Sonstiges

Taqueria Guacamole Rezept

Taqueria Guacamole Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es braucht keinen Raketenwissenschaftler, um diese einfache Guacamole herzustellen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Avocados reif und Ihre Limetten saftig sind und Sie auf dem Weg in den Guacamole-Himmel sind.

Zutaten

  • 2 große reife Avocados, halbiert, entkernt, geschält, gehackt
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander

Rezeptvorbereitung

  • Avocado, Limettensaft und eine Prise Salz in einem Mörser oder einer mittelgroßen Schüssel mit einer Gabel zu einer dicken und glatten Masse zerdrücken. Mischen Sie jeweils 1 Esslöffel Wasser in 1/4 Tasse Wasser, bis die Mischung cremig und glatt ist. Koriander unterrühren. Mit Salz.

,Fotos von Christopher Testani

Nährstoffgehalt

9 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 70 Fett (g) 7 Gesättigtes Fett (g) 1 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 4 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 0 Protein (g) 1 Natrium (mg) 55Rezensionen Abschnitt

5 Guacamole-Rezepte, die Sie in Ihrem Leben brauchen

Von klassisch bis kreativ, hier sind fünf unserer besten Guacamole-Rezepte, die garantiert auf den Punkt kommen.

Molcajete Guacamole

Bar Amá Guacamole

Traci des Jardins’ Guacamole

„Guacamole ist so einfach und jeder wird Sie dafür lieben“, sagt Koch Traci des Jardins aus San Francisco. „Der Trick, um zu verhindern, dass es braun wird, besteht darin, es nicht in der Grube zu belassen oder eine Tonne Limettensaft hinzuzufügen. Wenn Sie mit frischen Avocados beginnen, ist es wichtig, die Luft fernzuhalten, damit sie gut aussehen.“ Ihre enthält Serrano-Chilis für ein bisschen Schärfe.

Granatapfel-Guacamole mit gebackenen Maischips

Frische Granatapfelkerne verleihen dieser herzgesunden Guacamole eine helle Säure und einen Farbtupfer. Reduzieren Sie Salz und Fett, indem Sie stattdessen Ihre eigenen Maischips backen.

Taquería Guacamole

Dieses Rezept ist der Guacamole nachempfunden, die man in mexikanischen Taco- und Burrito-Restaurants findet. Es braucht nur wenige Zutaten: pürierte reife Avocados, Koriander, Limette, Salz und ein paar Spritzer Ihrer Lieblings-Hot-Sauce.


Die Küche von Diana Dávila vereint Mexiko und den Mittleren Westen

Diana Dávila begann im Alter von 10 Jahren in der Küche der Hacienda Jalapeños, der Taqueria ihrer Eltern außerhalb von Chicago, zu arbeiten. Mit 21 war sie Chefköchin. Nach einem Aufenthalt in Washington, DC, kehrte sie nach Chicago zurück, um ihr eigenes Restaurant, Cantina 1910, zu eröffnen, mit dem Ziel, klassische mexikanische Küche mit lokalen Zutaten aus dem Mittleren Westen zu servieren. Yelp-Rezensenten, die Pommes und Salsa und Margaritas erwarteten, äußerten sich lautstark enttäuscht, aber die Kritiker waren beeindruckt. Und als Dávila 2017 ihr zweites Restaurant Mi Tocaya Antojería eröffnete, waren sowohl Chicagoer als auch Besucher auf ihre ganz persönliche Mischung aus mexikanischer und mittelwestlicher Küche vorbereitet.

„Ich bin nicht daran interessiert, amerikanisiertes mexikanisches Essen zuzubereiten, das dem Publikum gefällt“, sagte sie Guten Appetit kurz nachdem Mi Tocaya Antojería eröffnet wurde. „Ich koche Gerichte, die von meiner Familie überliefert wurden und in meinem Gedächtnis verankert sind. Ich habe das Gefühl, dass das etwas viel Magisches hat.“

Marcus Samuelsson hat Dávila für die Aufnahme in das neue Kochbuch ausgewählt Heutiges Special: 20 führende Köche wählen 100 aufstrebende Köche (Phaidon). „Wenn sie Dianas Essen isst, besteht kein Zweifel an ihrer Furchtlosigkeit, wenn es darum geht, Aromen zu schichten“, schrieb er. „Es ist immer eine Freude, eine Köchin zu sehen, die ihre Visionen voll und ganz beherrscht.“

Nicht jeder hat Dávilas Furchtlosigkeit, aber zumindest können wir es mit ihrem Guacamole-Rezept versuchen.


