Video

Creme brulee

Creme brulee

Die Zutaten

  1. Creme 32-35% 500 ml
  2. Zucker 90 g (5 EL)
  3. Hühnchen Eigelb 4 Stück
  4. Vanillezucker 10 g (1 Beutel)
  5. Salz 1 / TL
  6. Weißer Zucker für Karamellkruste 2 EL
  • Hauptzutaten Eier, Milch, Zucker
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Auflaufform, Backofen, Sieb

Kochen:


Schritt 1

Eigelb von Proteinen trennen. In das Eigelb 2,5 EL hinzufügen. Löffel Zucker und rühren Sie vorsichtig den Zucker, wischend unnötig zu lösen.

Schritt 2

In Sahne die restlichen 2,5 EL hinzufügen. Esslöffel Zucker, Vanillezucker und Salz zum Kochen bringen, aber nicht kochen lassen, sobald die Luftblasen erscheinen, sofort vom Herd nehmen.

Schritt 3

Die restlichen 2,5 EL Zucker, Vanillezucker und Salz in die Sahne geben, zum Kochen bringen, aber nicht kochen lassen, sobald die Luftblasen zu erscheinen beginnen, sofort vom Herd nehmen.

Schritt 4

Wenn der Schaum von dem gebildeten Blase, Blasen entfernen Löffel auf der Oberfläche.

Schritt 5

Gießen Sie die resultierende Mischung gleichmäßig in portionierte Backformen.

Schritt 6

Wir legen die Formen auf ein Backblech und gießen warmes Wasser hinein, so dass das Wasser 1/3 der Höhe der Formen von außen bedeckt.

Schritt 7

Den Backofen auf 165 ° C vorheizen und 25 Minuten backen. Stellen Sie sicher, dass die Mischung mit Kruste bedeckt ist und an den Rändern dicht wird. In der Mitte sollte sie beim Wackeln leicht flattern.

Schritt 8

Ausstechformen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank mindestens 6 Stunden.

Schritt 9

Nehmen Sie die Cremedosen aus dem Kühlschrank. Gießen Sie eine kleine Schicht Zucker in die Creme in jeder Form, glätten Sie sie vorsichtig und backen Sie den Zucker mit einem Brenner, bis eine knusprige Karamellkruste entsteht. In der Regel bei Raumtemperatur Crème Brûlée serviert.


Sehen Sie sich das Video an: Crème Brûlée Rezept - gelingsicher & einfach - französisches Dessert mit Karamellkruste (Juli 2021).