Fleisch

Weiche Rindfleischspieße

Weiche Rindfleischspieße

Die Zutaten

Die wichtigsten

  1. Granulierter Knoblauch 2,5 Teelöffel
  2. Muskatnuss 1,5 Teelöffel
  3. Kardamom 1,5 Teelöffel
  4. Piment 1 Teelöffel
  5. Paprika 1 Teelöffel
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Rinderfilet 1,3 kg
  9. Rote Zwiebel 1 Stück
  10. Bulgarischer grüner Pfeffer 1-2 Stück
  11. Bulgarischer gelber Pfeffer 1-2 Stück

Für die Marinade

  1. Zitrone (nur Saft) 2 Stück
  2. Rote Zwiebel 1 Stück
  3. Natives Olivenöl Extra 1 Tasse
  4. Trockener Rotwein 1 Tasse
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Zwiebel, Pfeffer, Rotwein
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Spieße, Teller, Messer, Grill.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Nehmen Sie das Fleisch besser gekühlt, aber wenn es nur gefroren war, tauen Sie es vorsichtig auf, nach und nach, und geben Sie es zuerst in den Kühlschrank und dann bei Raumtemperatur. Das Rindfleisch in etwa gleich große Würfel schneiden 2-2,5 Zentimeter.
Von der gleichen Größe wie Fleischscheiben, Paprika und rote Zwiebeln hacken.

Schritt 2: Das Rindfleisch einlegen.


Kombinieren Sie körnigen Knoblauch, Muskat, Kardamom, Piment, Paprika und Salz zusammen. Alles zum Fleisch geben und gut mischen.

In einem großen Teller Wein, Olivenöl, grob gehackte Zwiebeln und Zitronensaft vermengen. Mischen Sie alles gründlich, indem Sie die Zwiebel mit den Händen schütteln.

Fügen Sie Rindfleisch zur Marinade hinzu, mischen Sie es gut, bedecken Sie es und kühlen Sie es für einige Stunden oder über Nacht.
Eine Stunde vor dem Braten des Fleisches muss das Rindfleisch aus dem Kühlschrank genommen und auf Raumtemperatur erwärmt werden.

Schritt 3: Schnur am Spieß.


Legen Sie Stücke von eingelegtem Rindfleisch auf Spieße und wechseln Sie sie mit Zwiebeln und Paprika ab. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen. Restliche Marinade nicht weglegen.

Schritt 4: Bereiten Sie weiche Rindfleischspieße vor.


Den Grill vorheizen und die Spieße darauf legen. Garen Sie in regelmäßigen Abständen, indem Sie Fleisch und Gemüse mit der restlichen Marinade einfetten. Vergessen Sie nicht, die Temperatur umzudrehen und zu überwachen. Insgesamt werden Rindfleischspieße herumgebraten 8 Minuten.

Schritt 5: Servieren Sie die weichen Rindfleischspieße.


Vor dem Servieren die Rindfleischspieße auf einen Teller legen und 5 Minuten ruhen lassen, dann kann die Verkostung beginnen.
Guten Appetit!