Nährwertangaben

Menge pro Portion
Kalorien 120 Kalorien aus Fat95
% Täglicher Wert*
Gesamtfett 11g 16%
Gesättigtes Fett1g 7%
Transfettsäure0,0g
Mehrfach ungesättigtes Fett1.2g
Einfach ungesättigtes Fett6,7 g
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 182mg 8%
Gesamte Kohlenhydrate 8,2 g 3%
Ballaststoffe5g 21%
Zucker0,6g
Eiweiß 2g
Vitamin A3% Vitamin C21%
Kalzium1% Eisen3%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihre Tageswerte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein:


Cremige Avocado Salsa Verde

In diesen heißen Sommertagen ist er ein hervorragender Begleiter für Ihre gegrillten Steaks und ein absolut wunderbarer Begleiter zu Schweinefleisch-Carnitas. Andere Namen für diese Salsa sind "Guacamole-Salsa".

Ich habe diese Avocado-Salsa zum ersten Mal in der Kleinstadt probiert Quiroga, im Bundesstaat Michoacan, berühmt für seine Schweinefleisch-Carnitas, da es als die Hauptstadt der Carnitas gilt. Wir lebten in der Stadt Toluca, Edo. de Mexico., und wir liebten es, an den Wochenenden zu reisen, um all die verschiedenen Städte in der Nähe kennenzulernen.

Diese kleine Stadt ist auch für ihr Kunsthandwerk und die Herstellung von Souvenirs bekannt. Die Stadt ist am Wochenende voll, wenn Touristen ankommen, um die berühmten und köstlichen Carnitas zu probieren, da es in der Nähe des Stadtplatzes mehrere Orte gibt, die Carnitas verkaufen und das Kunsthandwerk der lokalen Handwerker kaufen. Neben dieser cremigen Avocado-Grün-Salsa werden die Carnitas mit verschiedenen anderen Salsas serviert.

Wenn Sie Reste haben, kühl aufbewahren. Im Kühlschrank hält es bis zu 3 Tage.


La Parilla Taqueria Guacamole Rezept

Dies ist die Version von Guacamole, die Sie oft in kleinen Taquerias in Mexiko sehen. Die würzige, dünne Mischung hat einen großartigen weichen Geschmack. Aber der Grund, warum sie so oft verwendet wird, ist, dass sie viel billiger ist als die berühmte klobige Guacamole, ein Vorteil in kleinen Restaurants, in denen Tacos normalerweise weniger als 30 Cent kosten. Es ist jedoch so gut, dass ich es auch dann nutze, wenn der Preisunterschied keine Rolle spielt. Alle Zutaten außer der Zwiebel in eine Küchenmaschine geben und zu einer sehr glatten Masse pürieren. In eine Schüssel umfüllen und die Zwiebel unterrühren. Sofort verwenden. Ergibt ungefähr 2 Tassen. Posted to CHILE-HEADS DIGEST V3 #083 Datum: So., 25. August 1996 23:39:27 -0400 Von: Garry Howard [email protected]> ANMERKUNGEN: Eingetragen in MasterCook von Garry Howard, Cambridge, MA g. [email protected]

Wie kochen Sie La Parilla Taqueria Guacamole?

Wenn Sie eine andere Möglichkeit kennen, La Parilla Taqueria Guacamole zuzubereiten, machen Sie bitte einen Kommentar im untenstehenden Formular, um anderen Benutzern kostenloser Rezepte zu helfen, das Beste aus diesem kostenlosen Rezept zu machen.


