Salate

Caesar Salat mit Rucola

Caesar Salat mit Rucola

Die Zutaten

Für den Salat

  1. Hähnchenfilet 1 Stück
  2. Salz nach Geschmack
  3. Pfeffer nach Geschmack
  4. Provenzalische Kräuter nach Geschmack
  5. Rucola 70 Gramm
  6. Croutons (Cracker) Knoblauch 2 Handvoll
  7. Parmesan nach Geschmack
  8. Pflanzenöl zum Braten von Hähnchen

Für die Sauce

  1. Mayonnaise 3 Esslöffel
  2. Senf Esslöffel (keine Folie)
  3. Knoblauch 3 Nelken
  4. Salz nach Geschmack
  5. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Knoblauch, Huhn, Käse, Brot, Kräuter

Inventar:

Bratpfanne, Spatel, Messer, Brett, Teller.

Kochen:

Schritt 1: Das Huhn kochen.


Hähnchen gründlich ausspülen und trocken tupfen. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer und provenzalischen Kräutern würzen. Dann braten, bis es in einer Pfanne mit heißem Öl gekocht wird.
Abkühlen lassen.

Schritt 2: Vorbereiten einer Tankstelle.


Rucola abspülen, trocknen und bis zum Boden der Salatschüssel falten. Das gebratene Hähnchenfilet darüber geben.
In einem anderen Teller (oder einer anderen Tasse) Mayonnaise, Senf und gehackte Knoblauchzehen mischen. Salz und Pfeffer hinzufügen.
Das entstandene Dressing mit Hühnchen in Rucola füllen und mischen.

Schritt 3: Cracker und Käse hinzufügen.


Fügen Sie Croutons oder Cracker (unbedingt Knoblauch) und geriebenen Parmesan zum Salat hinzu (er wird zu Flocken). Alles nochmals gut mischen und sofort servieren.
Wichtig: Cracker und Käse müssen kurz vor dem Servieren zum Salat gegeben werden.

Schritt 4: Caesar Salat mit Rucola servieren.


"Caesar" mit Rucola kann sowohl Alltags- als auch Feiertagssalat sein. Es ist sicherlich sehr lecker.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Salat mit Rucola, Mozzarella und Garnelen - Rezept und Anleitung (Juni 2021).