Sonstiges

Süße, fastende Kohlsuppe

Süße, fastende Kohlsuppe

Das Gemüse (Karotte, Petersilie und Sellerie) schälen und gut waschen, dann reiben. Eine Zwiebel schälen, waschen und fein hacken. Das Öl in eine Pfanne geben, die Zwiebel härten lassen, bis sie weich ist, dann das andere Gemüse dazugeben und zusammen ca. 5 Minuten. Dann 2-3 Esslöffel Tomatensaft dazugeben, gut mischen und ca. 5 Minuten aushärten lassen, ohne sie zu verbrennen!

In dem für die Suppe vorbereiteten Topf Wasser zum Kochen bringen. Das gehärtete Gemüse in den Topf geben und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Kohl waschen, den Rücken entfernen und in kleine Stücke schneiden (Julienne) und dann in den Topf geben, etwa 10-15 Minuten kochen lassen, da der Kohl sehr schnell kocht. Abschmecken und wenn es gekocht ist, einen Zweig Thymian und Sauerkrautsaft hinzufügen, um sauer zu werden. Einfach aufkochen, Hitze ausschalten und mit Pfeffer, Paprika und Salz abschmecken. Mit fein gehackter grüner Petersilie garnieren!

Je nach Jahreszeit und jedem Geschmack kann diese Suppe auch mit Sauerkraut zubereitet werden. Wenn wir nicht fasten möchten, können wir der Suppe Rauch und / oder Sahne hinzufügen.

Ich genieße Kochen und guten Appetit!


Süßer Kohl-Borschtsch mit Dill

Zutaten

  • 1 kleiner Kohlkopf
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 1 Tasse Reis
  • 1 Bund Dill
  • 1 Liter Borschtsch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wie man Kohl-Dill-Borschtsch macht

Entfernen Sie die welken Kohlblätter von der Oberfläche. Den Kohl waschen und dann in kleine Stücke schneiden (Treue).

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Oder hacken Sie es von Hand, kleine Würfel. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.

Die Zwiebel mit etwas Öl und Wasser härten lassen. Lassen Sie es einige Minuten köcheln, bis es weich wird. Die Karotte dazugeben und noch einige Minuten ruhen lassen. Mit Wasser ablöschen und den Kohl einlegen.

Zum Kochen bringen, bis der Kohl fast weich ist. Fügen Sie den ausgewählten und gewaschenen Reis hinzu.

Nun die Dillschwänze dazugeben, gewaschen und fein gehackt. Der Borschtsch bekommt ein besonderes Aroma, wenn Sie auch die Schwänze verwenden.

Wenn die Suppe gekocht ist, gießen Sie den sauren Borschtsch ein. Lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen, dann schalten Sie die Hitze aus. Den Borschtsch mit fein gehacktem Dill bestreuen.

Kohl-Borschtsch wird heiß serviert, ist aber auch bei Zimmertemperatur gut. An Tagen, an denen Sie nicht fasten, können Sie auch Sahne hinzufügen.

Sie können die Suppe mit Brot oder Polenta essen.

Auch Rote-Bete-Borschtsch kann verwendet werden, was ihm eine attraktive rötliche Farbe verleiht. Oder Sie können statt Weißkohl auch sehr gut Rotkohl verwenden.

1. Maurice Messegue, Mărarul, Verdeturi - Medicines Compensation 90%, Venus Publishing House, Bukarest, 1999, S. 12-14
2. Maurice Messegue, Süßkohl-Borschtsch mit Dill, Grüne - 90% erstattete Medikamente, Venus Verlag, Bukarest, 1999, S. 59

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Lipovan und Kohlrübensuppe - Rezept

Zutaten

  • ½ kleiner Kohl
  • 3 Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Rüben
  • 1 kleiner Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • ½ Dillanschluss
  • 250 ml saurer Borschtsch
  • 4 geschälte Tomaten
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt

Zubereitungsart

Bereiten Sie alles notwendige Gemüse vor. Gegebenenfalls schälen, waschen und nach Belieben schneiden.

Zwiebel fein hacken, Kartoffeln in größere Würfel schneiden, Kohl, Stangenrüben, Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel durch die Reibe mit großen Löchern geben.

Gib ein paar Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne. Fügen Sie eine Zwiebel zusammen mit dem Lorbeerblatt und etwas Pfeffer hinzu. Erhitzen Sie es, bis es leicht golden wird.