5. Horchata

Ein erfrischendes Glas süßer Horchata ist die perfekte Begleitung zu einem Teller mit würzigen Tacos. Es wird oft mit Mandeln und Reis zubereitet (wie das Rezept unten), aber es gibt zahlreiche Variationen. Ihre eigenen zu machen ist nicht schwer, obwohl Sie im Voraus planen müssen, da einige der Zutaten über Nacht einweichen müssen. Dieses Rezept ist von The Kitchen.

  • 1 Tasse weißer Langkornreis
  • ¾ Tasse blanchierte Mandeln
  • 1 (1 bis 3 Zoll) Stück Zimtstange
  • 5 Tassen Wasser, geteilt
  • ¼ Tasse gezuckerte Kondensmilch
  • ¼ Teelöffel Vanille
  • Eis zum Servieren
  • Gemahlener Zimt zum Garnieren

Richtungen: Reis, Mandeln und Zimt einweichen. Reis und Mandeln in eine Schüssel geben. Die Zimtstange in mehrere Stücke zerbrechen und zu Reis und Mandeln geben. Mit 4 Tassen heißem (aber nicht kochendem) Wasser bedecken. Die Schüssel abdecken und mindestens 2 Stunden, vorzugsweise jedoch über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Mischen Sie die Reis-, Mandel- und Zimtmischung mit einem Stab oder einem normalen Mixer, bis sie sehr glatt ist. Dies kann 2 bis 3 Minuten dauern.

Gießen Sie die Reis-Mandel-Mischung in ein Sieb über einem Krug. So viel Flüssigkeit wie möglich abseihen und mit einem Spatel oder Löffel auf die Feststoffe drücken. Rühren Sie die restliche Tasse Wasser, gesüßte Kondensmilch und Vanille in den Krug. Abschmecken und nach Bedarf mehr Süßstoff oder Wasser hinzufügen.

Eis in den Krug geben, erneut umrühren und in Gläsern servieren, garniert mit dem gemahlenen Zimt.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Pfund Flankensteak
  • ⅓ Tasse weißer Essig
  • ½ Tasse Sojasauce
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Limetten, entsaftet
  • ½ Tasse Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 weiße Zwiebel, gehackt
  • ½ Tasse gehackter frischer Koriander
  • 1 Limette, entsaftet
  • 2 große Tomaten, gehackt
  • 2 Jalapenopfeffer, gehackt
  • 1 weiße Zwiebel, geviertelt
  • 4 Knoblauchzehen, geschält
  • 4 getrocknete New Mexico Chilischoten
  • 1 Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 (32 Unzen) Packung Maistortillas
  • 2 Tassen geriebener Cotija-Käse (optional)
  • 2 Limetten, in Spalten geschnitten

Das Flankensteak in eine große Auflaufform aus Glas legen. In einer mittelgroßen Schüssel Essig, Sojasauce, 4 Knoblauchzehen, Saft von zwei Limetten und Olivenöl verrühren. Mit Salz, schwarzem Pfeffer, weißem Pfeffer, Knoblauchpulver, Chilipulver, Oregano, Kreuzkümmel und Paprika würzen. Rühren, bis alles gut vermischt ist, dann über das Steak in der Schüssel gießen. Einmal umdrehen, um beide Seiten zu beschichten. Mit Plastikfolie abdecken und 1 bis 8 Stunden marinieren.

In einer kleinen Schüssel 1 gehackte weiße Zwiebel, Koriander und den Saft von 1 Limette verrühren. Beiseite stellen, um sie als Relish für die Tacos zu verwenden.

Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Chilischoten einige Minuten in der Pfanne rösten, dann in eine Schüssel mit Wasser geben und etwa 30 Minuten einweichen. Den Ofen auf 450 Grad F (230 Grad C) vorheizen.

Tomaten, 1 Zwiebel, Jalapenos und 4 Knoblauchzehen auf ein Backblech legen. Im Ofen etwa 20 Minuten rösten, bis er geröstet, aber nicht verbrannt ist. Gib das geröstete Gemüse und die eingeweichten Chilischoten zusammen mit Salz und Pfeffer in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Pürieren bis glatt.

Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Das marinierte Flanksteak in Würfel oder Streifen schneiden. Unter ständigem Rühren garen, bis das Fleisch gar ist und die meiste Flüssigkeit verdampft ist.

