Sonstiges

Happy Chanukka: Aus Liebe zu Latkes!

Happy Chanukka: Aus Liebe zu Latkes!

Probiere diese 6 tollen Latke-Rezepte

Wir hoffen, dass Sie mit diesen Latke-Rezepten genauso viel Spaß haben wie wir, ganz im Sinne der Feiertage. Natürlich gibt es schnörkellose, unkomplizierte Latke-Rezepte sowie einige interessante Variationen, darunter Wolfgang Pucks Aufnahme auf Tradition mit der extravaganten Zugabe von geräuchertem Stör und Osetra-Kaviar oder von Chefkoch Nikki Cascone etwas gesündere Variante mit Süßkartoffeln. Was auch immer Sie braten möchten, denken Sie daran, viel Sauerrahm und Apfelmus zur Hand zu haben.

Klicken Sie hier, um die Geschichte von Hannukah Foods mit Historiker und Rabbi Gil Marks zu sehen.

Perfekte Kartoffel Latkes

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Latkes zuzubereiten, aber nach vielen Versuchen scheint dieses Rezept das beste zu sein...

Käsepfannkuchen: Die Original Latkes

Latkes stammten ursprünglich aus italienischen Ricotta-Pfannkuchen und wurden Teil der kulinarischen Chanukka-Tradition...

Süßkartoffel-Latkes mit Limetten-Crème Fraîche

Latkes sind normalerweise nicht sehr gesund, aber Küchenchefin Nikki Cascone verwendet Süßkartoffeln, um sie etwas gesünder zu machen...

Gitis Kartoffellatkes

Dieses Familienrezept wurde mir von der Mutter meines Freundes geschenkt, die es von einer Freundin aus dem Buchclub erhielt, die es wiederum aus dem langjährigen Familienrezept ihrer Freundin bekam ...

Kartoffelpuffer mit geräuchertem Stör

Wolfgang Puck macht es edel mit geräuchertem Stör zu einer zeitlosen Tradition: Kartoffelpuffer...

Hausgemachte Kartoffellatkes von Gil Marks

Ich mache meine Latkes normalerweise am ersten Abend, um die Stimmung zu schaffen, und brate sie aus Tradition und Liebe zu ihnen...


Lieben Sie jüdisches Essen? Melden Sie sich für unseren Nosher-Rezept-Newsletter an!

Haben Sie schon immer von einer Latke-Hotline geträumt, bei der Sie Ihre Chanukka-Kochfragen stellen können? Nun, es ist hier! In dieser Chanukka-Saison können Sie uns Ihre Kochfragen TEXTEN. Melden Sie sich hier an und The Nosher’s Shannon Sarna beantwortet alle Ihre Fragen zum Kochen, Backen oder zur Unterhaltung.

Knusprige Kartoffellatkes zuzubereiten ist eine Fähigkeit, die jeder jüdische Koch beherrschen möchte. Es ist kein großes Geheimnis, es erfordert nur ein paar einfache Schritte, um jedes Mal knusprige, goldene Latkes zu gewährleisten. Und wir haben ein kurzes Video, um Ihnen genau zu zeigen, wie.

Wir lieben es auch, unsere Latkes mit einer Reihe köstlicher Gerichte zu belegen, von süß bis herzhaft und von gewöhnlich bis außergewöhnlich: hausgemachtes Apfelmus, Frischkäse und Räucherlachs, israelischer Salat mit Pulled Brisket oder sogar Pastrami und Senf.

Also fang an zu braten und werde kreativ mit diesen Belägen.


Was ist Chanukka? Chanukka? Hannuka? Channukka?

Chanukka ist das achttägige jüdische Lichterfest, das an die Umweihung des Tempels im Jahr 165 v. Chr. erinnert. Es ist eine Feier des Öls, die auf wundersame Weise acht Tage dauerte (daher die Länge des Feiertags), als sie dachten, es würde nur einen dauern.

Die genauen Daten von Hannukka ändern sich, da sie auf dem Mondkalender basieren. Manchmal überschneidet es sich mit Weihnachten und manchmal beginnt es ein paar Tage nach Thanksgiving. Und was die unzähligen Schreibweisen angeht – es ist eine phonetische Übersetzung eines hebräischen Wortes, die es zur Interpretation offen lässt.


