Video

Faule Knödel

Faule Knödel

Die Zutaten

  1. Hüttenkäse 500 gr.
  2. Ei 1 Stck.
  3. Mehl 160 gr.
  4. Vanillin 1 gr.
  5. Butter 20 gr.
  6. Saure Sahne 100 gr.
  7. Zucker 40 gr.
  8. Salz nach Geschmack
  • Die Hauptzutaten von Hüttenkäse, Mehl
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Brett, Pfanne, Löffel, Kochlöffel, Schüssel, Herd

Kochen:


Schritt 1

Den Quark durch ein kleines Sieb reiben. Fügen Sie 1 Ei, Vanillin, Zucker, Salz und 150 Gramm Mehl hinzu und kneten Sie einen gleichmäßig weichen Teig.

Schritt 2.

Das Brett mit Mehl bestäuben, den Teig auslegen und in Form von Würsten mit einem Durchmesser von 3-4 cm ausrollen.

Schritt 3

Jede "Wurst" wird in kleine Stücke von 1,5 cm geschnitten und mit einer Gabel auf beiden Seiten leicht nach unten gedrückt, wobei die Knödel die Form und das Muster der Gabel annehmen.

Schritt 4

2 Liter Wasser zum Kochen bringen, mit Salz abschmecken und die Hälfte der zum Kochen vorbereiteten Knödel unterrühren. Sobald das Knödelwasser kocht und alle Knödel an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig. Sie müssen sofort aus dem Wasser genommen werden.

Schritt 5

Legen Sie die vorbereiteten Knödel in einen Teller, fügen Sie kleine Stücke Butter, frische Beeren oder Marmelade hinzu, falls gewünscht. Saure Sahne zu Knödeln servieren.
Guten Appetit!