Salate

Salat mit Spinat, Rettich und Ziegenkäse

Salat mit Spinat, Rettich und Ziegenkäse

Die Zutaten

  1. Spinat 2 Trauben
  2. Rettich 2 Trauben
  3. Ziegenkäse 150 Gramm
  4. Bulgarischer roter Pfeffer 1/2 Stück
  5. Salz nach Geschmack
  6. Balsamico-Essig 1 Esslöffel
  7. Olivenöl 3-4 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Spinat, Käse
  • Portion2-3

Inventar:

Messer, Teller, Salatschüssel.

Kochen:

Schritt 1: Den Spinat hacken.


Den Spinat in einem Sieb abspülen und trocknen.

Die Blätter auf ein Schneidebrett legen und in dünne Streifen schneiden.

Schritt 2: Den Rettich hacken.


Den Rettich abspülen und in dünne Scheiben oder Würfel schneiden.

Schritt 3: Den Käse hacken.


Schneiden Sie den Käse in kleine Würfel und schneiden Sie ihn mit einem feuchten Messer, damit er beim Schneiden nicht an der Klinge klebt.

Schritt 4: Salat mit Spinat, Radieschen und Ziegenkäse mischen.


In einen tiefen Teller Spinat, Radieschen, Ziegenkäse und eine halbe Paprikaschote geben. Salz, Olivenöl und Balsamico-Essig einfüllen. Nehmen Sie einen Löffel und mischen Sie den Salat gut.
Sofort servieren, bevor das Wasser ausgeht.

Schritt 5: Den Salat mit Spinat, Radieschen und Ziegenkäse servieren.


Salat mit Spinat, Radieschen und Ziegenkäse ist eine einfache Ergänzung zu den wichtigsten warmen Gerichten. Salat eignet sich zum Beispiel sowohl für Fleisch als auch für einfach gekochte Kartoffeln.
Guten Appetit!