Happy Chanukka: Waldfest’s Latkes

Ich liebe den Dezember. Ich liebe das Licht und die Dunkelheit. Ich liebe die Feiertage und ich liebe Chanukka. Ich liebe auch Latkes und liebe es, mit gesunden Wegen zu spielen, um dieses heilige Komfortessen zu genießen. Also wandte ich mich an eine Expertin: Erin of the Forest Feast, deren Latkes wunderschön, erfinderisch und so gut sind, dass ich sie den ganzen Winter lang machen könnte. Hier sind zwei Favoriten mit freundlicher Genehmigung ihres Blogs.

Erin schreibt weiter: “Heute ist der erste Tag von Chanukka! Es ist einer meiner liebsten jüdischen Feiertage, weil man jede Nacht Kerzen anzünden kann. Hier ist eine kleine Zusammenfassung der beliebtesten Waldfest-Chanukka-Rezepte: Blumenkohl-Kartoffel-Latkes, Süßkartoffel-Latkes aus dem Waldfest-Kochbuch, Sufganiyot (Gelee-Donuts) und DIY Citrus Menorah.”

Alle Fotos von Erin Gleeson für The Forest Feast. Danke, Erin!

Möge die ewige Friedensflamme immer hell leuchten und
Mögest du die Welt immer mit der Liebe in deinem Herzen erleuchten!
Om Shanti! Om Schalom!


Haben Sie ein frohes Chanukka und genießen Sie diese Latke-Rezepte und die Geschichte!

Jeder bei JamieGeller.com wünscht Ihnen gemeinsam mit mir ein Chag Chanukah Sameach! Möge Ihr Urlaub mit Licht, Glück und leckerem Essen gefüllt sein!

Nur für Sie, hier ein bisschen Geschichte und dann ein paar inspirierte Latkes. 

Der jüdische Feiertag Chanukka oder Chanukka (was auf Hebräisch "Einweihung" bedeutet) feiert die Wiedereinweihung des Heiligen Tempels in Jerusalem im Jahr 165 v. u. Z. von den Makkabäern nach einem erfolgreichen Aufstand gegen die hellenistischen Syrer. Als die Juden in den verunreinigten Tempel zurückkehrten und sich der entmutigenden Aufgabe stellten, ihn zu seinem früheren Glanz wiederherzustellen, fanden die Juden nur genug reines Öl, um die Menora für einen Tag anzuzünden. Wie durch ein Wunder blieb die Flamme acht Tage lang brennen, gerade genug Zeit, um mehr Öl zu finden, um das Feuer aufrechtzuerhalten.

Während die historische und religiöse Bedeutung von Chanukka gut dokumentiert ist, ist die kulinarische Geschichte weniger bekannt. Bis ins Mittelalter werden keine speziellen Chanukka-Gerichte erwähnt. Als der Status von Chanukka als Kontrapunkt zu Weihnachten angehoben wurde, eroberten Juden die kulinarischen Wurzeln ihrer Feiertage zurück und Leckereien wie Sufagniyot (Donuts) und Kartoffellatkes (Kartoffelpfannkuchen) wurden zu einem festen Bestandteil der Chanukka-Tradition.

Laut dem jüdischen Lebensmittelhistoriker Gil Marks wurden die ursprünglichen Latkes tatsächlich aus Quark hergestellt. Im Laufe der Zeit führte die Kombination von Geographie und Armut dazu, dass europäische Juden sich der Kartoffellatke als Nahrungsquelle und Symbolik zuwandten, die häufig in Schmaltz (gerendertes Hühnerfett) gebraten wurde, wenn Olivenöl knapp war.

Ich könnte gerne acht Tage und acht Nächte lang traditionelle Kartoffellatkes essen, nach einem von Joan Nathan inspirierten Rezept, Traditional Potato Latkes, das immer begeisterte Kritiken erhält. Dieses Jahr wollte ich acht Rezepte teilen, die herrlich anders sind und von der Küche Frankreichs, Italiens, Japans, Spaniens, Südamerikas und des amerikanischen Südens beeinflusst sind. Die Rezepte für Rosmarin-Mascarpone-Kartoffel-Latkes und Zimt-Apfel-Latkes waren Finalisten im �st Latke Ever!” 

