Der vogel

Hühnerrolle mit Spinat und Käse

Hühnerrolle mit Spinat und Käse

Die Zutaten

  1. 1/2 Hähnchenfilet (Bulk)
  2. Mozzarella 1/2 Kugel
  3. Spinat Handvoll
  4. Salz nach Geschmack
  5. Pfeffer nach Geschmack
  6. Paprika nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Spinat, Huhn, Käse
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Hammer, Lebensmittelverpackung, Folie, Messer.

Kochen:

Schritt 1: Hähnchenfilet vorbereiten.


Wie Sie der Zutatenliste entnehmen können, muss das ganze Hähnchenfilet in Längsrichtung geschnitten werden, wobei der kleinere Teil abgetrennt wird.

Wickeln Sie eine große mit Frischhaltefolie ein und schlagen Sie sie mit einem Fleischhammer leicht ab.
Den Spinat in einer Zentrifuge oder mit Papiertüchern abspülen und trocknen.
Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2: Drehen Sie die Rolle.


Das Filet von allen Seiten pfeffern und salzen.
Den Spinat darauf verteilen. Dann Mozzarellastücke und alles vorsichtig mit der Füllung einwickeln. Mit Folie umwickeln und die Enden wie eine Süßigkeit kräuseln.

Schritt 3: Hähnchenbrötchen mit Spinat und Käse backen.


Hähnchenbrötchen mit Spinat und Käse vorgewärmt backen 200 Grad Backofen für 30 Minuten.
Gleichzeitig haben Sie übrigens Zeit, eine Beilage zuzubereiten, zum Beispiel Reis zu kochen.

Schritt 4: Hähnchenbrötchen mit Spinat und Käse servieren.


Heiße Hühnerbrötchen mit Spinat und Käse werden heiß serviert, mit Paprika garnieren und Ihr herzhaftes und leckeres Abendessen genießen, das übrigens Ihrer Figur nicht schadet.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie gefrorenen Spinat verwenden möchten, legen Sie ihn zuerst in eine Pfanne.