Sonstiges

Wie man BBQ-Chips macht

Wie man BBQ-Chips macht

Befolgen Sie einige dieser Tipps und Sie sind auf dem Weg zum perfekten Grillhappen

Genauso einfach (und leckerer) können Sie Ihre eigene Version zu Hause herstellen.

Als idealer Roadtrip und Snack für unterwegs sind Kartoffelchips perfekt für Sommerurlaub und Aktivitäten. Aber anstatt den Einkaufswagen mit verpackten Marken zu füllen, ist es genauso einfach (und leckerer), Ihre eigene Version zu Hause zu machen. Befolgen Sie einige dieser Tipps und Sie sind auf dem Weg zum perfekten Grillhappen.

Verwenden Sie zunächst einen Gemüseschäler, um die Kartoffelhaut vollständig von der Kartoffel zu schälen. Die Kartoffeln mit einer Mandoline oder einem Messer in dünne Scheiben schneiden. Bewahre die Scheiben in einer Mischung aus Eiswasser und Zitronensaft auf, während du alle Kartoffeln fertig schneidest. Dies verhindert, dass die Kartoffelscheiben braun werden. Als nächstes bereiten Sie das Grillgewürz zu. Kombinieren Sie einen halben Teelöffel Paprika- und Knoblauchsalz mit einem Viertel Teelöffel Zucker, Zwiebelpulver und Chilipulver. Fügen Sie eine Prise gemahlenen Senf und eine Prise Cayennepfeffer hinzu.

Fügen Sie Rapsöl in eine große Pfanne hinzu und erhitzen Sie sie auf 375 Grad F. Trocknen Sie die Kartoffelscheiben ab und braten Sie sie in kleinen Flecken, wobei Sie darauf achten, die Pfanne nicht zu überfüllen. Umdrehen und auf jeder Seite goldbraun braten. Mit einem Schaumlöffel die Chips aus dem heißen Öl nehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abkühlen lassen. Noch heiß mit dem Grillgewürz bestreuen. Bewahren Sie die Chips in einem luftdichten Behälter auf.

Mit ein paar dieser einfachen Tricks ist es ganz einfach, selbstgemachte Grillchips zu Hause herzustellen. Sobald Sie die Grundlagen der hausgemachten Chips haben, können Sie jeden Geschmack probieren, wie Sauerrahm und Zwiebeln, Käse oder einfach Salz und Pfeffer.

Emily Jacobs ist die Rezeptredakteurin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @EmilyRezepte.


Hausgemachte BBQ-Süßkartoffelchips.

Sagen sie nicht, dass Lebensmittel, die knirschen, Stress abbauen? Ich weiß nicht, wer “sie” sind und leider schlagen sie wahrscheinlich vor, eine Karotte zu essen, um das Problem zu lösen, aber ich stimme für Chips. Den ganzen Tag jeden Tag.

In letzter Zeit bin ich auf das Dilemma gestoßen, Rezepte zu entwickeln, die sich ausschließlich um Tex-Mex-Situationen oder Burger oder Sandwiches drehen. Ich bin sicher, Sie haben es bemerkt. Gerade wenn ich denke, dass ich es im Griff habe, setze ich mich mit dieser ganzen Kraft auseinander und kombiniere beides. Ich setze mich hin und mache diese riesigen Rezeptlisten für meine unsichtbaren Internetfreunde und entscheide dann stattdessen, dass seltsam gewürzte Enchiladas angemessen sind oder dass ich versuchen kann, alles – ich meine, alles – in einen Taco und eine Margarita zu verwandeln fest.

Heute gebe ich dir nur etwas, das du zu deinen Burgern essen kannst. Oder mit Ihrem Bier. Oder Ihre Hotdogs! Oder mit deinen Emotionen. Du weisst. Was auch immer funktioniert.

Oh… und wenn wir ganz ehrlich sind… etwas, das du auf deine Burger legen kannst. Oder in Ihren Sandwiches.

