Suppen

Pilzsuppe mit Grieß

Pilzsuppe mit Grieß

Die Zutaten

  1. Zwiebel 1 Stück (groß)
  2. Margarine 1 Esslöffel
  3. Kartoffel mehrere Stücke
  4. Karotten 2 Stück (klein)
  5. Petersilienwurzel 1 Stück
  6. Lauch 1 Stück (10 cm)
  7. Lorbeerblatt 1 Stück
  8. Piment mehrere Erbsen
  9. Schwarzer Pfeffer 10 Erbsen
  10. Hühnerbrühe optional
  11. Saure Sahne 30% nach Geschmack
  12. Grieß 1-2 Esslöffel
  13. Salz nach Geschmack
  14. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  15. Gemahlener Piment nach Geschmack
  16. Majoran nach Geschmack
  17. Dill nach Geschmack
  • Hauptzutaten Pilze
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Topf, Teller, Pfanne, Spatel, Messer, Brett.

Kochen:

Schritt 1: Die Pilze einweichen.


Getrocknete Champignons waschen und über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Danach müssen Sie aussteigen und die Pilze leicht mit Servietten anfeuchten, aber Sie müssen nicht das Wasser einfüllen, in dem sie standen.
Pilze würfeln.

Schritt 2: Die Champignons mit Zwiebeln anbraten.


Zwiebel würfeln und in Margarine anbraten. Sobald sich die Zwiebel leicht verfärbt, die Champignons dazugeben und alles zusammenbraten, bis die Zwiebeln durchsichtig sind.

Schritt 3: Pilzsuppe mit Grieß kochen.


Den Schweinenacken, die Kartoffeln, den Lauch, die Karotten und die Petersilienwurzel in Würfel schneiden, die Hühnerbrühe (oder das Wasser, falls gewünscht) einfüllen und das Wasser hinzufügen, in das die Pilze eingeweicht wurden. In die Pfanne geben und mit Zwiebeln gebratene Champignons. Zum Kochen bringen, salzen und mit Gewürzen würzen.
Bei mäßigem Kochen kochen, bis Gemüse und Fleisch zart sind (aber noch nicht fertig).

Gießen Sie ein wenig heiße Brühe, mischen Sie es mit Sauerrahm und Grieß, und gießen Sie dann in die Suppe und mischen Sie alles sehr gut.
Tomite ist noch dabei 30 Minuten.

Schritt 4: Pilzsuppe mit Grieß servieren.


Die Pilzsuppe in Portionen füllen, mit frischem Dill garnieren und heiß servieren. Die Suppe ist sehr reichhaltig und befriedigend. Die Brühe ist dick und lecker. Tolles Mittagessen für die ganze Familie!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist am besten, eine Vielzahl von trockenen Pilzen zu verwenden. Aus irgendeinem Grund ist eine Suppe aus einem solchen Sortiment aromatischer und schmackhafter als eine Sorte.