Video

Quarkkuchen

Quarkkuchen

Die Zutaten

  1. Quark 500 g
  2. Ei 3-tlg.
  3. Butter 180 g
  4. Mehl 3 Stapel.
  5. Zucker 1 Stapel.
  6. Kakaopulver 2-3 EL. l
  7. Soda 0,5 TL
  • Hauptzutaten: Quark, Butter, Mehl
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Ofen, Schüssel, Löffel

Kochen:

1. Nehmen Sie eine große Schüssel und gießen Sie das gesamte Mehl hinein. Fügen Sie cremiges wenig oder Margarine hinzu. Butter und Mehl zu einer homogenen Masse zerkleinern 3. Einen halben Teelöffel Soda und eine halbe Tasse Sand hinzufügen. Kakaopulver hinzufügen. Mischen, bis alles glatt ist 4. Den Teig in 2 Teile teilen. Ein Teil auf ein Backblech legen 5. Nun bereiten wir die Quarkfüllung vor. Nehmen Sie 500 Gramm Hüttenkäse. Fügen Sie eine halbe Tasse Sand, 3 Eier. Und alles gut mischen 6. Die Füllung mit einer zweiten Schicht auf einem Backblech verteilen. Mit dem restlichen Teig bedecken 8. Backen Sie 25-30 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad. Unsere Torte ist fertig. Sie können es sofort essen, aber es ist besser, es etwas abzukühlen, damit der Quark hart wird und nicht auseinanderfällt. Wir schneiden den Kuchen in kleine Rechtecke und servieren ihn auf dem Tisch. Glauben Sie mir, jeder wird diesen Quarkkuchen mögen. Er ist nur ein Durcheinander! Mit Tee geht mit einem Knall auseinander. Guten Appetit!