Die Tortillas auf jeder Seite etwa eine Minute in einer Pfanne erwärmen, damit sie geschmeidig werden. Tortillas können auch in einer Mikrowelle erwärmt werden. Ordnen Sie zwei oder drei Tortillas auf einem Teller an und legen Sie eine großzügige Menge Rindfleisch darüber. Mit einer Prise Zwiebelrelish und einem großen Löffel der pürierten Salsa bestreuen. Fügen Sie so viel Käse hinzu, wie Sie möchten. Mit Limettenspalten garnieren und servieren.


Guacamole nach Taqueria-Art mit Tomatillos

Buh. Das ist so ziemlich alles, was mein Gehirn im Moment produzieren kann. Wir haben Ohio gestern Abend nach dem Abendessen verlassen und sind in den Outer Banks für unseren jährlichen Strandausflug mit meiner Familie angekommen. Ich bin der Hauptfahrer –freier Wahl —, aber die letzten x-Stunden auf der Straße haben mein Gehirn durcheinander gebracht.

Wir kamen rechtzeitig hier an, um Pizza zum Abendessen zu bestellen (grüße American Pie, die beste Pizza in den Outer Banks und sie liefern auch das beste Eis in den Outer Banks!), und so nahm ich die Kinder mit zum Strand ( wir sind 2 Blocks entfernt) während Sie auf die Lieferung warten. Sie rannten natürlich sofort zur Brandung hinunter und begannen in die Wellen zu springen. Sie waren sofort durchnässt, aber da wir die letzten 36 Stunden die gleiche Kleidung getragen haben (einschließlich des Schlafens in einem Motel!), war es schwierig, sich darum zu kümmern.

Ich möchte über diese Guacamole poetisch werden, aber, na ja, Brei. Also bitte glauben Sie mir, wenn ich sage, dass es hervorragend ist. Es ist eine glatte Guacamole, die im Mixer geblitzt wurde und mehr Tomatillos als Avocados enthält, so dass Sie sich darauf verlassen können, dass sie ziemlich würzig ist. Es war die perfekte Ergänzung zu carnitas–bleib dran für das Rezept. Ich habe (eng) das Rezept von Roberto Santibañez’s ausgezeichnetem Truly Mexican: Essential Recipes and Techniques for Authentic Mexican Cooking angepasst.


Ist gefälschte Guacamole so gut wie das Original? Wir sind uns nicht so sicher

Als eine in Los Angeles ansässige Website für Taco-Besessene namens L.A. Taco   letzte Woche ankündigte, dass “gefälschte Guacamole hier ist!”, waren wir mehr als nur ein bisschen fasziniert, und wir waren nicht allein. Lebensmittelseiten und sogar Nachrichtenseiten von NPR bis zum Londoner Telegraph bedeckte die Geschichte.

In dem Artikel behauptet Javier Cabral, dass Taquerias in Mexiko und L.A. Guacamole mit Blended . servieren calabacitas (ein mexikanischer Kürbis ähnlich der Zucchini) anstelle von Avocado, aufgrund der jüngsten Avocadoknappheit und der explodierenden Fruchtpreise. Die Fotos, die Cabral von den beiden Guacamoles gemacht hat – eine mit Avocado und die andere mit Kürbis – sehen identisch aus. Seitdem verärgert es Taco-Fans.

Abgesehen von der Moral, gefälschten Guac zu servieren, mussten wir herausfinden: Kannst du? Ja wirklich Mache eine gute Guacamole ohne Avocado — so gut, tatsächlich wird niemand wissen, dass es fehlt?

Lassen Sie den Taqueria Guacamole Showdown beginnen

Lassen Sie mich gleich sagen: Die fragliche Art von Guacamole ist nicht die klobigen Sachen, für die sie bei Chipotle extra verlangen. Guacamole nach Taqueria-Art ist ein würziger, würziger, gemischter Dip mit Tomatillos. Es ähnelt eher einer glatten Salsa als einem superklumpigen Guac.