Ich war noch nie ein riesiger Chips-Esser, es sei denn, Salzessig oder im Grillkessel gekochte Chips starrten mir ins Gesicht. Manchmal liebe ich die Knusprigkeit für ein Sandwich-Mittagessen, aber einmal in meinem Leben reicht oft eine dieser winzigen, einzelgroßen, ziemlich angemessen portionierten Tüten aus.

Der einzige Ort, an dem ich bei Chips wirklich verrückt werde, ist Target, weil sie die besten Geschmacksrichtungen haben und ich einfach nicht genug bekommen kann. Normalerweise kaufe ich drei oder vier Tüten, öffne sie alle auf einmal und veranstalte eine Chip-Tasting-Party in meinem Auto. So trashig.

Und das einzige Mal, dass ich bei Chips in Restaurants verrückt werde, ist, wenn sie frisch hausgemacht sind und mit Blauschimmelkäse serviert werden. Zum Beispiel viel Blauschimmelkäse. Pfui. Ich mag das.

Der Deal? Hausgemachte Kartoffelchips sind sehr pflegeleicht, insbesondere bei der Süßkartoffelsorte. Sie brauchen nur eine Weile. Im Nachhinein sind sie immer noch einfach zuzubereiten – man muss nur bereit sein, lange vor einem heißen Topf mit Öl zu stehen, zu wälzen und zu wenden, abzutropfen und zu würzen. Es lohnt sich zu 100%. Sag es mit mir. Es ist es wert.

Vielleicht lohnt es sich nicht für eine riesige Gruppe von Menschen, wie eine riesige Schar heranwachsender Männer, die Sie aus Haus und Haus auffressen. Aber für eine Person, wie vielleicht ein Ehemann, der dasselbe tut? Oder eine kleine Gruppe? Diese sind so lustig und lecker. Oder einfach nur für dich. Du verdienst es.

Diese kleine Gewürzmischung, die ich auf die Chips werfe, ist mein Lieblings-“bbq-Geschmack, das ich seit der Herstellung meines Crockpot-BBQ-Bierhuhns nach unseren Wünschen perfektioniert habe. Ich ermutige Sie, ein wenig damit herumzuspielen, wenn Sie möchten – verwenden Sie normales Paprikapulver, wenn Sie nicht rauchig sein möchten, oder fügen Sie etwas mehr Cayennepfeffer für den Kick hinzu – was immer Sie wollen. Dies ist eine Gewürzmischung, die ich mehrmals pro Woche in unserem Haus verwende, und ich habe keine Skrupel zu sagen, dass ich ein Jahr gebraucht habe, um das Gefühl zu haben, dass ich es wirklich richtig gemacht habe. Und wir reden über mich: Miss No Patience.

Egal, hol dir dieses Wochenende ein paar Chips. Mach ’em! Du wirst es nicht bereuen. Selbst wenn Sie sie alle im Sitzen aufessen… Sie werden es nicht bereuen.


Hausgemachte BBQ-Chips

Schon als Kind habe ich es geliebt, in der Küche zu experimentieren. Viele meiner Freunde experimentierten mit Drogen und Jungs, aber ich benahm mich ziemlich gut, also machte ich, anstatt Meth zu machen, Essen, was meinen Freunden mit den Knabbereien gut ging.

Eines meiner Lieblingsrezepte, die ich damals kreierte, war Hausgemachte BBQ-Chips. Ich habe es aus dem gemacht, was ich im Haus finden konnte, hauptsächlich Kartoffeln und Gewürze, was wahrscheinlich nicht überraschend ist, aber was Sie überraschen könnte, war, wie ich es zubereitet habe.

Wir hatten keine Fritteuse oder Bratpfanne in dem bestimmten Haus, in dem wir lebten, Wir sind viel umgezogen und haben anscheinend nie unsere Sachen aus früheren Häusern mitgebracht….hmmm meine Eltern klingen irgendwie zwielichtig, Also habe ich es auf einer Grillplatte gekocht.

