Snacks

Omelett mit Zucchini

Omelett mit Zucchini

Die Zutaten

  1. Eier 3 Stück
  2. Kokosmilch 4 Esslöffel
  3. Zucchini 1/2 kleine Stücke
  4. Rucola Handvoll
  5. Kokosöl zum Braten
  6. Würze nach Geschmack
  7. Käse nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Spatel, Mixer.

Kochen:

Schritt 1: Zucchini hacken.


Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Salz, Pfeffer und andere Gewürze hinzufügen, die Sie mögen.

Schritt 2: Schütteln Sie die Eier.


Eier mit Salz und Kokosmilch glatt schlagen.

Schritt 3: Das Omelett mit Zucchini zubereiten.


Öl in einer Pfanne erhitzen und, wenn es heiß wird, die Hälfte der Eimasse einfüllen. Bei schwacher Hitze kochen.

Sobald die Masse kaum eingestellt ist, fügen Sie Scheiben Zucchini hinzu.

Und sofort die restliche Eimasse ausschütten.

Wenn das Omelett greift, hebeln Sie es vorsichtig mit einem Spatel auf und drehen Sie es auf die andere Seite. Weiter kochen bei schwacher Hitze.

Wenn das Omelett fertig ist, nehmen Sie es vom Herd, bestreuen Sie es mit geriebenem Käse und frischem Rucola.

Schritt 4: Das Omelett mit Zucchini servieren.

Das Omelett mit heißer Zucchini servieren. Das ist sehr lecker! Sie können es mit einem Salat aus frischem Gemüse oder Sauerrahm ergänzen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können Kokosmilch durch gewöhnliche ersetzen und anstelle von Kokosnussöl eine verwenden, die Sie normalerweise braten.


Sehen Sie sich das Video an: Zucchini-Omelett. einfach, schnell und lecker (Juni 2021).