie dafür sorgten, vegane Butter, Mehl, Backpulver und Thymian in vordosierte Tüten zu verpacken.

Für diejenigen, die sich für alle drei Mahlzeiten des Tages und noch einige andere pflanzlich ernähren möchten, bietet die Website viele verschiedene Optionen, die jede Woche geändert werden. Stellen Sie jetzt auf der Website Ihre Box mit acht verschiedenen Abendessenoptionen, zwei Frühstücken, zwei Mittagessen und sechs verschiedenen Snacks von einer Reihe veganer Unternehmen zusammen.

  • Vollständig pflanzliche Mahlzeiten, die nicht auf Geschmack verzichten
  • Etwas mehr Vorbereitungsarbeit, aber die zusätzliche Schneidezeit lohnt sich für den Geschmack
  • Alles war dabei (sogar Natron und Butter) außer Öl, Salz und Pfeffer
  • Großartig für pflanzliche Esser oder eine einfache Einführung für Nicht-Veganer, um es auszuprobieren

Wir stellen vor: „Woche der Mahlzeiten“: Unsere neue Serie, die Ihnen einfache Rezepte für geschäftige Wochenabende bietet

Die Leute werden des Kochens müde. Ich verstehe dieses Gefühl sehr gut, vor allem als jemand, dessen Job es ist, zu kochen und neue Rezepte zu entwickeln, die Sie, den Leser, inspirieren. Ob zur Arbeit oder zum Vergnügen, ich hacke oder koche nie etwas. Die endlose Essensplanung, Organisation und vor allem das Geschirrspülen fordert wirklich ihren Tribut. All dies zu sagen, ich verstehe dich.

Ein Jahr nach dem Kochen von mehr Mahlzeiten zu Hause als je zuvor, hat die Müdigkeit selbst bei den kochbesessensten unter uns eingesetzt. Um die Frustration zu lindern, jeden Tag für sich selbst oder Ihren Haushalt kochen zu müssen, stelle ich eine Serie namens „Woche der Mahlzeiten“ vor, die Ihnen fünf Abendessenrezepte unter der Woche mit all der integrierten Planung und Strategie bietet.

Jede Mahlzeit ergibt vier Portionen, kommt in weniger als 60 Minuten zusammen – von Anfang bis Ende – und benötigt 10 oder weniger Zutaten. Die Lebensmittel für alle fünf Mahlzeiten können in einem einzigen Lebensmittelgeschäft und in einem einzigen Einkaufsbummel gekauft werden (denken Sie daran, wir möchten Ihre Frustration lindern) und kosten insgesamt weniger als 100 US-Dollar.

Natürlich gibt es einige Vorbehalte: Gewürze, Gewürze und andere Grundnahrungsmittel, die ich von Ihnen erwarte, werden nach der in den Rezepten verwendeten Menge berechnet und wenn möglich, werde ich sie in der Kopfnote des Rezepts ersetzen. Aber wisse auch, dass wenn ich nach bestimmten Gewürzen rufe, diese mindestens zweimal in der Woche verwendet werden, damit du dich daran gewöhnen kannst, sie auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen Zutaten zu verarbeiten.

Grundnahrungsmittel wie Salz und Pfeffer, Speiseöl und Wasser werden weder in die Einkaufsliste aufgenommen, noch werden sie in den 10 Zutaten für jedes Rezept gezählt (denn, na ja, wenn Sie diese Dinge nicht haben, ist vielleicht Take Away wirklich das Beste Möglichkeit). Bei Öl werde ich jedoch die Gesamtmenge angeben, die für alle fünf Rezepte benötigt wird, damit Sie vor dem Einkauf überprüfen können, ob Sie genug haben.

Alle Zutaten, die im Voraus zubereitet werden müssen, werden im Abschnitt „Sunday Prep“ aufgelistet, so dass, sobald es Zeit zum Kochen ist, ein Teil der harten Arbeit bereits erledigt ist. Und alle Fleisch-, Gemüse-, Kräuter- oder sonstigen frischen/verderblichen Zutaten werden bis Ende der Woche vollständig aufgebraucht sein, sodass am Freitag keine halb aufgebrauchten, leider welken Kräuterbündel mehr weggeworfen werden müssen.

Wir werden die Einkaufsliste vollständig veröffentlichen, zusammen mit dem spezifischen Lebensmittelgeschäft, in dem der Autor eingekauft hat, so dass Sie, wenn Sie möchten, zu diesem Ort oder derselben Kette gehen können. Fachketten und Gourmet-Lebensmittelgeschäfte sind tabu.

Egal, ob Sie den Plan vollständig befolgen oder nur ein Rezept zubereiten, ich hoffe, dass Sie köstliche, einfache und ausgewogene Mahlzeiten unter der Woche ohne die geistige oder körperliche Qual genießen werden, die mit der Planung und Vorbereitung einhergeht. Manchmal entwickle ich die Rezepte für eine „Woche der Mahlzeiten“, aber die meiste Zeit werden sie von anderen Köchen und Autoren in Kalifornien entwickelt, mit dem Ziel, dass sie dir – indem du in ihre eigenen Lebensmittelgeschäfte in der Nachbarschaft gehst – zeigen, wie anders es ist Köche bekommen die ganze Woche über das Abendessen auf den Tisch.


2. Machen Sie eine Bestandsaufnahme

„Der nächste Schritt besteht darin, zu bewerten, was Sie derzeit verwenden können, wie Tiefkühlgemüse und Konserven, aber auch zu bewerten, was Sie wahrscheinlich nicht verwenden werden, wie zufällige Gewürze und Zutaten, für die Sie möglicherweise gekauft haben ein Spezialrezept", erzählte sich HEUTE. "Sie möchten so viel wie möglich nutzen, was Sie haben, aber vermeiden Sie es, mehr von den gleichen Produkten zu kaufen, die im Abfall landen. Das kann eine Flasche Salatdressing oder ein Glas einer speziellen scharfen Paste sein, die Sie nie verwendet haben."

Schreiben Sie die Produkte auf, die Sie am häufigsten verwenden und die Sie selten wegwerfen. Diese sind wichtig, wenn Sie eine Einkaufsliste erstellen. Self sieht auf ihrer Einkaufsliste und ihrem Budget für einen Monat nach, wie viel sie ausgeben möchte und lässt die Einwegzutaten weg – zum Beispiel eine interessante Zutat für ein bestimmtes Rezept. Vielleicht gibt es einen Ersatz, der in die Kategorie der häufigen Verwendung fällt. Alternativ können Sie einige Rezepte mit dieser Zutat recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie mehr Mahlzeiten daraus erhalten.


Schau das Video: NEBOJTE SE EKONOMIE NEZkreslená věda V (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Lee

    Der relevante Standpunkt

  2. Jayvee

    Es ist nur bedingbar, nichts mehr

  3. Brunon

    Ich denke, Sie werden zur richtigen Entscheidung kommen. Nicht verzweifeln.



Eine Nachricht schreiben