Die folgenden Rezepte sollen Ihre Fantasie anregen. Normalerweise beginne ich mit einem traditionellen Latke-Rezept und experimentiere dann mit Mix-Ins und Toppings. Meine Kinder lieben es zu helfen und ich kann sie von der Bratpfanne fernhalten, während sie die Beläge mischen. Obwohl Apfelmus und Sauerrahm übliche Gewürze sind, probieren Sie eine Romesco-Sauce – eine süße Paprika-Pesto-ähnliche Sauce, die in Spanien beliebt ist. Sie können saure Sahne mit Zataar mischen oder Hummus und Pinienkerne hinzufügen, um Ihren Latkes ein orientalisches Flair zu verleihen. Probieren Sie für eine Pizza-riffige Vorspeise einen knusprigen Latke mit Tomatensauce und Mozzarella-Käse – es ist ein lustiger Leckerbissen für Kinder und Erwachsene!


Latke Love for Chanukka: Zwei leckere Latke-Rezepte

Drücken Sie so viel Wasser wie möglich aus, bevor Sie die Eier und andere Zutaten hinzufügen.

Es ist wieder Chanukka-Zeit und für die meisten von uns bedeutet das Latkes. Dieses Jahr habe ich mir zwei neue Rezepte ausgedacht, die dem traditionellen Urlaubsliebling eine schöne Wendung geben: California Latkes (mit Gemüse und mit Avocado belegt) und asiatisch inspirierte Teriyaki Latkes. Lecker!

Der California Latke wurde von meiner neu entdeckten Wertschätzung für Avocado inspiriert. Ich war nie ein großer Fan der grünen Früchte, nicht einmal Guacamole, aber auf Avocado würde ich noch nicht verzichten. Diese Latkes haben Zucchini drin, was ich schon einmal gemacht habe, also ist das Teil nicht so neu. Aber ich habe ein wenig Backpulver hinzugefügt, um diesen etwas Auftrieb zu geben und sie leicht zu halten – so leicht wie ein Latke sowieso sein kann. Ich muss sagen, dass ich super zufrieden bin mit dem Ergebnis und ich werde es auf jeden Fall wieder machen. Die Avocado und die Tomate passen super gut zum Zucchini-Latke und diese eignen sich hervorragend als alleinstehende Mahlzeit. Sie waren so gut, dass ich beim Geschmackstest ein paar davon essen musste…Ich hatte nicht wirklich eine Wahl.

Einfache Zutaten ergeben ein köstliches Gericht.

Der Teriyaki Latke basiert auf asiatischen Aromen. Die Sojasauce und der Wasabi verleihen ein paar schöne Untertöne und die Panko-Semmelbrösel schienen einfach die richtige Ergänzung zu sein. Ich habe den Wasabi in diesen ein wenig auf die leichte Schulter genommen, so dass am Ende nicht viel von diesem würzigen Geschmack durchkam. Beim nächsten Mal werde ich wahrscheinlich die Menge an Wasabi verdoppeln, wenn nicht sogar noch mehr. Dieses Rezept bleibt jedoch dem traditionellen Latke-Profil mit den Kartoffeln und Zwiebeln treu. Wenn man Teriyaki und Frühlingszwiebeln hinzufügt, bringt es meiner Meinung nach etwas heraus und das Ganze schreit danach, mit gegrilltem Lachs oder Hühnchen und etwas geröstetem Gemüse kombiniert zu werden.

Für beide Rezepte habe ich rostrote Kartoffeln verwendet, und was Öl angeht, können Sie jedes Öl verwenden, das Sie möchten, um Ihre Latkes zu braten. Erdnussöl funktioniert wirklich gut. Es ist super lecker und hat einen hohen Rauchpunkt, was bedeutet, dass Sie bei einer wirklich heißen Temperatur braten können, ohne das Öl zu verbrennen und Ihre Küche zu verrauchen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass jemand eine Erdnussallergie hat, wenn Sie diese zu einer Veranstaltung mitbringen, daher brate ich meine Latkes gerne in gutem alten Rapsöl. Das vermeidet Erdnussprobleme und ich finde, dass es gut funktioniert. Bei mir zu Hause hat noch nie jemand einen zweiten Latke abgelehnt! Ich füge gerade genug Öl hinzu, um den Boden der Pfanne zu beschichten. Ich frittiere in Portionen und füge zwischendurch bei Bedarf etwas mehr hinzu.

Latkes sind wirklich so ein lustiges Essen, weil man sie auf Hunderte verschiedene Arten zubereiten kann. Wenn Sie diese Latkes nicht ausprobieren möchten, inspiriert Sie dies vielleicht zu eigenen Ideen. Chanukka wäre ohne Latkes einfach nicht dasselbe, aber nichts sagt, dass es jedes Jahr dieselben Latkes sein müssen.

