Video

Leckere Brötchen zu Hause

Leckere Brötchen zu Hause

Die Zutaten

  1. Reis rund 500 Gramm.
  2. Wasser 550 ml.
  3. Gurke 1 Stk. (150 Gramm)
  4. Frischkäsecreme 2St. (180 g)
  5. Leicht gesalzener Lachs 200 Gramm.
  6. Sushi-Blätter 6-tlg.
  7. Apfelessig 70 ml.
  8. Zucker 75 Gramm. (5 Esslöffel)
  9. Salz 5 Gramm. (1 TL)
  • Hauptzutaten: Lachs, Gurke
  • Portion 6-8
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Schüssel, Messer, Brett, Pfanne,

Kochen:


Also habe ich den Reis vorher unter fließendem Wasser gewaschen, bis das Wasser klar wurde. Füllen Sie nun kaltes Wasser ein. Wir schicken zum Herd und bedecken mit einem Deckel. Reis zum Kochen bringen und genau 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Am Ende der Zeit den Reis 10 Minuten in die Pfanne geben.
Wir bereiten Produkte vor. Die Gurke in vier Teile schneiden, die Mitte mit Kernen entfernen. Und wir schneiden jeden Teil der Gurke entlang langer Streifen. Käse und Fisch in Streifen schneiden.
Wir bereiten Sushi-Essig zu, gießen Apfelessig in die Pfanne, fügen Zucker, Salz hinzu, rühren um, setzen Feuer und rühren um, bis Zucker und Salz vollständig aufgelöst sind. Sushi-Essig sollte transparent werden.
Anschließend den Reis in eine andere Schüssel gießen, mit unserem gekochten Essig über die gesamte Oberfläche gießen und abkühlen lassen. Lassen Sie etwas Sushi-Essig, um die Nori einzufetten.
Wir legen das Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf die Rollmatte, verteilen den Reis auf dem Blatt und lassen einen leeren Streifen von 1,5 bis 2 cm Dicke am äußersten Rand des Noriblattes - dies ist notwendig, damit das Blatt gut auf der Rolle haftet.
Wir legen 2-3 cm vom anderen Rand entfernt einen Streifen Gurke, Fisch und Käse auf den Reis. Befeuchten Sie den Rand von Nori mit Sushi-Essig und rollen Sie die Rolle fest. Wir lassen die fertige Rolle 10 Minuten liegen.
Dann mit einem scharfen und mit Wasser angefeuchteten Messer die Rolle in portionierte Stücke schneiden. Servieren Sie unsere hausgemachten Sojasaucenröllchen und Wasabi.
Guten Appetit!