Video

Die geheime Basis für Pizza, die Ihnen keine zusätzlichen Pfunde hinzufügt

Die geheime Basis für Pizza, die Ihnen keine zusätzlichen Pfunde hinzufügt

Die Zutaten

  1. Ei 2-tlg.
  2. Mehl 3 EL mit einer Rutsche
  3. Backpulver 1 TL
  4. Salz 1/4 TL
  5. 2 Knoblauchzehen
  6. Käse 250 Gramm
  7. Tomatensauce nach Geschmack
  8. Wurst 100 Gramm nach Geschmack
  9. Zucchini 500 Gramm
  • Hauptzutaten: Zucchini, Käse, Mehl
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Backofen, Formgröße 25 bis 25

Kochen:


Schritt 1

Zucchiniraspel auf einer mittleren Reibe. Bei Bedarf schälen und schälen. Etwas salzen und nach 10 Minuten den freigesetzten Saft vorsichtig abgießen. Knoblauch und Kräuter fein hacken. Reiben Sie Käse und 50 g Hartkäse auf einer mittleren Reibe. Kombinieren Sie gepressten Kürbis, Eier, Kräuter und Knoblauch, Salz, Gewürze. Mehl mit Backpulver mischen, zur Eikürbismasse geben.

Schritt 2

Einen dicken Teig kneten.

Schritt 3

In eine mit Öl vorgefettete und mit Mehl bestreute Auflaufform geben, 15 Minuten bei 200 Grad backen, Füllung zubereiten: Wurst in Würfel schneiden, den restlichen Käse auf einer groben Reibe reiben.

Schritt 4

Für Tomatensauce Wasser und Tomatenmark mischen, Zucker, Salz, Pfeffer und italienische Kräuter dazugeben. Gebackenen Zucchinikuchen mit Tomatensauce einfetten, mit Wurst und Käse belegen und weitere 15 Minuten in einen heißen Ofen (180-200 Grad) geben.