Video

Ungarischer Pfannkuchensnackkuchen

Ungarischer Pfannkuchensnackkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für einen ungarischen Pfannkuchensnack

  1. Pfannkuchen 13-15 tlg.
  2. Eier 6-tlg.
  3. Schinken 300 g
  4. Creme 200 g
  5. Knoblauch 2 Zähne.
  6. Paniermehl 4 EL
  7. Butter 50 g
  8. Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptbestandteile Öl, Sahne
  • 8 Portionen servieren
  • Weltküche
So ist Maslenitsa gekommen - ein Feiertag zum Abschied vom Winter und zum Treffen des lang ersehnten Frühlings. Dieser Feiertag ist seit langem für alle Arten von Festen und großzügigen Erfrischungen bekannt. In der Woche vor der Fastenzeit ist es üblich, Pfannkuchen zu kochen.

Ich möchte das Rezept für einen Pfannkuchen mit Ihnen teilen. Ich mag dieses Gericht sehr, der Kuchen ist sehr zart mit Luftfüllung. Sahne und geschlagene Proteine ​​verleihen der Füllung Luftigkeit. Ich möchte darauf hinweisen, dass ein solcher Snackkuchen auch deftig ist, was Männer auf jeden Fall mögen sollten.

Kochen eines ungarischen Pfannkuchensnacks:



Sehen Sie sich das Video an: Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr 5 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Toussaint

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  2. Kazragar

    Ich bitte um Verzeihung, dass ich eingreife, ich möchte auch die Meinung zum Ausdruck bringen.

  3. Voodookinos

    Es wird entfernt (hat gemischten Abschnitt)



Eine Nachricht schreiben