Video

Hähnchen-Pilz-Julienne

Hähnchen-Pilz-Julienne

Die Zutaten

  1. Hähnchenbrust 2-tlg. (500 g);
  2. Champignon 300 Gramm
  3. Saure Sahne - 200 Gramm nach Geschmack
  4. Käse 100 Gramm
  5. Salz, Pfeffer nach Geschmack
  6. Pflanzenöl zum Braten.
  • Hauptzutaten
  • 7 Portionen servieren

Inventar:

messer, bratpfanne, kokottenmaschine, ofen.

Kochen:

Das Hähnchenfilet waschen, fein hacken, die Pfanne mit Pflanzenöl einfetten und das Hähnchenfilet anbraten, am Ende der Bratzeit Salz und Pfeffer hinzufügen, die Champignons waschen, in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne bis zum Kochen braten. Nach dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen, Hähnchen mit Champignons vermengen, mit Sauerrahm würzen, mischen, über die Kokosnüsse geben, mit geriebenem Käse bestreuen und 20-25 Minuten bei 200 Grad im Ofen garen. Julienne mit Hähnchen und Champignons fertig! Aus der angegebenen Anzahl von Zutaten werden 7 Cocotnas erhalten.
Guten Appetit!