Fisch

Gebackene Makrele in Senfsauce

Gebackene Makrele in Senfsauce

Die Zutaten

Fisch

  1. Makrele 1 Stück (ohne Kopf, Gewicht ca. 250 Gramm)
  2. Wasser 100 Milliliter
  3. Olivenöl 1 Esslöffel
  4. Salz nach Geschmack

Soße

  1. Senf 1 Esslöffel
  2. Olivenöl 1 Esslöffel
  3. Pfeffer nach Geschmack
  4. Zitronensaft aus 1/2 Zitrone
  5. Kapern 1 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Makrele, Zitrone, Senf
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Teller, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Makrele vorbereiten.


Die Makrele abspülen, ausnehmen und den Kopf entfernen.

Nachspülen und in kleine Stücke schneiden.

Schritt 2: Backen Sie die Makrele.


Füllen Sie die Makrele in eine Auflaufform, gießen Sie Wasser, Öl und fügen Sie Salz hinzu. Schicken Sie den Fisch zum Backen in einem vorgeheizten Ofen (mittlerer Hitze) auf 35 Minuten.

Schritt 3: Bereiten Sie die Sauce vor.


Mischen Sie Senf mit Zitronensaft in einer separaten Schüssel. Ich drücke nur eine halbe Zitrone aus.

Fügen Sie Olivenöl hinzu und mischen Sie sehr sorgfältig.

Salz, Pfeffer und Kapern hinzufügen, dann alles noch einmal sehr sorgfältig mischen.

Schritt 4: Makrele in Senfsauce backen.


Die Makrele aus dem Ofen nehmen.

Fügen Sie die gekochte Soße hinzu und rühren Sie sich gut.

Kehren Sie wieder in den Ofen zurück 10 Minuten.

Schritt 5: Servieren Sie die gebackene Makrele in Senfsauce.


Makrele in Senfsauce mit Zitronenscheiben und Kapern servieren. Wie ich gleich zu Beginn sagte, ist es sowohl heiß als auch kalt köstlich. Leck deine Finger!
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Steinbutt im Ganzen gegart und filetiert (Juni 2021).