Sonstiges

Lammborschtsch

Lammborschtsch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Fleisch wird gewaschen, portioniert und in kaltem Wasser mit etwas Salz ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze, halb bedeckt. Schaum nach Bedarf.

Inzwischen werden die Lammbacken gut gereinigt, dh sie werden mit kaltem Wasser gefüllt, dann abgetropft, wobei der Vorgang ca. dreimal. Zum Schluss gut mit Mais und Salz einreiben. Abseihen, unter kaltes Wasser legen, auf den Lammknochen rollen, der Rest in kleine Stücke schneiden und in die Suppe geben, in kochendem Wasser mit etwas Salz aufkochen, ca. 15 Minuten.

Das Gemüse wird diesmal gereinigt, gewaschen und in Stücke geschnitten. Die Grüns werden gereinigt, gewaschen und dann fein gehackt. All dies wird kurz in etwas Sonnenblumenöl und Wasser angebraten und dann in die obige Suppe gegeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 25 Minuten. Borschtsch zugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze. Kurz vor dem Servieren mit geschlagenem Eigelb beträufeln, damit die Suppe nicht zerkaut wird. Mit fein gehackter Lärche, Peperoni, Essig oder Zitronensaft nach Geschmack heiß servieren.

Viel Glück und viel Glück!


Das gut gewaschene und portionierte Lammfleisch in einen Topf (ich lege den ganzen Kopf) mit so viel Wasser, dass es bedeckt ist, und einem Löffel Essig. Nachdem es kocht, gießen Sie das Wasser ein, geben Sie ein weiteres (heißes) hinzu und lassen Sie es etwa 40 Minuten kochen. Gelegentlich mit Wasser aufschäumen, wenn nötig, damit wir mindestens 3 Liter Saft haben, wenn das Fleisch fertig ist.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in Öl erhitzen, damit sie weich wird. Tomatenmark dazugeben und beiseite stellen.
Wir geben den Sellerie mit kleinen Maschen durch die Reibe und schneiden den Pfeffer und das Gemüse in kleine Stücke.

Wenn das Fleisch fast fertig ist, fügen Sie den Sellerie, den Pfeffer, die Frühlingszwiebel und Salz nach Geschmack hinzu und lassen Sie es weitere 10 Minuten kochen. Dann Borschtsch, Gemüse und Nudeln dazugeben, mischen und weitere 5-10 Minuten kochen lassen.


Zubereitung für Lamm-Borschtsch, traditionelles moldauisches Rezept

  1. Die Knochen werden mit 1 Teelöffel Salz in ausreichend Wasser gekocht, um sie zu bedecken. Wenn das Wasser kocht, lassen Sie es 5 Minuten stehen, während sich der Schaum bildet, dann schütten Sie das Wasser weg, spülen Sie das Fleisch und den Topf gut aus und bringen Sie es wieder zum Kochen. Auf diese Weise wird der gesamte Schaum entfernt und unser Borschtsch wird sehr klar.
  2. In einem Topf mit Deckel etwa 30 Minuten kochen lassen. Das Lamm ist zart, so dass es nicht lange kochen muss.
  3. Zwiebel, Karotte, Paprika und Sellerie oder Pastinakenwurzel schälen und würfeln. Über das Fleisch geben und aufkochen lassen. Fügen Sie nun eine Prise scharfen Pfeffer zum Kochen hinzu, da er ein angenehmes Aroma verleiht. Wenn Sie scharf essen, fügen Sie mehr Peperoni hinzu. Geben Sie genug Wasser, um alles zu bedecken, mit 2-3 Fingern darauf.
  4. Aufkochen lassen und wenn das Gemüse gar ist, den gewaschenen Reis oder die geschälten Kartoffeln dazugeben und in kleine Würfel von ca. 1-1,5 cm schneiden. Lassen Sie es kochen.

Lammborschtsch & Ndash Lammsuppe nach traditionellem moldawischen Rezept

  1. Wenn der Reis oder die Kartoffeln gekocht sind, mit Salz abschmecken (ca. 1-2 Teelöffel) und den gekochten Borschtsch separat dazugeben und abseihen. Wer Borschtsch nicht mag, kann ihn mit Essig, Zitronen- oder Kohlsaft säuern. Es ist mit Wasser gefüllt, um insgesamt etwa 4-4,5 l Suppe zu haben.
  2. Noch ein paar Minuten kochen lassen, abschmecken und bei Bedarf mehr Salz oder Borschtsch hinzufügen. Es ist keine genaue Borschtschmenge, es hängt davon ab, wie sauer der Borschtsch ist und wie sauer Sie den Borschtsch mögen.
  3. Feuer löschen und ohne Deckel gehen lassen

