Snacks

Quark aus Joghurt

Quark aus Joghurt

Die Zutaten

  1. Griechischer Naturjoghurt 800 Gramm
  2. Salz nach Geschmack (ich habe einen halben Teelöffel)
  3. Dill, Petersilie, Frühlingszwiebeln usw. nach Geschmack und Lust
  • HauptzutatenJoghurt
  • Teil 3-4

Inventar:

Mull, Sieb, Kochtopf, Holz- oder Plastikstab.

Kochen:

Schritt 1: Joghurt mit Zusatzstoffen mischen.


Joghurt in einem Teller mit Salz und fein gehackten Kräutern mischen. Joghurt muss ohne Zusätze eingenommen werden und ist auf keinen Fall fettfrei.

Schritt 2: Joghurtkäse herstellen.


Falten Sie die Gaze 4 Mal. Es muss rau und mit kleinen Löchern sein, da sonst nur Joghurt ausläuft.

Wickeln Sie das Käsetuch ein, befestigen Sie es oben und wickeln Sie es so um den Stick, dass Sie es festschrauben, komprimieren und aufhängen können. Stellen Sie nach dem Aufhängen sicher, dass Sie etwas unter dem Boden einsetzen.

Lassen Sie den Käse ungefähr eine Nacht hängen. Danach wird es sehr zart ausfallen. Wenn Sie es dann noch einige Stunden in den Kühlschrank stellen, wird die Konsistenz des Käses dichter.
Geben Sie den Käse aus dem Käsetuch frei und servieren Sie ihn.

Schritt 3: Hüttenkäse mit Joghurt servieren.


Quark eignet sich zur Herstellung von Sandwiches zum Frühstück oder für einen Snack.

Passt gut zu frischen Tomaten und Gurken. Leck deine Finger!
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Wie gesund sind Joghurt, Quark und Skyr? Visite. NDR (Juli 2021).