Heutzutage habe ich mehrere Fritteusen, ich möchte nicht prahlen, aber Sie können sie für ungefähr zwanzig Dollar bekommen, also schlage ich jedem vor, eine zu diesem Preis zu kaufen. Als Kind war ich froh, die Grillplatte zu haben, und ich habe einige erstaunliche Dinge damit gemacht, wenn ich das selbst sage.

Denken Sie daran, dass Sie diese Hausgemachte BBQ-Chips wird sicherlich besser ankommen, wenn Sie stattdessen eine Fritteuse verwenden.

Obwohl ich nicht dafür bezahlt werde, Ihnen von der Fritteuse zu erzählen, enthält dieser Beitrag Amazon-Partnerlinks. Wenn Sie also einen Kauf tätigen, nachdem Sie auf meinen Link geklickt haben, erhalte ich einen kleinen Teil des Verkaufs ohne zusätzliche Kosten für Sie und holen Sie sich das erwähnte für etwa zwanzig Dollar, indem Sie hier klicken, wenn Sie einen Kauf tätigen, Ich bekomme etwa zwei Cent Rabatt auf den Verkauf, cha-ching!

Nachdem Sie die Fritteuse in die Hand genommen haben, schnappen Sie sich ein paar Kartoffeln, und wenn Sie wie ich sicherlich auf dem Niveau von Martha Stewart sind, haben Sie diese Kartoffeln selbst angebaut, wenn Sie nicht wissen, wie man das macht, können Sie hier lernen. Nachdem Sie Ihre erste Runde Kartoffeln angebaut haben, können Sie sogar einen Blog-Beitrag darüber schreiben, als ob Sie schon immer gewusst hätten, dass sie unter der Erde wachsen, weil ich es sicherlich getan habe.

Nun zurück zu den köstlichen hausgemachten BBQ-Chips, was? (Bitte kommentieren Sie unten, wenn Sie diese Referenz erhalten.)

Das erste, was Sie bei der Herstellung tun möchten Hausgemachte BBQ-Chips ist, Ihre Fritteuse vorzuheizen und dann mit der Zubereitung dieser Gewürze zu beginnen, damit sie nach dem Frittieren der Pommes fritiert werden können.

Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, braunen Zucker, Paprika, Salz und Cayennepfeffer in einer Schüssel mischen, beiseite stellen. Wenn Sie Lust haben und Ihren Tee mit einem Finger in der Luft trinken, möchten Sie vielleicht auch diese Gläser zum Würzen zur Hand nehmen. Sie machen es einfach, die perfekte Menge auf Ihre hausgemachten Chips zu streuen.

Der nächste Schritt bei der Herstellung von hausgemachten BBQ-Chips besteht darin, diese Kartoffeln mit einem Mandolinenschneider zu schneiden. Tun Sie nicht einmal so, als wären Sie ein Kartoffelschneide-Ninja und können sie böse Jungs ohne einen schneiden. Dieser Link ist für den genauen, den ich verwende, mein Mann hat mir aus irgendeinem Grund den teuersten gekauft, den er finden konnte. Es funktioniert großartig und ich liebe es, aber ich versuche normalerweise, beim Einkaufen zu sparen. Wenn Sie also wie ich sind und das billige wollen, schauen Sie sich dieses an.

Ich weiß nicht, warum der, den ich habe, doppelt so teuer ist, aber er hat einige zusätzliche Sicherheitssachen, also kannst du versuchen, einen Wert auf deine Finger zu legen, und wenn du dich nicht wirklich für sie interessierst, mach weiter. sparen Sie eine Münze.

Sobald die Kartoffeln fertig gebraten sind, kann dies etwa 3-5 Minuten dauern, je nachdem, wie dünn sie geschnitten sind und wie knusprig Sie sie möchten. Geben Sie sie auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Pappteller, um das zusätzliche Öl aufzunehmen.

Dann streuen Sie die Gewürze darüber und genießen Sie Ihre hausgemachten BBQ-Chips!