Tipps von Gina Bradea

Schneiden Sie nun die Lärche und die Loboda ab und geben Sie sie 10 Minuten nach dem Erlöschen des Feuers über den Borschtsch. Das Grün kocht nicht, es wird gelegt, um nicht alle Vitamine zu zerstören, sondern auch für einen intensiven Geschmack. Sie werden sehen, wie es von loboda sehr schön färbt. Ich empfehle rote Loboda zu verwenden & # 128578 Wenn Sie Leurda verwenden, hat der Borschtsch einen dezenten Knoblauchgeschmack, sehr gut & # 128578

So füllen Sie die Tüte mit ein wenig

Das ist alles. Ich mache keine Lammkopfsuppe und ich mache auch keine Matten.

Ich empfehle Ihnen, das Rezept auszuprobieren und mit Bildern und Eindrücken zurückzukommen. Es ist lecker!

Die Hauptzutat nicht vergessen: reichlich mit Liebe und einem Hauch Güte bestreuen!

Rezepte mit Gina Bradea & Raquo Rezepte für Suppen und Suppen & Raquo Lammborschtsch & Ndash Lammsuppe nach traditionellem moldawischen Rezept


Ähnliche Rezepte:

Schaf-Borschtsch

Rezept für Schafs- und Julienned-Gemüse-Borschtsch

Bauernschaf Borschtsch

Bauernborschtsch Rezept aus Hammelfleisch mit Karotten, Bleichmittel, Sellerie, Kartoffeln, Brühe und Dosentomaten

Schaf-Frikadellen-Borschtsch

Rezept für Schaf-Frikadellen-Borschtsch, zubereitet mit Karotten, Bleichmittel, Sellerie, Brühe, Tomaten und Eiern


Wie machen wir Lamm-Borschtsch

Sie benötigen zwei Töpfe für mindestens 6 l.

Das Lamm in 3 Liter Wasser etwa zwei Stunden kochen.

Kürbis schälen, reiben und in große Stücke schneiden (es gibt einige Fäden wie grüne Bohnen, die ich im Essen nicht mag). In den Topf geben, über das Fleisch geben und kochen, bis das Fleisch zart ist (bei Bedarf aufschäumen). Wenn es fertig ist (fällt von den Knochen), das Fleisch und das Gemüse auf einen Teller geben.

Die Zwiebel hacken und im anderen Topf in einigen Esslöffeln Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebel durchscheinend wird, die Suppe hinzufügen. Das Fleisch von den Knochen lösen und in den Topf über die Suppe geben.

In dem Topf, in dem das Fleisch gekocht wurde, den Borschtsch kochen. Nach dem Kochen die Hitze ausschalten und mindestens einige Minuten spülen lassen.

Inzwischen Sellerie und Karotten in kleine, gleichmäßige Würfel schneiden. Die Schale der Paprika mit dem Messerrücken entfernen und das Fruchtfleisch hacken. Die Zucchini der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen, dann in Würfel schneiden. Die Steviablätter ebenfalls hacken. Alles Gemüse und Fleisch in den Topf geben und kochen, bis die Zucchini weich ist. Borschtsch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, einige Minuten köcheln lassen und Hitze ausschalten.

Die Sahne mit dem Eigelb in einer Schüssel mischen. Gießen Sie einen Esslöffel Suppe in die Schüssel und mischen Sie nach jedem. Anschließend den gesamten Inhalt der Schüssel in den Suppentopf gießen, die gehackte Lärche dazugeben und abdecken. Beim Essen frisch gehackte Lärche auf die Teller geben. Genießen Sie!


Zubereitungsart

Schweinesuppe mit hausgemachten Nudeln

Schweineknochen werden in kaltem Wasser aufbewahrt, überbrüht, gewaschen und bei schwacher Hitze gekocht. Sellerie, Petersilie, Pastinaken, Karotten hacken

Fleischbällchensuppe mit Estragon

Zuerst geben wir das Wasser in einen Topf, wo wir die Suppe kochen, dann kümmern wir uns um die Frikadellen. würzen


Lammrezepte

Unsere Tradition empfiehlt Lammgerichte zum Osteressen. Hier sind einige leckere, würzige und geschmackvoll arrangierte Lamm & # 8211 Zubereitungsideen.

Lammrippchen auf dem Tablett
Zutat: 16 Stück Lammrippchen, Rosmarin, 50 ml Sonnenblumenöl, Salz, schwarzer und roter Pfeffer, spezielle Gewürze für Lamm, 100 ml halbtrockener Rotwein, 4-5 Knoblauchzehen, 6 Kartoffeln, 4 Karotten.

