Andere

Gebackene Kichererbsen mit Gemüse

Gebackene Kichererbsen mit Gemüse

Die Zutaten

  1. Kichererbse (trocken) 500 Gramm
  2. Zwiebel 2 Stück
  3. Tomaten 2 Stück
  4. Knoblauch 3 Nelken
  5. Lorbeerblatt 1 Stück
  6. Schwarze Pfefferkörner 1 Teelöffel
  7. 1 Teelöffel salzen
  8. Pflanzenöl 1 Tasse
  • Hauptbestandteile: Zwiebel, Tomate
  • Portion4-5

Inventar:

Auflaufform, Backofen, Folie oder Deckel.

Kochen:

Schritt 1: Kichererbsen einweichen.


Die Kichererbsen vorher in kaltem Wasser einweichen und beispielsweise über Nacht einige Stunden ruhen lassen. Nachdem das Wasser abgelassen werden muss, gießen Sie die Kichererbsen in eine Auflaufform, fügen Sie Lorbeerblatt und Knoblauchzehen hinzu.

Schritt 2: Legen Sie die Kichererbsen mit Gemüse in die Form.


Schneiden Sie die Zwiebeln mit Federn und legen Sie sie auf die Kichererbsen. Mit schwarzem Pfeffer bestreuen.

Die Tomaten dünn hacken und darauf legen.
Jetzt salzen.

Gießen Sie das Pflanzenöl ein und reinigen Sie es mit kaltem Wasser. Wasser braucht gerade genug, um die Kichererbsen und das Gemüse vollständig zu bedecken.
Mit Folie abdecken oder dicht verschließen.

Schritt 3: Kichererbsen mit Gemüse backen.


Vorgewärmt backen 170 grad Backofen für 4 Stunden. Dies ist eine lange Zeit, aber es gibt keine Notwendigkeit, sich einzumischen und irgendwie zu folgen, Sie müssen nur warten. Wieder einmal stelle ich fest, dass Sie während des Kochens nicht mischen müssen.
4 Stunden reichen aus, damit die Kichererbsen kochen, aber nicht verdauen.

Schritt 4: Die gebackenen Kichererbsen mit Gemüse servieren.

Wenn Sie Kichererbsen als Hauptmagergericht servieren, legen Sie sie einfach auf einen Teller und essen Sie einen kleinen Happen, zum Beispiel mit Brot. Ich mag es, lecker und befriedigend. An einem typischen Tag werden nach diesem Rezept zubereitete Kichererbsen als nahrhafte Beilage verwendet.
Guten Appetit!