Video

Hühnernudelsuppe

Hühnernudelsuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Die wichtigsten

  1. Huhn 800 g
  2. Zwiebel 2-tlg.
  3. Karotten 2-tlg.
  4. Blattstiel Sellerie 2-tlg.
  5. Salz nach Geschmack
  6. Schwarzer Pfeffer Erbsen 10 Stk
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer 0,5 Teelöffel
  8. Lorbeerblatt 2-tlg.
  9. Wasser 2,5 Liter

Für den Test

  1. Eigelb 6-tlg.
  2. Ei 1 Stck.
  3. Mehl 250 g
  4. Salz 1/2 TL
  5. Wasser 2 EL. Löffel
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Karotte, Huhn, Eier, Mehl
  • 8 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Pfanne, Brett, Nudelholz

Kochen:


Schritt 1

Hühnchen, Zwiebel, eine Karotte, Sellerie in einen Topf geben und Wasser hinzufügen, aufkochen lassen und den entstandenen Schaum entfernen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie 1,5 Stunden bei geschlossenem Deckel.

Schritt 2

Die Nudeln vorbereiten: 6 Eigelb und 1 Ei, mit einem Schneebesen verquirlen und mit Salz und Wasser aufgießen.

Schritt 3

Gießen Sie die resultierende Eimischung in gesiebtes Mehl und kneten Sie den Teig.

Schritt 4

Den Teig auf das Brett legen und 8-10 Minuten kneten, bis er glatt ist. Der Teig sollte glatt werden.

Schritt 5

Decken Sie den Teig mit einem Film ab und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.

Schritt 6

Teilen Sie den Teig in drei Teile und rollen Sie sie in sehr dünne Schichten. Die entstandenen Schichten mit Mehl bestäuben und in ein loses Röhrchen rollen. Schneiden Sie dünne Nudeln mit einem scharfen Messer und versuchen Sie dabei, keinen Druck auf den Teig auszuüben. Zerlegen und verteilen Sie die Nudeln auf dem Brett und lassen Sie sie 20-30 Minuten trocknen.

Schritt 7

Eine Zwiebel und eine Karotte fein hacken.

Schritt 8

Holen Sie sich Gemüse aus der Brühe. Fleisch von den Knochen trennen.

Schritt 9

Gehackte Karotten, Zwiebeln in die Brühe geben, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Salz nach Belieben dazugeben und 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

Schritt 10

Die Nudeln in die Brühe geben, zum Kochen bringen und 3 Minuten kochen lassen. Hühnerfleisch dazugeben und mit Kräutern und Schnittlauch bestreut auf den Tisch legen.
Guten Appetit!