Zubereitungsart: Für den Anfang die Rippen der Häute reinigen, gut waschen, abtropfen lassen, mit Salz, Pfeffer und speziellen Gewürzen für Lammfleisch würzen und einige Minuten einweichen lassen.

Danach werden sie in heißem Öl gebraten. Bei schwacher Hitze bräunen lassen, bis sie ihre Farbe ändern und dann in die Pfanne geben, mit Wein und etwas Wasser beträufeln und bei 120 °C in den Ofen stellen.

In der Zwischenzeit Kartoffeln und Karotten in Scheiben schneiden und zusammen mit den Lammrippen in die Pfanne geben. Mit Wein beträufeln, damit er nicht austrocknet.
Gegen Ende, 15 Minuten vor dem Ausschalten des Ofens, mit Rosmarinzweigen und zerdrücktem oder gemahlenem Knoblauch bestreuen. Die Rippchen werden garniert mit Rosmarin und grünem Salat oder Salat serviert.

Lamm Steak

Zutat: Lammkeule mit Knochen (1,6 kg), 3 Knoblauchzehen.

Zutaten für die Marinade: 2 EL Senfkörner, 3 Knoblauchzehen, 3 Thymian, 1 Rosmarin, 8 Filets in Olivenöl, Schale von 1 Zitrone, 2 EL Zitronensaft, 2 EL Sojasauce, 2 EL Olivenöl, Pfeffer .

Zubereitungsart: Alle Zutaten für die Marinade (vom Grün, die Blätter vom Stiel brechen) im Mixer verrühren, bis eine Paste entsteht.
* kein Salz in die Marinade geben, weilSardellen und Sojasauce sind salzig genug.

In das Lammfleisch, gewaschen und mit Servietten gut getrocknet, mit einem scharfen Messer Einschnitte machen und Knoblauchscheiben einlegen.

Reiben Sie dann das Fruchtfleisch von beiden Seiten mit der erhaltenen Paste ein. Mit einer großzügigen Schicht Marinade belegen. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und mit Folie abdecken. Achten Sie darauf, dass die Folie die Fleischoberfläche nicht berührt, um die Kruste nicht zu beschädigen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Entfernen Sie das Fruchtfleisch und lassen Sie es eine halbe Stunde lang auf Zimmertemperatur kommen.

In ein Blech legen und bei 220 °C für 20 Minuten in den Ofen stellen. Dann die Temperatur auf 150°C senken und weitere 2 Stunden backen lassen. Von Zeit zu Zeit das Fruchtfleisch mit dem Saft aus der Pfanne beträufeln.

Decken Sie das Steak mit Alufolie ab und lassen Sie es 15 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden.

Lammkeule mit Minze

Zutat: 1⁄4 Tasse Olivenöl, 1/3 Tasse Malzessig, 2 Esslöffel brauner Zucker, 1 Handvoll Minze, gehackte und gehackte Blätter, 1 Lammkeule, Salz und schwarzer Pfeffer, 2 Bündel grüner Spargel, 2 Bündel weißer Spargel.

Für die Minzsauce: 1/3 Tasse Malzessig, 2 Esslöffel brauner Zucker, 1 Handvoll gehackte Minzblätter.

Zubereitungsart: Für die Minzsauce Essig, Zucker und Minze in eine Schüssel geben und gut vermischen. Das Lamm in eine große Isolierschüssel geben, mit einem scharfen Messer einstechen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer anderen Schüssel die Ölmischung mit Zucker, Essig und Minze zubereiten und dann über das Lamm gießen. Die Schüssel abdecken und zum Marinieren 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 390 Grad vorheizen und das Steak in den Ofen schieben.

Das Lammsteak braucht im Durchschnitt etwa 45 Minuten zum Backen. Anschließend mit gekochtem Spargel (in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten kochen, er soll grün und knusprig bleiben) und Minzsauce servieren.

Es kann als Fleisch, Lammrippchen und anstelle von frischem und gekochtem Spargel als Dosenspargel verwendet werden. Malzstahl ist ein leichterer Essig aus Gerste und Malz, aber für diejenigen, die ihn nicht zur Hand haben, können sie verschiedene Essigsorten verwenden, aber achten Sie darauf, ihn zu verdünnen, wenn er zu stark ist.

Lammkeule in Weinsauce mit Spinat

Zutat: 1 Stück Lammkeule, 750ml Rotwein, 500ml Lammsuppe, 500ml Rindersuppe, 140g rote Zwiebel, 150g Karotten, 80g Sellerie, 3 Knoblauchzehen, 1 Thymianzweig, 1 Rosmarinzweig, 2 Lorbeerblätter, 2 EL Gemüse Öl, Backpapier.