Darauf die geriebenen Wurzeln und Rüben legen. Lassen Sie es einige Minuten auf dem Feuer, bis es eindringt.

Übertragen Sie die Gemüsemischung in einen großen Topf, um die Suppe zu kochen.

Kartoffeln und Salz hinzufügen. Gießen Sie so viel Wasser ein, wie Sie für notwendig halten, und bringen Sie es dann zum Kochen.

Die Suppe bei mittlerer Hitze kochen, bis die Kartoffeln weich sind.

Gießen Sie dann das saure Bor ein. Wenn Sie eine flüssigere Suppe wünschen, fügen Sie mehr Wasser hinzu.

Probieren Sie Salz und andere Gewürze.

In die Pfanne, in der du die Zwiebel und die Wurzeln gehärtet hast, wieder etwas Öl geben und den Kohl hart werden lassen. Lassen Sie es auf dem Feuer, bis es zu verblassen beginnt. Dann die anderen beiden Zwiebeln dazugeben und goldbraun braten.

Mit Pfeffer bestreuen, salzen und umrühren. Dann die gehackten Tomaten dazugeben. Lassen Sie die Pfanne auf dem Feuer, bis der Tomatensaft tropft. Rühren Sie oft.

Wenn Sie fertig sind, geben Sie den gebratenen Kohl in die Suppe. Wenn sie zu kochen beginnt, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Suppe 10 Minuten unter dem Deckel, damit die Zutaten harmonieren.

Lipovan-Kohl-Rüben-Suppe wird heiß mit gehacktem Dill serviert.


Fastensuppe

Wenn du nicht weißt was Fastensuppen Zur Vorbereitung bietet Ihnen Qbebe mehrere Möglichkeiten. Wir haben Rezepte für Fastensuppen mit Gemüse, Kartoffeln oder Nudeln vorbereitet, nur zum Probieren.

Lebensmittelart -

  • Aperitifs (247)
  • Getränke (60)
  • Suppen (61)
    • Hühnersuppe (11)
    • Gemüsesuppen (17)
    • Fischsuppen (4)
    • Bohnensuppe (3)
    • Fleischbällchen (6)
    • Rindfleischsuppen (5)
    • Schweinesuppe (2)
    • Kartoffelsuppe (7)
    • Fastensuppen (11)
    • Rumänische Suppen (11)
    • Siebenbürgische Suppen (3)
    • Moldauische Suppen (5)
    • Bauernsuppen (10)
    • Ungarische Suppen (1)
    • Schnelle Suppen (11)
    • Sommersuppen (6)
    • Leichte Suppen (19)
    • Weihnachtssuppen (0)
    • Saure Suppen (21)

    Zubereitungsart +

    Nach der Saison +

    Die Hauptzutat +

    Vorbereitungszeit +

    Nach Herkunft +

    • Romanesti (113)
    • Italienisch (168)
    • Griechisch (19)
    • Amerikaner (39)
    • Bulgarien (2)
    • Französisch (26)
    • Chinesisch (19)
    • Inder (22)
    • Türkisch (17)
    • Mexikaner (12)
    • Spanisch (8)
    • Ungarisch (2)

    Nach dem Anlass +

    Nach dem Essen +

    Weitere Funktionen +

    Lauchsuppe hat den Vorteil, dass sie auch während der Fastenzeit serviert werden kann. & Icircn plus, keine Zutaten erforderlich.

    Der Frühling ist die Jahreszeit, in der Stevia Borschtsch willkommen ist. Sie können es einfach servieren, ohne Fleisch und mit dem Fleisch, das bevorzugt wird.

    Stevia-Reissuppe ist eine wahre Energie- und Vitaminexplosion. Fett- und kalorienarm, aber reich an Antioxidantien und.

    Kürbissuppe ist sehr einfach zuzubereiten und für diese Zeit geeignet, da sie leicht zu findende Zutaten enthält.

    Linsensuppe ist ein eisenreiches Rezept, perfekt für ein Mittagessen mit Ihrem Kleinen. Das Fasten kann eine schwierige Zeit sein.

    Bohnensuppe ist bei Müttern sehr beliebt, da sie besonders während des Fastens sehr gesund und einfach zuzubereiten ist.

    Die Kartoffelsuppe erinnert uns an die Kindheit, als unsere Mutter oder Großmutter an Fastentagen ein solches Rezept für uns zubereitet hat.