Jetzt können Sie sie alle auf einmal in Ihren Hals schütten oder einige für später aufbewahren. Es ist mir wirklich egal, wie du sie isst, du wirst sie lieben Hausgemachte BBQ-Chips Egal wie seltsam Ihre Essgewohnheiten sind.

Teilen Sie diesen Beitrag jetzt mit einem Freund, besonders wenn Sie alle Ihre Chips auf einmal gegessen haben, vielleicht haben sie mehr Selbstkontrolle und werden ihre mit Ihnen teilen!

Vergiss nicht, mir in den sozialen Medien zu folgen, damit du als Erster von zukünftigen Beiträgen erfährst und vielleicht sogar einen Tweet oder ein Instagram-Foto einfangen kannst, das vor dem Posten nicht durchdacht wurde.


Wie man Apfelholzchips zum Grillen herstellt

Grillen ist der Prozess des langsamen Garens von Speisen mit indirekter Hitze, wobei bis zu einem Tag oder mehr benötigt werden, um das Fleisch vollständig zu garen. Grillen wird zwar oft als Grillen bezeichnet, verwendet jedoch direkte Hitze und ist ein viel schnellerer Prozess. Ein gegrilltes Steak ist in etwa 15 Minuten fertig. Holzspäne, die dem Feuer hinzugefügt werden, verleihen dem Grill einen unverwechselbaren rauchigen Geschmack, aber gegrillte Lebensmittel haben keine Zeit, den Rauch aufzunehmen. Verschiedene Holzarten erzeugen unterschiedliche Aromen. Apfelholz zum Beispiel verleiht dem Rauch eine süße Note. Grillchips aus Apfelholz können gekauft oder leicht hergestellt werden.

Sammeln Sie Apfelbaumzweige. Obstgartenbesitzer verschenken diese normalerweise gerne, wenn sie ihre Bäume beschneiden.

Die Blätter von den Zweigen abstreifen. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Zweige ein oder zwei Tage lang trocknen zu lassen und dann mit Handschuhen über die Zweige zu gleiten. Die meisten Blätter lassen sich leicht ablösen. Wählen Sie alle aus, die übrig sind.

Stellen Sie den Holzhacker so ein, dass er die gewünschte Hackschnitzelgröße erzeugt. Viele Holzhacker verfügen über Einstellungen, mit denen sie alles von Sägemehl bis hin zu kleinen Holzstücken herstellen können, obwohl nicht alle Hacker einstellbar sind. Experimentieren Sie mit den verschiedenen Stückgrößen, um zu sehen, was für Sie am besten funktioniert. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie Sie Ihren Häcksler einstellen.

Überprüfen Sie die Chips auf Anzeichen von Insekten. Wenn das Holz befallen ist, möchten Sie es möglicherweise nicht für Ihren Grill verwenden. Wenn Sie Holz mit Insekten verwenden möchten, lagern Sie nichts davon, wo es andere Hölzer verunreinigen könnte.

Bewahren Sie alle unbenutzten Chips in versiegelten Plastiktüten auf. Apfelholzspäne sollten angefeuchtet oder grün sein, um Rauch für den Grill zu machen. Eine einfache Möglichkeit, Chips für den nächsten Grillabend bereit zu halten, besteht darin, eine Plastiktüte mit Reißverschluss mit Chips zu füllen, sie zu verschließen und im Gefrierschrank zu lagern. Sie kommen gebrauchsfertig aus dem Gefrierschrank, ohne dass sie eingeweicht werden müssen.

Trocknen Sie alle Chips, die nicht eingefroren werden können. Dies hilft, Problemen mit Schimmel, Mehltau und Fäulnis vorzubeugen. Chips können in der Sonne ausgebreitet oder in einem Ofen bei 200 Grad F auf Backbleche gelegt werden, um die gesamte Feuchtigkeit zu entfernen. Wie sie trocknen, hängt von Faktoren wie der Nässe, mit der sie anfangs waren, der Feuchtigkeit in der Luft und der Trocknungstemperatur ab.

