Backen

Cebulyage

Cebulyage

Cebuul Zutaten

Für den Test

  1. Zucker 1/2 Esslöffel
  2. Milch 1/2 Tasse
  3. Ei 1 Stück
  4. Weizenmehl 250 Gramm
  5. 1/2 Teelöffel Salz
  6. Butter (geschmolzen) 30 Gramm
  7. Instant Hefe 1 und 1/2 Teelöffel

Für die Füllung

  1. Zwiebeln 400 Gramm
  2. Mohn 1 Esslöffel
  3. 1/4 Teelöffel Salz
  4. 1/4 Teelöffel Pfeffer
  5. Butter zum Braten
  • Hauptzutaten Zwiebel, Hefeteig
  • 8 Portionen servieren
  • WeltküchePolnische Küche

Inventar:

Nudelholz, Teller, Pfanne, Küchenmesser, Spachtel, Schneidebrett, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Warme Milch mit Hefe und Zucker mischen und den Sauerteig gehen lassen 15 Minuten.

Dann alle anderen Zutaten zum Sauerteig geben: geschlagene Eier, Weizenmehl, Salz und zerlassene Butter. Glatten und nicht klebrigen Teig kneten.
Decken Sie den Teller mit einem Film oder einem Handtuch mit dem Teig ab und lassen Sie alles an einem warmen Ort liegen 1 Stunde zu erheben.

Schritt 2: Füllung vorbereiten.


Die Füllung gleichzeitig kochen.
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln hineinlegen. Bei schwacher Hitze unter einem Deckel kochen für 15 Minutengelegentlich umrühren.
Die Zwiebeln vom Herd nehmen, Mohn, Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles umrühren und abkühlen lassen.

Schritt 3: Cebulyazhi formen.


Teilen Sie den Teig in 8 gleiche Teile und rollen Sie zuerst eine Kugel von jeder und drücken Sie sie dann mit Ihren Handflächen flach, um einen Kuchen zu machen.
Sie können den Teig auch ausrollen und dann die Kuchen daraus schneiden.
Gib die Tortillas 45 Minuten auf eine Verstimmung. Lassen Sie den Teig noch größer werden.
Schmieren Sie die Kuchen mit einem geschlagenen Ei. In der Mitte jeweils eine Vertiefung machen und die Füllung aus Röstzwiebeln mit Mohn einfüllen.

Schritt 4: Cebulyazhi backen.


Den Backofen vorheizen auf 215 Grad. Senden Sie Cebuuli dazu und backen Sie sie dafür 25-30 Minuten.
Heiße Backwaren sofort nach dem Kochen servieren. Es ist aber auch gekühlt.

Schritt 5: Cebulyazhi servieren.


Tsebulyazhi ist eine großartige Ergänzung zum Mittagessen, zum Beispiel zu heißer Suppe. Aber wir essen sie wie heiße Brötchen. Sehr lecker. Weicher Teig und interessante Füllung. Probieren Sie es sicher aus.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Mohn, Sesam oder auch nur aromatischen Kräutern, ist dies bereits Geschmackssache, aber echte Cebuuli sind mit Mohnsamen.


Sehen Sie sich das Video an: Wie die Digitalisierung unsere Kinder verblödet - Psychiater spricht Klartext! Michael Winterhoff (November 2021).