Snacks

Speckcracker

Speckcracker

Die Zutaten

  1. Roggenröllchen (immer frisch) 2 Stück
  2. Geräucherter Speck einige Scheiben
  3. Butter optional
  • Hauptzutaten: Speck, Brot
  • Portion 2-4

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Spatel.

Kochen:

Schritt 1: Die Brötchen hacken.


Am besten nehmen Sie Vollkornbrötchen.

Schneiden Sie die Brötchen der Länge nach in zwei Teile und schneiden Sie dann jede Hälfte in nicht mittelgroße Würfel.

Die nach dem Schneiden der Brötchen verbleibenden Krümel können zum Panieren oder zum Kochen von Schnitzel verwendet werden.

Schritt 2: Den Speck hacken.


Schneiden Sie den Speck in Stücke, wie Sie möchten. Speck wird übrigens benötigt, um Crackern Geschmack zu verleihen, und um sie nicht zu töten. Fügen Sie also nicht viel hinzu.

Wenn die Brötchen und der Speck in Scheiben geschnitten sind, können Sie mit dem Braten beginnen.

Schritt 3: Braten Sie den Speck.


Erhitze eine Pfanne über einem Feuer und gieße Speck hinein. Bei mittlerer Hitze braten und das Fett schmelzen lassen.

Fügen Sie ein wenig Butter zum Speck hinzu, ungefähr ein paar Teelöffel. Wenn Sie viel hinzufügen, wird es zu fett, und die Cracker braten nicht, sondern schwimmen im Fett und nehmen es auf. Das schmeckt nicht.

Schritt 4: Fügen Sie das Brot hinzu.


Wenn die Butter geschmolzen ist, Scheiben Brot in die Pfanne geben und anbraten 1-2 Minutengelegentlich umrühren.

Weitere hinzufügen 1 Teelöffel butter und bei mittlerer Hitze gleich weiterkochen.

Wenn die Butter geschmolzen und vom Brot aufgenommen ist, sind die Cracker fertig. Gut gebraten, außen knusprig und innen weich. Für diesen Effekt ist es notwendig, frisches Brot zu nehmen.

Schritt 5: Die Speckcracker servieren.


Speckcracker auf ein Tablett streuen und abkühlen lassen 10 MinutenSie werden überrascht sein, aber danach werden die Cracker noch knuspriger. Wenn sie jedoch so lange stehen bleiben, werden sie hart. Servieren Sie den Leckerbissen daher schnell auf den Tisch und genießen Sie seinen erstaunlichen Geschmack.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Speckcracker (August 2021).