Kalifornien Latkes

  • 2 mittelgroße Kartoffeln gerieben
  • 1 mittelgroße Zwiebel gehackt
  • 1 Zucchini gerieben
  • 2 Eier
  • Salz & Pfeffer
  • 4 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Öl zum braten
  • 1 Tomate in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Avocado in dünne Scheiben geschnitten
  • Sauerrahm

Zwiebel, Kartoffeln und Zucchini in einer großen Schüssel vermengen. Drücken Sie so viel Wasser wie möglich heraus und lassen Sie es abtropfen. Eier, Salz und Pfeffer hinzufügen und verrühren. Das Öl in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Mehl und Backpulver einrühren. Die Mischung mit dem großen Löffel in die Pfanne geben und zu einer Pfannkuchenform ausbreiten. goldbraun braten und dann wenden. Aus der Pfanne nehmen und auf einigen Papiertüchern ruhen lassen, während Sie die restlichen Latkes braten. Zum Servieren eine Tomatenscheibe, einige Avocadoscheiben und einen Klecks Sauerrahm darüber geben.

Braten Sie sie, bis sie schön goldbraun sind.

Teriyaki Latkes

  • 3 mittelgroße Kartoffeln gerieben
  • 1 mittelgroße Zwiebel gehackt
  • 2 Eier
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Wasabipaste (oder mehr nach Belieben)
  • 2 EL Mehl
  • 1/3 Tasse Panko-Semmelbrösel
  • Öl zum braten
  • Teriyaki Soße
  • Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten

Kartoffeln und Zwiebel in einer großen Schüssel mischen. Drücken Sie so viel Wasser wie möglich heraus und lassen Sie es abtropfen. Eier, Sojasauce und Wasabi hinzufügen und verrühren. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Mehl und Semmelbrösel einrühren. Die Mischung mit dem großen Löffel in die Pfanne geben und zu einer Pfannkuchenform ausbreiten. goldbraun braten und dann wenden. Aus der Pfanne nehmen und auf einigen Papiertüchern ruhen lassen, während Sie die restlichen Latkes braten. Wenn Sie zum Servieren bereit sind, geben Sie etwas von Ihrer Lieblings-Teriyaki-Sauce und ein paar Frühlingszwiebeln hinzu.


Chanukka-Kartoffel-Latkes-Rezepte

Ich habe vor vielen Jahren einmal gelesen, dass die einzige Mizwa, die unter dem ganzen jüdischen Volk zugenommen hat, das Anzünden von Kerzen an Chanukka war. Ich bin sicher, es lag daran, dass in den meisten jüdischen Häusern auf das Anzünden von Kerzen Gelee-Donuts oder Kartoffelpuffer folgen (latkes auf Jiddisch).

Es ist üblich, dass wir zu Chanukka in Öl gebratene Speisen essen, weil das Öl das wundersame Verbrennen einer kleinen Menge reinen Öls in der Menora für acht Tage im Heiligen Tempel symbolisiert, bis neues Öl für seinen Gebrauch zubereitet wurde.

In meinem Haus in Schenectady, New York, rieb meine Mutter die Kartoffeln und bereitete den Teig vor latkes jedes Chanukka. Es war ein Wettlauf, die Kartoffeln zu braten, bevor die Mischung ein hässliches Grün annahm. Das andere Rennen bestand darin, sie schnell genug zu machen, um genug für eine Mahlzeit zu sammeln, während alle in die Küche gingen, um nur eine zu probieren, um zu sehen, ob sie gut waren. Das latkes sind für meine Familie immer noch der Höhepunkt von Chanukka. Es bringt die Familie zusammen und wir singen und sprechen über das Wunder. Also ich denke, es ist ein guter Ausgangspunkt.

Hier sind einige gute Rezepte für latkes. Wir würden unsere essen latkes mit Ahornsirup oder Salz oder Sauerrahm oder Apfelmus – eine beliebige Kombination oder gar nichts oder alle oben genannten. Genießen Sie!

Und frohes Chanukka! -- Chefkoch Herschel

KARTOFFELLATTE UND ZWIEBEL

6 Kartoffeln
1 Zwiebel
4 Eier
3 EL. Matza-Mahlzeit
Salz & Pfeffer nach Geschmack
1/2 TL. Backpulver

Kartoffeln und Zwiebeln von Hand reiben. Fügen Sie Eier hinzu und trocknen Sie dann die Zutaten. In heißem Öl anbraten. Für leichtere Pfannkuchen 2 der Kartoffeln durch Zucchini ersetzen.

