Fleisch

Hühnchen-Schaschlik

Hühnchen-Schaschlik

Die Zutaten

Die wichtigsten

  1. Hähnchenfilet 700 Gramm
  2. Butter 1 Würfel
  3. Minze ein paar frische Blätter

Für die Marinade

  1. Tomatenmark 1 Esslöffel
  2. Pfefferpaste 1 Esslöffel
  3. Pikant nach Geschmack
  4. Getrocknete Minze 1/2 Teelöffel
  5. 1/2 Teelöffel Chiliflocken
  6. Schwarzer Pfeffer 1/4 Teelöffel
  7. Zitronensaft 2 Esslöffel
  8. Pflanzenöl 10-15 Esslöffel
  9. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Spieße, Teller, Grill oder Grill (kann elektrisch sein).

Kochen:

Schritt 1: Hühnchen einlegen.


Das Huhn in mittelgroße Stücke schneiden.
Mischen Sie in einer Schüssel alle Zutaten, die für die Zubereitung der Marinade erforderlich sind. Fügen Sie in der letzten Runde Pflanzenöl hinzu, genau genug, um die Marinade ausreichend flüssig zu machen.
Die Hähnchenscheiben in die Marinade geben, sehr sorgfältig mischen, zudecken und einwirken lassen 4 Stunden oder nachts. Das Huhn sollte im Kühlschrank marinieren.

Schritt 2: Braten Sie den Hähnchen-Schaschlik.


Die Hühnchenstücke aus der Marinade nehmen und auf die Spieße legen. Auf einen Teller legen und bei Raumtemperatur liegen lassen 15-30 Minuten.

Heizen Sie den Grill oder den Grill, je nachdem, was Sie Schaschlik kochen (natürlich auf der Kohlen schmackhafter). Spieße mit Hühnchen belegen und umdrehen 3-4 Minuten. Hühnchen und insbesondere Filet werden sehr schnell gekocht. Es ist wichtig, es nicht zu trocknen.
Den vorbereiteten Schaschlik auf einen Teller legen und langsam mit Butter einfetten.

Schritt 3: Hähnchen-Schaschlik servieren.


Hähnchen-Schaschlik mit frischen Minzblättern bestreuen und leicht mit Zitronensaft servieren. Mit einer Beilage aus frischem Gemüse oder Kräutern servieren.
Guten Appetit!