Gemüse

Gebratene Möhren garniert

Gebratene Möhren garniert

Die Zutaten

  1. Karotte (jung) mehrere Stücke
  2. Salz nach Geschmack
  3. Pfeffer nach Geschmack
  4. Zucker nach Geschmack
  5. Butter 1 Esslöffel
  • Hauptzutaten Karotte, Zucker
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Bratpfanne, Pfanne, Spatel, Messer.

Kochen:

Schritt 1: Möhren schälen.

Nehmen Sie dünne Möhren, wenn Sie keine gefunden haben, schneiden Sie die Möhren nach dem Schälen in Hälften oder Viertel und schneiden Sie sie dann in der Länge.

Schritt 2: Karotten kochen.


Die geschälten und gehackten Möhren in eine Pfanne tauchen, mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Dann Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis sie weich sind. Halten Sie es aber nicht lange, damit die Möhren nicht kochen und nicht den Geschmack verlieren.

Schritt 3: Braten Sie die Karotten.


Gekochte Karotten in ein Sieb geben und in eine Pfanne geben. Butter, Pfeffer, Zucker und Salz hinzufügen.

Braten Sie unter ständigem Rühren, bis die Möhre glasig und mit einer glänzenden Kruste bedeckt ist.

Schritt 4: Die gebratenen Karotten in die Beilage geben.


Die geriebenen Karotten auf einen Teller geben und heiß servieren. Sie können sogar nicht nur als Beilage, sondern auch als Hauptgericht, weil es unglaublich lecker ist.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie kleine (Baby-) Karotten zum Kochen verwenden, werden Sie noch appetitanregender.