    Rotkohl, zu Unrecht in der täglichen Ernährung gemieden, gehört zu den wenigen Gemüsesorten, die Resveratrol enthalten - das stärkste.

    Mit einer Gemüsesuppe können Sie nie versagen. Gesund, lecker, einfach und schnell zubereitet. es ist unmöglich, es nicht zu mögen, besonders.

    Gelbe Bohnensuppe ist leicht verdaulich und sehr lecker, so dass Ihr Kind sie lieben wird. Gelbe Bohnensuppe kann serviert werden.

    Kürbissuppe mit Reis ist ideal für Ihr Kind. Süß und sättigend, ist Kürbissuppe mit Reis willkommen zur Gesundheit.


    Mit wenigen Kalorien ist Sauerkrautsuppe äußerst schmackhaft und einfach zuzubereiten.

    Zutaten

    • Ein mittelgroßer Sauerkraut
    • Eine größere Karotte
    • Eine mittelgroße Zwiebel oder Lauch (hat einen stärkeren Geschmack)
    • Zwei Kartoffeln
    • Eine Pastinakenwurzel
    • Ein kleiner Sellerie oder ein halber größerer Sellerie
    • Ein Esslöffel getrockneter Thymian
    • Ein kleines Glas (400 ml) Tomaten in der Brühe
    • Eineinhalb oder zwei Liter Kohlsaft, nach Geschmack
    • Ein Esslöffel Pflanzenöl
    • Petersilie, Lärche, Sellerieblätter, nach Geschmack.

    Zubereitungsart

    Je nachdem, wie salzig der Kohl ist, lassen Sie ihn am Vorabend oder nur für einige Stunden in kaltem Wasser einweichen. Dann schneiden Sie die Treue.

    In den Suppentopf das Öl geben und die fein gehackte Zwiebel, die Karotte auf einer großen Reibe sowie die Pastinake härten.

    Etwas weich werden lassen und den Kohl und die Kartoffelwürfel dazugeben.

    Je nachdem, wie dick die Kohlsuppe sein soll, mit Wasser aufgießen und aufkochen lassen.

    Geschälte Tomaten und Kohlsaft dazugeben und aufkochen.

    Wenn die Kohlsuppe fertig ist, den getrockneten Thymian darüberstreuen und die Hitze ausschalten.


    Anweisungen

    Kohlsuppe mit Tomaten und Fastendill. Einfach, gut für Fastentage, aber auch für eine ausgewogene Ernährung, die einen leichten und entgiftenden Transit unterstützt.

    Öl in einen Topf auf das Feuer geben und in der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Zwiebeln, Karotten und Paprika in Würfel schneiden und dann in den Topf auf dem Feuer geben. 1-2 Minuten kochen lassen, dann mit einer Tasse Wasser auffüllen. Legen Sie den Kohl auf eine spezielle Reibe oder schneiden Sie ihn mit einem feineren Messer und mischen Sie ihn mit einem Teelöffel Salz, indem Sie ihn leicht in der Hand drücken. Fügen Sie es sofort in den Topf auf dem Feuer und füllen Sie es mit genug Wasser, um es zu bedecken, es wird abnehmen und den Saft hinterlassen.

    Gießen Sie die Tomaten nach 15 Minuten aus dem Glas oder frisch gewürfelt. Zu dieser Zeit sind die, die im Sommer ins Glas kommen, besser, da Sie sorgfältig gearbeitet und gute Gartentomaten konserviert haben müssen. Weiter kochen, einen Bund Dill schneiden, Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen, wenn Sie es sauer mögen, ein paar Esslöffel Brühe hinzufügen und mit einigen scharfen Paprikascheiben servieren. Peperoni haben einen hohen Vitamingehalt und unterstützen die Darmpassage. Guten Appetit!


    Kohlsuppe mit Kartoffeln


    Süße Kohlsuppe ist spezifisch für das Gebiet Banat und Ardeal. Es gibt viele Optionen, entweder einfach oder geräuchert und kann mit Joghurt oder Sauerrahm geglättet werden. Es ist eine beruhigende Suppe an heißen Sommertagen.


    Vorbereitung:
    Nach dem Reinigen der Kohlblätter die Julienne in Mandolinen schneiden. Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden. und in kaltem Wasser aufbewahren, damit es nicht schwarz wird. Die Tomate wird geschält, indem sie in kochendes Wasser und dann in kaltes Wasser getaucht wird. Es ist grob geschnitten.