LATKES (KARTOFFELPFANNKUCHEN) (aus The Flavour of Jerusalem)

Ein Favorit, der zu Chanukka gegessen wird. Jede Köchin hat ihr unfehlbares Rezept, aber wir mochten diese Version, die wir als besonders leicht empfanden.

3 große Kartoffeln
3 EL. Milch
1 Ei
1/2 TL. Backpulver
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Speiseöl

Wenn die Schalen der Kartoffeln dünn und makellos sind, die Kartoffeln nicht schälen, sondern gut schrubben. Andernfalls schälen Sie sie und reiben Sie dann 1 Kartoffel auf die großen Löcher einer Reibe und die anderen beiden auf die mittleren Löcher. Milch, Ei und Backpulver unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut mischen. Wenn viel Flüssigkeit in der Mischung ist, etwas davon abgießen. Erhitzen Sie eine knappe 12 Zoll Öl in einer großen Pfanne, bis es sehr heiß ist, aber nicht raucht. Den Teig mit großen Löffeln fallen lassen, dann etwas flach drücken. Drehen Sie sie einmal. Wenn sie auf der Unterseite goldbraun sind, einige Minuten länger garen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. (Das latkes wird scharfe Kanten haben.)

Heiß mit Sauerrahm oder Apfelmus servieren.

NANAS LATKES (aus der New York Times)

2 lbs. Idaho-Kartoffeln
2 lbs. Yukon-Kartoffeln
5 Eier, geschlagen
1 Tasse Mehl
Salz
Pflanzenöl zum Braten
Sauerrahm
Apfelsoße

Kartoffeln schälen und in kaltem Wasser aufbewahren, bis Sie bereit sind, sie zu reiben.

Die Kartoffeln grob von Hand reiben (oder mit einem Cuisinart zuerst mit dem Raspelmesser und dann mit dem Mixmesser). Die Mischung sollte leicht klumpig und nicht zu vermischt sein. Fügen Sie die geschlagenen Eier hinzu. Mischen Sie bis zu 1 Tasse Mehl unter. Fügen Sie ein wenig Salz hinzu. Der Teig sollte relativ flüssig und nicht zu dick sein.

Etwa einen halben Zentimeter Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Wenn das Öl sehr heiß ist, verwenden Sie einen Suppenlöffel als Maß, um kleine Mengen Teig in das Öl zu geben. Die Pancakes auf einer Seite braten, dann auf der anderen, bis sie auf beiden Seiten braun geworden sind und am Rand knusprig sind.

Die Pfannkuchen auf Küchenpapier abtropfen lassen, die auf einer Platte auf einem Topf mit kochend heißem Wasser liegen oder im Ofen warm halten.

Macht etwa 80 3-Zoll latkes.

(Die folgenden 3 Rezepte stammen aus: The Settlement Cookbook)

SAUERRAHM-KARTOFFELPFANNKUCHEN

4 große Kartoffeln oder 2 Tassen rohe, geriebene Kartoffeln
1/2 Tasse Sauerrahm oder 1/2 Tasse heiße Milch
1/2 TL. Salz
2 Eier, getrennt

Kartoffeln reiben, in ein Sieb geben, über eine Schüssel stellen und abtropfen lassen. Wenn sich die Stärke am Boden der Schüssel abgesetzt hat, entsorgen Sie die obere Flüssigkeit. Abgetropfte Kartoffeln in eine Rührschüssel geben, Stärke, Sahne oder heiße Milch dazugeben und salzen. Eigelb gut verquirlen, zur Kartoffelmasse geben, das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Löffelweise auf eine heiße, gut gefettete Pfanne geben. Auf beiden Seiten langsam bräunen. Mit Apfelmus servieren.

4 große Kartoffeln oder 2 Tassen rohe geriebene Kartoffeln
2 Eier
1/8 TL. Backpulver
1 1/2 TL. Salz
1 Esslöffel. Mehl, Semmelbrösel oder Matzamehl
Prise Pfeffer

Kartoffeln schälen, reiben, abtropfen lassen. Eier gut verquirlen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Löffelweise auf eine heiße, gut gefettete Pfanne geben. Auf beiden Seiten braun. Mit Apfelmus servieren.

GEBACKENE KARTOFFELPFANNKUCHEN

Mischen Sie wie oben. Erhitzen Sie eine großzügige Menge Fett in einer Pfanne, fügen Sie den Kartoffelteig hinzu und backen Sie ihn 25 Minuten lang in einem heißen Ofen bei 400 °F.


