Desserts

Schneller Erdbeerdessert

Schneller Erdbeerdessert

Die Zutaten

  1. Schlagsahne 200 Milliliter
  2. Erdbeergelee 1 Beutel
  3. Frische Erdbeeren nach Geschmack
  4. Zucker nach Geschmack
  5. Kekse nach Geschmack
  • Hauptzutaten Erdbeere, Sahne, Zucker
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Gläser, Mixer, Küchenmesser, tiefe Teller.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie Erdbeeren und Erdbeergelee vor.

Erdbeergelee mit etwas Wasser verdünnen, dabei die Anweisungen auf der Packung befolgen. Verdünnen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Erdbeeren abspülen, schneiden und in Plastikbecher oder -dosen füllen.

Schritt 2: Schlagen Sie die Sahne.

Wenn das Gelee abgekühlt ist, mischen Sie den Zucker mit Sahne und schlagen Sie alles in einem dicken Schaum mit einem Mixer.

Schritt 3: Fügen Sie das Gelee hinzu.

Wenn die Creme geschlagen ist, gießen Sie Gelee mit einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren hinein. Und noch ein paar Erdbeerscheiben dazugeben. Gut mischen.

Schritt 4: Gießen Sie die Erdbeeren.


Gießen Sie die zubereitete Mischung in Formen und gießen Sie die zerbrochenen Kekse darauf. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank erstarren lassen.

Schritt 5: Servieren Sie ein schnelles Erdbeerdessert.


Um das Dessert aus der Dose zu holen, wickeln Sie es in ein heißes Handtuch, hebeln Sie es mit einem Messer ab und drehen Sie es vorsichtig auf einem Teller. Alles ist fertig! Genieße es!
Guten Appetit!