Um am genauesten zu bestimmen, ob Guac auf Kürbisbasis als Ersatz für Avo-Guac eintreten könnte, brauchte ich eine traditionelle Taco-Shop-Guacamole, um sie zu vergleichen. LA Taco hat nicht verraten, welches Rezept sie in ihrem Vergleich verwendet haben, also wandte ich mich an Chefkoch Roberto Santibañez, den Chefkoch/Besitzer von Fonda in Brooklyn, dessen klassischer Guacamole-Taquero viele der gleichen Zutaten wie das Kürbis-Guac-Rezept enthält, das von geteilt wird LA Taco.

Ich begann damit, das gefälschte Zeug zu machen. Ich habe meinen mexikanischen Kürbis und sechs Tomatillos gekocht, eine Jalapeño in Öl verkohlt und dann alles (einschließlich Öl, das die Zutaten emulgieren und dem Guac seine “cremigkeit”) geben soll, mit Knoblauch, Koriander und Salz gemischt . Nach dem Kombinieren blieb eine dünne, blassgrüne, leicht schaumige Substanz übrig. Ich goss es in eine Schüssel und wartete mit dem Probieren, bis ich das andere gemacht hatte.

Das Rezept von Santibañez’ war viel einfacher. Ich habe rohe Tomatillos, Koriander, Knoblauch, Zwiebeln, Jalapeño, Limettensaft und Salz glatt gemixt, das Fruchtfleisch einer Avocado hinzugefügt und dann erneut gemischt. Mir blieb eine reichhaltige, lebendige Guacamole, viel dicker als die andere, aber immer noch rieselfähig. Zum Schluss knusprig ich noch ein paar Tortillas für den Geschmackstest.

Guacamole mit Kürbis schmeckt so mittelmäßig, wie es sich anhört

Wie Sie auf dem Foto sehen können, das ich gemacht habe, sehen die beiden Dips, die ich gemacht habe, sehr unterschiedlich aus, im Gegensatz zu Cabrals Fotos. Auch in der Konsistenz variierten sie stark. Während du Macht keinen Unterschied bemerken, wenn die Sauce einfach auf einen Taco geträufelt wurde, ein Vergleich der beiden nebeneinander machte den Unterschied sehr deutlich.

Ein Chip, der in den Kürbis-Guac getaucht wurde, hinterließ keine Spur – die wässrige Salsa sammelte sich direkt über der Vertiefung. Ein Chip, der in die dickere Avocado getaucht wurde, hinterließ hingegen einen deutlichen Schlieren.

Sie waren beide ziemlich scharf, aber hier endeten die Ähnlichkeiten. Die Avocado-Guac war voll von frischem, würzigem Geschmack und die fettige Avocado fügte Fülle und Körper hinzu. Der Kürbis-Guac war in Ordnung, aber ehrlich gesagt würde ich es nicht noch einmal machen. Es schmeckte Guacamole nicht ähnlicher als eine Tomatillo-Salsa, und die Koch- und Blasenschritte waren mühsam. Selbst wenn ich es mit rohen Zwiebeln und Limettensaft verfeinert hätte — die beiden Zutaten, die mein Avocado-Guac enthielt, die mein Kürbis nicht ’ das echte Ding.

Ein Punkt zu Gunsten von Kürbis-Guac: Avocado-Preise sind so, wie sie sind, es ist billiger in der Herstellung. Aber ich bin mir nicht sicher, ob Guacamole mit Kürbis eine gute Alternative zum echten Angebot ist, und ich bin nicht allein. Radiomoderatorin Patty Rodriguez machte auch den gefälschten Guac und hatte auch eine gemischte Meinung, schließlich entschied er, dass er „wie grüne Salsa schmeckt“.

Mein Vorschlag? Gönnen Sie sich und machen Sie echte Guacamole mit den cremigen, butterartigen Avocados, die wir alle kennen und lieben. Oder, wenn Sie es einfach nicht ertragen können, die aktuellen Preise für eine Avocado zu bezahlen, machen Sie stattdessen eine köstliche — und ehrliche — Tomatillo-Salsa oder Salsa Verde.

Grace Elkus ist stellvertretende Food Director bei Kitchn, wo sie eine monatliche Kolumne mit vegetarischen Rezepten namens Tonight We Veg schreibt. Ihr Diplom in Kochkunst erhielt sie vom Natural Gourmet Institute.