Backen

Schokoladenmuffin

Schokoladenmuffin

Die Zutaten

  1. Weizenmehl 200 Gramm
  2. Zucker 100 Gramm
  3. Butter (erweicht) 150 Gramm
  4. Milch 125 Gramm
  5. Bitterschokolade 100 Gramm
  6. Eier 2 Stück
  7. Kakao (Pulver) 2 Esslöffel
  8. Backpulver für Teig 2 Teelöffel
  • Hauptzutaten Milch, Butter, Mehl, Kakao und Schokolade
  • Servieren 4-6

Inventar:

Kuchenform, Backofen, Mixer, Pfanne.

Kochen:

Schritt 1: Schokolade schmelzen.


Milch erhitzen und Schokolade darin schmelzen. Bei schwacher Hitze oder im Wasserbad erhitzen. Wenn die Schokolade vollständig in Milch aufgelöst ist, alles vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2: Mischen Sie den Teig.


Die weiche Butter mit Zucker schaumig schlagen.
Mehl mit Backpulver für Teig und Kakao getrennt mischen.
Mischen Sie die ölige Masse mit Mehl. Mit einem Mixer glatt rühren.

Gießen Sie die geschmolzene Schokolade in den Teig, fügen Sie die Eier hinzu und schlagen Sie alles sehr gut mit einem Mixer.

Schritt 3: Backen Sie das Schokoladenmuffin.


Die Form zum Panieren mit Mehl oder kleinen Crackern bestreuen. Den Teig auslegen und alles vorgewärmt zugeben 175 Grad der Ofen. Backen für 25-30 Minuten. Bereitschaftskontrolle mit einem Holzspieß. Durchstechen und herausziehen, wenn sich keine Teigstücke auf dem Spieß befinden, ist der Cupcake fertig.
Das Schokoladenmuffin aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 4: Das Schokoladenmuffin servieren.


Schokoladenmuffins müssen nach dem Abkühlen serviert werden. In Portionen schneiden und genießen. Wenn dies keine gewöhnliche hausgemachte, sondern eine festliche Teeparty ist, dekorieren Sie den Cupcake mit Streuseln oder Zuckerguss.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um Schokoladenglasur für den Kuchen zu machen, schmelzen Sie die Schokolade mit Butter und gießen Sie sie darauf. Warten Sie, bis die Glasur ausgehärtet ist.


Sehen Sie sich das Video an: Schokomuffins Backen Rezept. Baking Chocolate Muffins Recipe. ENG SUBS (Kann 2021).