Video

Käsekartoffelchips kräuseln sich

Käsekartoffelchips kräuseln sich

Die Zutaten

  1. Kartoffel 500 g
  2. Hartkäse 40 g.
  3. Hühnerei -2 Stk. zu schmecken
  4. Creme 10% 3 EL. Löffel (kann durch Milch ersetzt werden)
  5. Kartoffelstärke 4 EL. Löffel
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Pflanzenöl zum Braten 300 g.
  • Hauptzutaten: Kartoffeln, Käse, Sahne
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Pfanne, Pfanne, Kochbeutel, Kartoffelschieber

Kochen:


Schritt 1

Die Kartoffeln in der Schale kochen, schälen und in Würfel schneiden.

Schritt 2

Den Käse auf einer feinen Reibe reiben.

Schritt 3

Fügen Sie rohe Eier, Sahne, Salz, Pfeffer, Stärke und Kartoffelpüree zu den Kartoffeln.

Schritt 4

Käse dazugeben und das fertige Püree untermischen.

Schritt 5

Süßwarentüte (kann durch eine normale Plastiktüte ersetzt werden), mit vorbereiteten Kartoffelpürees füllen und die Ecke abschneiden, damit die Kartoffelpürees aus der Tüte gepresst werden können.

Schritt 6

Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und den zerdrückten Topf mit kleinen Figuren in Form von Spiralen in die Pfanne drücken. Auf jeder Seite goldbraun braten.

Schritt 7

Legen Sie vorgefertigte Chips auf ein Papiertuch, um überschüssiges Öl zu entfernen. Servieren Sie jede Lieblingssauce mit Pommes.