Sie können Hackschnitzel mit oder ohne Rinde herstellen. Beide brennen gleich gut und erzeugen einen reichen, aromatischen Rauch. Wenn Sie Ihre Chips ohne Rinde haben möchten, schälen Sie das Holz vor dem Hacken. Wenn Sie keinen Hacker haben, können Sie mit einer Kettensäge oder einer Axt Holzstücke zum Räuchern zerschneiden.

Warnung

Holzhacker und Kettensägen sind extrem gefährlich. Tragen Sie bei der Verwendung solcher Geräte Schutzbrillen und Handschuhe. Befolgen Sie alle Anweisungen des Herstellers.


Wie man Kartoffelchips (BBQ-Chips) macht

Das mag überraschen, aber ich bin kein großer Snacker. Ich gebe zu, dass dies für mich während der letzten acht Monate des Gewichtsverlusts ein großer Vorteil war (ich habe übrigens 60 Pfund abgenommen). Aber es gibt einen Snack, auf den ich regelmäßig Heißhunger verspüre. Dieser Snack sind BBQ-Kartoffelchips. Ich weiß wirklich nicht, was es mit diesem Chips-Geschmack auf sich hat, dass ich die Kontrolle verliere, wenn ich in ihrer Nähe bin. Sie sind knusprig, salzig, süß und vollgepackt mit diesem großartigen BBQ-Geschmack, den ich liebe. Ich kann nicht sagen, dass ich wirklich ein großer Gesundheitsfresser bin, aber ich habe wirklich angefangen, mehr darauf zu achten, was ich in meinen Körper gebe. Vor kurzem habe ich beschlossen, meine eigenen BBQ-Chips zu machen, damit ich genau wusste, was in ihnen steckt, und Junge, sie sind großartig geworden. Ich konnte eine Woche später einen Chip machen, der genauso gut war wie direkt aus der Fritteuse, mit dem zusätzlichen Bonus, dass ich so viel oder so wenig Aroma hinzufügen konnte, wie ich wollte.

Ich begann damit, meine Gewürzmischung zusammenzumischen. Ich mag ein ziemlich süßes BBQ mit einem Hauch von Hitze, daher müssen Sie möglicherweise die Proportionen der Mischung nach Ihrem Geschmack anpassen. Diese Mischung eignet sich auch hervorragend als Rib Rub für Ihre Sommertage, an denen Sie Rippchen rauchen.

Alle Zutaten mischen und beiseite stellen.

  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Paprika
  • 2 TL Salz
  • 2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 T Zwiebelpulver

Vorbereitung:

Ich habe rote Kartoffeln für meine Pommes verwendet und sie sind toll geworden, aber du kannst deine Lieblingskartoffelsorte verwenden. Die Kartoffeln mit einer Mandoline so dünn wie möglich schneiden. Ich versuche, sie hauchdünn zu machen, denn je dünner sie geschnitten werden, desto besser braten sie. Während Sie sie in Scheiben schneiden, geben Sie die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Dies verhindert, dass sie braun werden, und entfernt auch viel Stärke aus den Scheiben, wodurch sie nicht zu einem großen Kartoffelsalat zusammenkleben. Wenn Sie mit dem Schneiden der Kartoffeln fertig sind, gießen Sie die Scheiben ab und spülen Sie sie mehrmals ab. Wiederholen Sie den Vorgang, bis das Kartoffelwasser klar bleibt. Wenn es immer noch trüb ist, bedeutet dies, dass zusätzliche Stärke entfernt werden muss. Sobald das Wasser klar ist, die Kartoffeln ein letztes Mal abgießen und zum Trocknen auf Küchenpapier legen. Es ist wichtig, die Scheiben so trocken wie möglich zu machen, da sie so viel besser braten. Ein wenig Feuchtigkeit wird nicht allzu weh tun, aber denken Sie einfach an den Trockner, desto besser. Erhitze dein Öl (Raps- oder Erdnussöl eignen sich am besten) in einer großen Pfanne. Ich verwende nur ein oder zwei Zoll Öl in meiner größten Pfanne, weil ich nach Oberfläche suche, nicht unbedingt nach Tiefe. Einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller sowie eine große Schüssel zum Mischen der Kartoffeln und der Gewürzmischung bereithalten. Erhitze das Öl bei mittlerer bis mittlerer Hitze, bis es 350 Grad erreicht. Nun braten Sie Ihre Kartoffelscheiben in kleinen Mengen. Sobald sie goldbraun sind, nehmen Sie sie aus dem Öl und legen Sie sie auf die Papiertücher, um sie etwa eine Minute lang abtropfen zu lassen. Übertragen Sie sie in die Schüssel und werfen Sie sie mit mehreren Löffeln der Gewürzmischung zum Beschichten. Diese werden höchstwahrscheinlich weg sein, bevor Sie sie lagern können, aber wenn Sie am Ende noch etwas übrig haben, können Sie sie in einem Plastikbeutel zur Aufbewahrung von Lebensmitteln aufbewahren und sie sollten ungefähr eine Woche lang frisch bleiben. Ich bin mir nicht sicher, wie lange sie frisch bleiben, da meine Chargen normalerweise nicht länger als ein paar Tage nicht gegessen werden.


