Video

Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig

Die Zutaten

  1. Löwenzahnblüten 400-tlg.
  2. Zucker 1 kg.
  3. Zitrone 2 Stück
  4. Wasser 0,5 l.
  • Hauptzutaten

Inventar:

Herd, Pfanne, Dosen

Kochen:

1. Gießen Sie den gesammelten Löwenzahn mit Wasser, sodass alle Blumen unter Wasser stehen. Lassen Sie für einen Tag. Dies ist notwendig, damit es nicht zu Bitterkeit kommt. Am nächsten Tag fangen wir an Honig zu kochen. Dafür brauchen wir 1 kg. Kristallzucker und 2 Zitronen 3. Wir nehmen Löwenzahn aus dem Wasser 4. Wir schieben unseren Löwenzahn in die Pfanne. Gießen Sie einen halben Liter Wasser ein. 20-25 Minuten anzünden 5. Jetzt belasten Sie unsere Brühe durch doppelte Gaze. Wir brauchen keine Blumen mehr. Gießen Sie ein Kilogramm Kristallzucker in die Pfanne. Die Brühe hinzufügen. Gut mischen. Gehackte Zitrone hinzufügen. Sie können nur den Saft pressen. 20-25 Minuten anzünden 7. Jetzt gießen wir es durch ein Sieb in die Gläser, damit die Zitronenstücke nicht in das Glas fallen. Unser Löwenzahnhonig ist fertig. Im Kühlschrank aufbewahren.