Öl, Karotten, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch in eine Pfanne geben und goldbraun braten. Das Gemüse in eine große Schüssel mit Deckel geben. Dann Lamm, Thymian, Rosmarin und Lorbeerblätter hinzufügen.

Integrieren Sie Rinder- und Lammsuppe. Das Lamm muss bedeckt sein. Legen Sie ein Backblech ein und legen Sie dann einen Deckel auf. 4 Stunden backen. Nehmen Sie das Lamm aus dem Topf und kochen Sie die Flüssigkeit, bis die Flüssigkeit auf drei Viertel reduziert und eingedickt ist.

Das Lamm zugeben, die Sauce darüber gießen und etwa zehn Minuten leicht erhitzen. Das Lamm aufschneiden und mit Spinat servieren.

Lammkeule mit Champignons

Zutat: Champignons (1 Kilogramm), entkernte Oliven (200 Gramm), Zitrone (2 Stück), Knoblauch, Rotwein (400 ml), Olivenöl (50 ml), Thymian.

Zubereitungsart: Das Lammfleisch wird mit Knoblauch gefüllt, mit Thymian bestreut, in eine Schüssel gegeben, 300 ml Wasser hinzugefügt und 1 Stunde in den Ofen gestellt.

In der Zwischenzeit die Champignons in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Salz (ohne Öl) anbraten, um ihr Volumen zu reduzieren. In eine Schüssel die 2 geschnittenen Zitronen, die entkernten Oliven und den zerdrückten Knoblauch geben. 400 ml Rotwein und 50 ml Öl hinzufügen. Nehmen Sie das Gericht aus dem Ofen. Weinsauce, Öl, Oliven, Knoblauch und Zitronen dazugeben und weitere 30 Minuten in den Ofen stellen. Dann die Champignons hinzufügen und die Form für weitere 30 Minuten ohne Deckel in den Ofen stellen.

Nest mit Lamm

Zutat: 6 Stück Lammfleisch mit Knochen, 1 hausgemachtes Schwarzbrot, 4 EL Olivenöl, 1 EL Mehl, 2 EL saure Sahne, 1 EL grüner Estragon, grüne Petersilie, 1 EL Essig, Salz, Pfeffer.

Zubereitungsart: Das Lamm in zwei Esslöffeln heißem Olivenöl anbraten. Nachdem sie leicht gebräunt sind, eine halbe Tasse heißes Wasser hinzufügen, nach Geschmack salzen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.

In den anderen 2 Esslöffeln Öl das Mehl bräunen und schnell rühren, bis es goldbraun wird. Dann mit etwas Saft ablöschen, aus dem das Fleisch kocht, den gehackten Estragon, Essig und Sahne hinzufügen. Passen Sie den Geschmack von Salz und Pfeffer an und ziehen Sie das Gericht dann vom Herd.

Auf das Schwarzbrot einen Deckel aufschneiden, das Kerngehäuse herauskratzen, das Fleisch auflegen und die Estragonsauce einfüllen. Das Brot mit Alufolie umwickeln und bei der richtigen Hitze etwa 20 Minuten backen.

Heiß servieren, garniert mit gehackter grüner Petersilie.

Lammpansen

Zutat: 2 kg Lammfleisch, 8 Eier, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Bund grüner Knoblauch, 1 Bund Dill, 1 Bund Petersilie, Gewürze für Drob, Salz, Pfeffer.

Zubereitungsart: Die Lammorgane in Wasser mit einer Prise Salz kochen. Das Grün fein hacken. Die gekochten Organe werden durch den Fleischwolf (oder zur Küchenmaschine) geleitet und mit dem Grün vermischt. Fügen Sie das Eigelb, das geschlagene Eiweiß und die Gewürze nach Geschmack hinzu und mischen Sie, bis die Zusammensetzung homogen ist.

Legen Sie die Komposition in das Tablett. Normalerweise das Lammschmalz oder das Backpapier auf den Boden des Blechs legen. Zwei Eigelb verquirlen und darüber gießen.

Etwa 1 Stunde backen. Abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden.

Gebackenes Lammsteak

Zutat: 1,5-1,8 kg Lamm (Hinterkeule), 1 Bund grüner Knoblauch, 4-5 Knoblauchzehen, 50 g Butter, 2 EL Olivenöl oder 3 EL Sonnenblumenöl, 2 Lorbeerblätter, 2 Zweige Knoblauch, Thymian oder Rosmarin , 100 ml Weißwein, Salz, Pfeffer.