Das Einrichten eines Gasgrills zum Räuchern kann sehr einfach sein, insbesondere wenn der Grill mit einer eingebauten Räucherbox ausgestattet ist, gibt es jedoch eine Möglichkeit, auch ohne eine eingebaute Räucherbox Rauch zu erzeugen.

1. Beginnen Sie zunächst damit, Holzspäne in Wasser einzuweichen (Überprüfen Sie das Rezept für die Menge, die Sie benötigen). Sie sollten mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, sonst entzünden sie sich wahrscheinlich und geben dir mehr Flammen als Rauch.

2. Starten Sie den Grill durch Vorheizen Grill für 10-15 Minuten auf höchster Stufe und bürsten Sie dann die Grillroste mit einer Edelstahl-Grillbürste sauber.

3. Fügen Sie Ihrer Räucherbox Holzspäne hinzu. Öffnen Sie mit einer langstieligen Zange den Deckel der Räucherbox. Nehmen Sie mit der Zange einige der eingeweichten Holzspäne, lassen Sie das überschüssige Wasser ablaufen und geben Sie die Holzspäne in die Räucherbox.

Verteilen Sie die Holzspäne so, dass sie den Boden der Kiste bedecken und so viele Hackschnitzel wie möglich direkt dem darunter liegenden Brenner aussetzen.

Fügen Sie weiterhin so viele Holzspäne hinzu, wie das Rezept vorschlägt. Schließen Sie den Deckel der Räucherbox.

Schließen Sie den Deckel des Grills und warten Sie einige Minuten, bis der Rauch aus dem Grill austritt. Jetzt ist es an der Zeit, die Hitze des speziellen Brenners unter der Räucherkammer auf mittel oder niedrig zu senken, damit das Holz langsam glimmt.

4. Fangen Sie an, Ihr Essen zu rauchen. Ordnen Sie die Speisen in der Mitte des Grillrosts über dem/den unbeleuchteten Brenner(n) an. Schließen Sie den Deckel so schnell wie möglich und lassen Sie das Essen garen.

Die Temperaturregelung eines Gasgrills ist nicht eine Frage des Öffnens und Schließens der Lüftungsschlitze, sondern lediglich des Drehens von Knöpfen. In den meisten Fällen stellen Sie während des Kochens einen oder zwei der Hauptbrenner ein. Wenn Sie jedoch bei sehr niedrigen Temperaturen (unter 250°F) rauchen möchten, schalten Sie alle Hauptbrenner aus und verwenden Sie nur den speziellen Brenner unter der Räucherbox für die Wärme.

Denken Sie daran, dass sich der größte Teil des Rauchs um die Räucherbox herum ansammelt. Je näher sich Ihr Essen an der Räucherbox befindet, desto mehr Raucharoma nimmt es auf.

Wenn Ihr Grill keine eingebaute Räucherbox hat, haben Sie immer noch Optionen.

