Der vogel

Gehackte Hühnerschnitzel mit Zucchini

Gehackte Hühnerschnitzel mit Zucchini

Die Zutaten

  1. Hähnchenfilet 2 Stück
  2. Eier 2 Stück
  3. Weizenmehl 2 Esslöffel
  4. Zucchini 1 Stück (klein)
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  7. Kurkuma 1 Prise
  8. Pflanzenöl zum Braten
  • HauptzutatenKürbis, Huhn
  • Teil 3-4

Inventar:

Messer, Teller, Pfanne, Löffel.

Kochen:

Schritt 1: Mischen Sie die Zutaten.


Hähnchenfilet waschen, mit Papiertüchern abwischen und in mittelgroße Würfel schneiden. Hähnchenstücke mit geschlagenen Eiern, Salz, Kurkuma und Pfeffer mischen. Fügen Sie das Weizenmehl hinzu und mischen Sie es erneut gründlich.
Die Zucchini schälen, in Würfel schneiden, ungefähr so ​​groß wie das Hähnchenfilet, und mit anderen Zutaten mischen.

Schritt 2: Die gehackten Hähnchenschnitzel mit Zucchini anbraten.


Erhitzen Sie eine ausreichende Menge Öl in einer Pfanne und verteilen Sie die im vorherigen Schritt hergestellte Mischung mit einem Esslöffel. Auf beiden Seiten goldbraun braten. Erst umdrehen, wenn das Schnitzel greift.
Lassen Sie die Bratlinge nach dem Braten einige Minuten auf Papiertüchern ruhen und servieren Sie sie.

Schritt 3: Gehackte Hühnchen-Pastetchen mit Zucchini servieren.

Gehackte Hähnchenfleischbällchen mit heißer Zucchini servieren. Dies ist eine tolle Vorspeise und eine tolle warme Mahlzeit! Genieße es.
Guten Appetit!