Zubereitungsart: Das Fleisch wird mit kaltem Wasser gewaschen und von Häuten gereinigt. Es löst sich nicht vom Knochen, sondern bricht den Knochen an zwei oder drei Stellen, so dass es beim Braten des Fleisches leicht geschnitten werden kann. Mit einer Serviette tapezieren, dann mit Butter und Öl einfetten und mit Salz, Pfeffer und fein gehacktem Gemüse bestreuen. In eine große Schüssel geben, abdecken und eine Stunde abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen vorheizen und der Knoblauch wird gereinigt und fein gehackt. Wählen Sie ein Blech, das groß genug für das Fleischstück ist, und fetten Sie es mit etwas Öl ein. Dann den Knoblauch durch einen heißen Wasserstrahl streuen. Legen Sie das Fleisch hinein und fügen Sie den mit Wasser angerührten Wein hinzu. In den heißen Ofen schieben und bei starker Hitze 55-65 Minuten backen. Das Steak wenden und von Zeit zu Zeit mit der Soße in der Pfanne beträufeln und die Hitze in den letzten 15 Minuten nach rechts reduzieren.


Lamm mit Spinat

Zutat: 900 g Lamm, 100 g Schmalz / 2-3 EL Olivenöl, 60 g Mehl, 150 g Zwiebel, 50 g Brühe, 1,5 kg Spinat, Pfeffer, Salz, Zitronensaft

Methode der Fleischzubereitung: Das in Stücke geschnittene Fleisch wird in heißem Schmalz angebraten, bis es leicht braun wird. Dann herausnehmen, in eine andere Pfanne geben und im restlichen Schmalz die fein gehackte Zwiebel anbraten, das Mehl und die Brühe hinzufügen, mit heißem Wasser abschrecken und über das Fleisch gießen. Köcheln lassen, bis das Fleisch fertig ist, dann den speziell zubereiteten Spinat hinzufügen.

So bereiten Sie Spinat zu: Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen, nach dem Abkühlen in 4-5 cm große Stücke schneiden und zum gebratenen Fleisch geben.

Zum Schluss 10 Minuten zusammen kochen lassen, dabei Salz und Zitronensaft nach Geschmack hinzufügen.


Gebackenes Lammsteak mit Knoblauch

Für diese köstliche Zubereitung gehen Sie wie folgt vor:

  • Folgende Zutaten werden verwendet: eine Lammkeule, eine Knoblauchzehe, eine Zitrone, 50 g Sonnenblumenöl, 50 g Räucherspeck, Salz und Pfeffer.
  • Es wird wie folgt zubereitet: Die Haut des Lammes schälen und dann in mehr Wasser waschen, das Wasser abgießen, abwischen und mit Zitrone einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und ein oder zwei Stunden ruhen lassen, dann den stark geräucherten Speck einfetten Knoblauchzehen und auf das Backblech geben in die Pfanne und etwas Wasser geben und dann im Ofen bei der richtigen Hitze von Zeit zu Zeit anbraten das Lamm mit der Sauce vom Backblech beträufeln, dadurch wird das Fruchtfleisch braun und bildet eine leckere Kruste .

So bereiten Sie Lamm-Borschtsch-Suppe zu

Das Lamm wird sorgfältig von Häuten und überschüssigem Fett gereinigt und in einem Topf mit kaltem Wasser gekocht, um es zu bedecken. Fügen Sie von Anfang an 1 Teelöffel Salz hinzu und entfernen Sie den Schaum von der Oberfläche, wenn er sich bildet. Wiederholen Sie den Aufschäumvorgang bei Bedarf.

Nachdem sich kein Schaum mehr auf der Oberfläche gebildet hat, fügen Sie die Karotten, Paprika, Petersilienwurzel, Zwiebel und Frühlingszwiebel hinzu, alles gereinigt, gewaschen und in geeignete Stücke geschnitten. Kochen Sie weiter, bis das Fleisch gut durch ist, und nehmen Sie es dann aus dem Topf.

Die gewürfelten Tomaten dazugeben. Das Lamm wird schnell entbeint, in geeignete Stücke geschnitten und wieder in den Topf gegeben. Separat wird der Borschtsch gekocht und erst dann in den Suppentopf gegossen. Zum Kochen bringen und sofort die Hitze ausschalten.

In einer Schüssel die Sahne mit den beiden Eigelb gut schlagen. 1 Prise heißen Saft dazugeben, gut vermischen und in den Suppentopf gießen. Die gut gewaschene und fein gehackte Lärche dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe ist servierfertig.