1. Bestellen Sie eines von uns. Wir bieten eine schwere Räucherbox aus Edelstahl an, die direkt auf Ihrem Grillrost sitzt.

Das Metall leitet die Hitze Ihres Grills an die eingeweichten Holzspäne, die Sie in der Box stapeln. Die Löcher im Deckel leiten den duftenden Rauch über Ihre Speisen. Wenn die Holzspäne ausgebrannt sind, können Sie einfach den Deckel öffnen und nach Belieben mehr hinzufügen.

2. Machen Sie Ihre eigenen. Abgetropfte Holzspäne in eine Folienpfanne geben, mit Alufolie abdecken und Löcher in die Folie stechen, damit der Rauch entweichen kann. Stellen Sie die Pfanne direkt auf die Stangen über ein oder zwei unbeleuchtete Brenner, vorzugsweise in eine hintere Ecke.

Setzen Sie die Grillroste ein. Schalten Sie den Grill mit allen Brennern auf höchster Stufe ein und schließen Sie den Deckel. Wenn Rauch auftaucht, beginnen Sie mit der Zubereitung Ihres Essens und stellen Sie die Temperatur des Grills nach Bedarf ein. Sie können mehr Chips in die Pfanne geben, aber es ist zumindest ein Anfang.


  • 1/2 Pfund/225 Gramm große Kartoffeln
  • 2 Esslöffel/30 Milliliter Olivenöl
  • 1 Teelöffel/5 Milliliter koscheres Salz
  • Für die Aioli:
  • 1/2 Tasse/120 Milliliter Mayonnaise
  • 1 Esslöffel/15 Milliliter Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • Prise Salz

Grill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen.

Verwenden Sie entweder einen Mandolinenhobel oder ein scharfes Messer, um Kartoffeln der Länge nach in sehr dünne Scheiben zu schneiden.

In eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz bestreichen.

Eine Grillpfanne auf den Grill stellen und erhitzen.

Legen Sie die Kartoffeln auf die Pfanne und bilden Sie eine einzige Schicht.

Lassen Sie sie etwa 5 Minuten pro Seite kochen oder bis sie gebräunt sind.

Behalte die Kartoffeln im Auge, da sie bei zu langem Anbrennen leicht verbrennen.

Vorgang mit weiteren Kartoffelscheiben wiederholen.


BBQ und Sauerrahm & Zwiebelchips

  • Autor: Cara Reed
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 Tassen s 1 x
  • Kategorie: Snacks

Zutaten

Für die Chips:

Für Sauerrahm und Zwiebel:

  • 1/4 c. Nährhefe
  • 2 TL. Zwiebelpulver
  • 2 TL. Knoblauchpulver
  • 2 TL. getrockneter Schnittlauch
  • 1 Teelöffel . getrocknete Petersilie
  • 1/2 TL. Meersalz

Für BBQ-Geschmack:

  • 2 TL. Chilipulver
  • 2 TL. geräucherte Paprika
  • 1 Teelöffel . Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel . Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel . Zucker
  • 1/2 TL. Meersalz

Anweisungen

  1. In zwei kleinen Schüsseln die Zutaten für die einzelnen Geschmacksrichtungen gut verquirlen.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne auf 350 Grad erhitzen. Sie werden wissen, dass es fertig ist, wenn Sie 1 Chip testen, und er beginnt sofort zu brutzeln, sobald er auf das Öl trifft, bis er leicht gebräunt ist. Herausnehmen und abtropfen lassen. *Lesen Sie den Beitrag für klare Anweisungen.
  3. Nachdem die Chips aus dem Öl genommen wurden, die Kartoffeln auf jeder Seite vorsichtig bestreuen.

Ernährung

  • Serviergröße: 10 Chips
  • Kalorien: 130
  • Zucker: 0g
  • Natrium: 240mg
  • Fett: 11g
  • Transfette: 0g
  • Kohlenhydrate: 7g
  • Eiweiß: 1g

Hast du dieses Rezept gemacht?

