Der vogel

Saftiges Truthahnfilet

Saftiges Truthahnfilet

Die Zutaten

  1. Putenfilet 350 Gramm
  2. Pflanzenöl 1,5 Esslöffel
  3. Kurkuma nach Geschmack
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Backformen, Messer, Spatel, Teller.

Kochen:

Schritt 1: Gewürze zum Fleisch geben.


Bereiten Sie das Putenfilet vor, indem Sie es waschen und trocknen.

Entlang jedes Filets in zwei dünnere Teile schneiden.

Das in Scheiben geschnittene Filet in einen Teller geben, Öl einfüllen, Salz, schwarzen Pfeffer und Kurkuma hinzufügen. Gut mischen.

Abdecken und so anlassen 15 Minuten Putenfilets müssen bei Raumtemperatur nicht lange mariniert werden.

Schritt 2: Putenfilet backen.


Den Backofen vorheizen auf 175 Grad. Das Putenfilet mit der Marinade in eine hitzebeständige Form legen und zum Backen einschicken 40 Minutenungefähr. Während des Backens muss das Filet einmal gewendet und in regelmäßigen Abständen mit Saft gewässert werden, der sich am Boden der Form bildet.

Schritt 3: Servieren Sie das saftige Putenfilet.


Saftiges Putenfilet wird heiß zusammen mit einer Beilage serviert, aber Sie können auch ausgezeichnete Sandwiches daraus machen. Nun Putenfleisch passt gut zu frischem Gemüse und Reis.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Putensteak richtig zubereiten mit Alfons Schuhbeck & Sherry Teil 1 von 6 (Juni 2021).