    Stellen Sie einen Topf mit 3 EL Olivenöl auf das Feuer und hacken Sie die fein gehackte Zwiebel. Den Topf vom Herd nehmen und das Paprikapulver und das getrocknete Basilikum hinzufügen. Umrühren, das Paprikapulver darf nicht anbrennen, sonst wird die Suppe bitter.


    Süße Kohlsuppe

    Irgendwann musste ich die erste Suppe machen. Ich mag Suppen und Eintöpfe, sie spenden Feuchtigkeit und sind leicht. Ich glaube nicht, dass ich länger als eine Woche bleiben könnte, ohne mindestens einmal Suppe oder Brühe zu essen, selbst in einem Umschlag.

    Neulich habe ich in einem Restaurant das Tagesmenü gegessen, der erste Gang war süße Kohlsuppe. Da kam mir die Idee, auch eins zu probieren, ich habe wirklich Lust auf ein süßes Kohlgericht.

    Zutat:

    & # 8211 ein süßer, mittelgroßer Kohl (ca. 500-600 Gramm)

    & # 8211 ein halber Teelöffel Pfeffer

    Das Originalrezept enthält auch etwas geräuchertes Fleisch (200-300g), das in Würfel geschnitten und gekocht werden muss. Nach 10-15 Minuten die Karotte hinzufügen. Ich wollte eine fleischlose Suppe, also habe ich den ersten Schritt übersprungen. Ich habe 3 Liter Wasser zum Kochen gebracht, mittlere Hitze, mit geschnittenen Karotten. 10 Minuten nachdem das Wasser zu kochen begann, fügte ich den Kohl hinzu. Auf dem Bild seht ihr zwei Kohlköpfe, nachdem ich den ersten Kohl in Streifen geschnitten habe stellte ich fest, dass 600 Gramm für die Suppe reichen. Ich habe den Kohl mit Salz eingerieben und dann den getrockneten Thymian hinzugefügt. Nach 15-20 Minuten war der Kohl fast gekocht, also stellte ich den Topf auf das Feuer und kümmerte mich um die Rentas.

    Es war das erste Mal, dass ich eine Rentas gemacht habe und ich habe es gut gemacht. Ich habe die fein gehackte Zwiebel gehärtet und dann Paprika, Pfeffer und Mehl hinzugefügt. Ich kaute kräftig, bis das gesamte Öl vom Mehl aufgenommen wurde. Ich habe die Brühe im Haus vermisst, also habe ich eine Dose gewürfelte Tomaten in die Brühe genommen. Ich löschte die Rinde mit Brühe und rührte ständig um, bis die Rinde homogen war.

    Ich legte ein Sieb über den Topf mit der Karotte und dem gekochten Kohl und fügte eine Prise Saft hinzu, indem ich die Schale zum Abtropfen mischte. Nach einigen Arbeitsgängen wie diesen blieben die Zwiebel und die gewürfelten Tomatenstücke im Sieb. Ich habe den Topf weitere 5 Minuten auf schwache Hitze gestellt und dann nach Belieben Salz hinzugefügt. In eine Schüssel habe ich 5 Esslöffel Suppe über Sauerrahm gegeben, nach jedem Esslöffel Suppe gut mischen, bis eine glatte Masse entsteht. Ich goss die Komposition unter ständigem Rühren in den Suppentopf. Dann fügte ich ein paar Zweige gehackten Dill hinzu und ließ den Topf weitere 10 Minuten auf dem Feuer, wobei ich gelegentlich mit der Politur umrührte.

    Herausgekommen ist eine ausgezeichnete Suppe, praktisch in der Suppe finden Sie Karotten, Kohl, Thymian, Sauerrahm und Dillscheiben. Eine Kombination aus Suppe und Sahnesuppe. Nach dem Geruch merkte ich, dass ich einige Croutons hinzufügen muss, eine gute Suppe kam heraus.

    Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

    Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.


    Bereiten Sie die Zutaten vor.
    Das Gemüse wird gereinigt und gewaschen.
    Zwiebel, Karotten, Pastinaken und Sellerie fein hacken.
    Schneiden Sie den Kohl fein oder fein, jeder wie er kann oder möchte.
    Die Zwiebel mit einem Esslöffel Öl anbraten, Karotte, Pastinake und Sellerie hinzufügen.