Tagge @forkandbeans auf Instagram und hashtag es #forkandbeans

Das Gewürz bedeckt 1 große rostrote Kartoffel. Verdoppeln Sie einfach das Rezept, wenn Sie nur einen aromatisierten Chip haben möchten. Den Hades aus den beiden Kartoffeln schrubben und trocken tupfen. Erhitzen Sie dabei eine mittelgroße Pfanne mit Öltropfen (Sie sehen, warum ich diese Vorreinigung durchgeführt habe?). Sie möchten wahrscheinlich 1/2″-1″ Öl in die Pfanne füllen. Erhitze es bei mittlerer Hitze. Schneiden Sie die Kartoffeln mit Ihrer Mandoline in Scheiben und jetzt sind sie bereit zum Kochen! (Sie erkennen, wann es fertig ist, wenn Sie ein Stück Kartoffel ins Öl legen und es sofort zu brutzeln beginnt). Überfüllen Sie die Pfanne nicht. Tun Sie dies in Chargen.

Leicht braun werden lassen. Denken Sie daran, dass das Öl die Chips weiter kocht, auch wenn es aus der Pfanne ist, damit Sie nicht möchten, dass sie zu sehr braun werden. Auf Papiertücher legen, um das Öl aufzusaugen und die Knusprigkeit zu testen und die Garzeit bei Bedarf anzupassen. Mit dem Aroma deiner Wahl würzen. Wer möchte nicht eine Kombination von Aromen? Ich verstehe, vielleicht bist du es. Ich verurteile nicht.

Vollständig abkühlen lassen, in braune Papiertüten packen, Ihren Schatz/Freund/Selbst und eine Decke schnappen, mit einem Getränk Ihrer Wahl kombinieren und schon haben Sie ein Snack-Picknick!


Chips aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und servieren.

Es gibt viele Geschmacksoptionen für Quinoa-Chips, genau wie bei normalen Chips. Bon Appetit hat sogar einen käsigen Quinoa-Chip mit Doritos-Geschmack. Probieren Sie eine Meersalz-Limetten-Mischung mit Ranch-Dressing-Mix, Chilipulver oder anderen Gewürzsalzmischungen, um Ihre Quinoa-Chips zu würzen. Zucker und Zimt können a süßer Quinoa-Chip.

Quinoa-Chips lassen sich auch leicht eintauchen. Probieren Sie sie mit Standards wie Salsa, Guacamole oder einem Ranch-Tipp oder mischen Sie es und kreiere deinen eigenen Dip mit saurer Sahne oder griechischem Joghurt und verschiedenen Gewürzen. Wenn Sie einen süßeren Chip bevorzugen, probieren Sie es mit einem Karamell- oder Frischkäse- und Puderzucker-Dip.


  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.
  2. Die Kartoffel schälen und in möglichst dünne und gleichmäßige Scheiben schneiden. (Wenn Sie eine Küchenmandoline haben, ist es jetzt an der Zeit, sie zu verwenden.)
  3. Die Kartoffelscheiben mindestens 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  4. Abtropfen lassen und trocken tupfen, dann in einer Schüssel mit Olivenöl, Paprika, Salz und Pfeffer mischen.
  5. Die Kartoffeln auf ein geöltes Backblech legen. (Die Slices können sich überlappen.)
  6. Backen, bis die Kartoffeln goldbraun und knusprig sind, etwa 30 Minuten.

Iss diesen Tipp

Auf Kurs bleiben und Snacks verpacken:

Du weißt also, dass wir uns alle um die Essensplanung drehen, aber was ist mit Snacks? Du kannst nicht immer planen, wann du Heißhunger verspürst, aber die Planung, zusätzliche gesunde Snacks zur Hand zu haben, ist eine großartige Möglichkeit, den ganzen Tag gesund zu bleiben, einschließlich der Bissen zwischen den Mahlzeiten.

Dieses Rezept (und Hunderte mehr!) stammt von einem unserer Cook This, Not That! Bücher. Für einfachere Kochideen können Sie das Buch auch kaufen!