Backen

Bananenstückchen auf Joghurt

Bananenstückchen auf Joghurt

Die Zutaten

  1. Naturjoghurt 100 Gramm
  2. Hirsemehl 20 Gramm
  3. Ei 1 Stück
  4. Banane 1 Stück
  5. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten Eier, Bananen, Joghurt
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Brett, Teller, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Hacken Sie die Banane.


Banane schälen. Längs halbieren und dann in kleine, sehr kleine Würfel schneiden.
In einigen Rezepten wird es mit einer Gabel zerknittert, aber in diesem Fall ist der Geschmack der Banane weniger ausgeprägt, als wenn Sie ihn in Stücken zum Teig geben.

Schritt 2: Fügen Sie die Banane zum Teig hinzu.


Eier gründlich mit Joghurt verquirlen, dann Mehl dazugeben und glatt rühren. Und wenn der Teig gut vermischt ist, fügen Sie die gehackte Banane hinzu.

Schritt 3: Die Bananenstückchen auf Joghurt anbraten.


Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne, wenn es heiß wird, und geben Sie die Krapfen mit einem Esslöffel hinein (1 Esslöffel entspricht 1 Pfannkuchen).
Auf beiden Seiten goldbraun braten.

Schritt 4: Servieren Sie die Bananenpfannkuchen mit Joghurt.


Heiße Joghurtpfannkuchen mit Banane servieren. Ich serviere sie mit dem gleichen Joghurt oder Sauerrahm. Und mit frischen Beeren und Bananenscheiben. Sehr lecker, sättigend und sehr leicht zuzubereiten.
Guten Appetit!