    Den Paprika dazugeben und schnell mischen, damit er nicht anbrennt und die 2 Liter Suppe oder Wasser einfüllen. Sie können 3 Liter hineingeben, aber ich mag es dicker und verwende keine Rantas, um es zu verdicken.
    Tomatenmark oder Tomatensauce hinzufügen.

    Mit Salz und Pfeffer schmeckt es gut.
    Heiß als solche oder mit Sauerrahm und Dill servieren. Sie können auch Peperoni hinzufügen.
    Guten Appetit!


    Kohlsuppe (nach Rezept)

    Einfaches Rezept für Kohlsuppenpost. Es ist eine süße oder saure Kohlsuppe, eingelegt, die sehr einfach zuzubereiten ist und sehr schmackhaft ist, mit einem geringen Kaloriengehalt.

    Wie macht man Kohlsuppe ohne Fleisch, Fastenrezept? Mit der Hand auf dem Herzen sage ich euch, dass diese süß-saure Kohlsuppe mit Tomaten auch in der Fastenzeit, also ohne Fleisch, sehr lecker ist. Der der Suppe hinzugefügte Thymian verleiht ihr einen besonderen Geschmack, während das Gemüse und das Gemüse ihr einen sehr angenehmen Geschmack verleihen. Thymian kann durch frischen oder getrockneten Dill ersetzt werden.

    • 1 kg süßer, frischer Weißkohl
    • 3 Karotten
    • 2 Pastinakenwurzeln
    • 1 Petersilienwurzel
    • 2 mittelgroße Zwiebeln
    • 400 g Dosentomaten (Würfel) oder 500 ml Tomatensaft (keine Brühe) oder 500 g Sommertomaten
    • Salz
    • ein paar Zweige getrockneter Thymian oder getrockneter Dill
    • 1-2 Esslöffel Öl (zum Kochen von Gemüse)
    • gehacktes Grün zum Servieren
    • Optional:
    • 2-3 rohe Kartoffeln in Würfel geschnitten oder 100 g Naturreis

    Bereiten Sie für den Anfang die Zutaten vor: Kohl, Zwiebeln, Gemüse und Tomatenkonserven. Wer will, kann auch Paprika dazulegen, aber sie müssen wissen, dass sie wie Eintopf schmecken.

    Damit die Kohlsuppe so gut und schmackhaft wie möglich wird, erhitzen Sie das Gemüse am besten in zwei, maximal drei Esslöffeln Öl.

    Die Karotten schälen, reiben und mit etwas Öl in den Suppentopf geben.

    Petersilie und Pastinake hacken und in den Topf geben.

    Eine Prise Salz hinzufügen und 5-6 Minuten bei schwacher Hitze unter dem Deckel kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

    Temperiertes Gemüse für Suppen intensiviert Geschmack und Farbe. Außerdem schmecken sie gekocht viel besser.

    Achten Sie beim Garen von Gemüse darauf, nicht zu verbrennen.

    Nachdem das Gemüse weich geworden ist und anfängt zu brutzeln, fügen Sie zwei Liter warmes Wasser hinzu.

    Geben Sie zwei Teelöffel Salz hinzu und erhöhen Sie die Flamme.

    In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und den Kohl in Scheiben schneiden.

    Wie viel sollte die Kohlsuppe kochen? Gemüse braucht mehr Garzeit als Kohl und Zwiebeln, da letztere zarter sind.

    Lassen Sie die Suppe 20-25 Minuten kochen, bevor Sie die Zwiebel und den Kohl hinzufügen.

    Fügen Sie ein paar Zweige getrockneten Thymian und optional gewürfelte Kartoffeln oder Reis hinzu.

    Den Topf mit einem Deckel abdecken und etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.

    Kurz vor dem Ausschalten der Hitze die Dosentomaten oder den Tomatensaft dazugeben und gut vermischen.

    Weitere fünf Minuten aufkochen, dann die Thymianzweige aus dem Topf nehmen und die Hitze ausschalten.

    Dazu passt gut Salz, wahlweise kann man die Suppe mit Sauerkrautsaft oder Borschtsch dazugeben.

    Geben Sie eine Notiz für das Kohlsuppenrezept (Fastenrezept)


    Video: 5 Arten von Fastenden (Oktober 2021).