Chanukka Latkes (Kartoffelpfannkuchen):

Scrollen Sie nach unten, um eine druckbare Rezeptkarte mit Nährwertangaben zu erhalten.

Zutaten:

2 große rotbraune Kartoffeln
1/2 Zwiebel, halbiert
2 Eier
1/4 Tasse Mehl
1 Teelöffel Salz
Pflanzenöl

Dieses Rezept kann für große Menschenmengen leicht erhöht werden. Wenn Sie 2 Kartoffeln verwenden, erhalten Sie etwa 15 Latkes. Jeder liebt sie, also würde ich 3 pro Person zulassen.

Richtungen:

Druckbare Rezeptkarte unten

Beginnen Sie damit, die Kartoffeln zu waschen und dann in Stücke zu schneiden, die klein genug sind, um durch die Oberseite der Küchenmaschine zu passen.

Schälen Sie die Kartoffeln NICHT. Die Schalen sind wirklich gesund und das Belassen auf den Kartoffeln verändert weder den Geschmack noch das Aussehen der Pfannkuchen. Vertrauen Sie mir, wenn Sie Ihre Kartoffeln schon immer geschält haben und versuchen Sie es auf diese Weise.

Ziehen Sie Ihre Küchenmaschine heraus und stellen Sie sie mit der Raspelklinge auf. Fügen Sie eine Mischung aus Kartoffeln und Zwiebeln in die Öffnung oben hinzu, damit sie mit der Zwiebel durch den Zerkleinerer gehen. Auf diese Weise werden Ihre Kartoffeln nicht erst grau, wenn sie der Luft ausgesetzt sind, anstatt zuerst die gesamte Kartoffel und dann die gesamte Zwiebel.

Die geschlagenen Eier, Mehl und Salz in eine große Rührschüssel geben. Als nächstes die Kartoffeln und Zwiebeln dazugeben und gut verrühren.

Hier waren die lustigen Starts.

2 EL Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Du brauchst nicht viel Öl. Sie frittieren die Latkes nicht wie Brathähnchen. Vielmehr möchten Sie gerade genug Öl auf dem Boden der Pfanne haben, um die Kartoffeln knusprig zu machen.

Wenn Sie eine doppelte oder dreifache Charge zubereiten, beladen Sie jeden Brenner mit einer Bratpfanne, um diesen Teil des Prozesses zu beschleunigen.

Mit einem Schaumlöffel etwa 1/3-1/2 Tasse Kartoffelmischung in den Löffel schöpfen und überschüssige Flüssigkeit in die Schüssel zurückfließen lassen. Die Kartoffelmischung in heißes Öl in der Pfanne geben. Drehen Sie die Latkes um, wenn der Boden gebräunt ist, und zerdrücken Sie sie dann mit einem Spatel, um die Kartoffel zu einem Pfannkuchen zu glätten.

Die zweite Seite braten, bis die Kartoffeln gebräunt sind. Nehmen Sie sie jetzt aus der Pfanne und legen Sie sie auf Papiertücher, um das überschüssige Öl aufzusaugen. Fügen Sie eine weitere Runde Kartoffeln in Ihre Pfanne und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie alle Kartoffeln braten.

Sie müssen für jede Runde Latkes weiterhin Öl in die Pfanne geben, also halten Sie das Öl in der Nähe.

Ich lege ein paar Blätter Papiertücher auf einen Teller und lasse die Latkes dort sitzen, bis die nächste Charge Pfannkuchen bereit ist, aus einer Pfanne zu kommen. An dieser Stelle bewege ich die von der mit Papiertüchern ausgekleideten Platte in einer einzigen Schicht auf ein Backblech.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Papiertücher ersetzen, wenn sie in Öl getränkt sind.

Wenn Sie Ihre Latkes direkt vor dem Abendessen zubereiten, überspringen Sie die Backbleche und stapeln Sie sie auf eine Platte. Es dauert jedoch eine Weile, bis viele Latkes und die Ölspritzer etwas angebraten sind, daher empfehle ich, sie im Voraus zuzubereiten, wenn Sie viele Leute zum Abendessen haben. Sie können sie bis zu 1 Tag vor dem Servieren zubereiten. Einfach in den Kühlschrank stecken. Sie lassen sich auch gut einfrieren, sodass Sie sie lange vor Ihrer Weihnachtsfeier zubereiten oder die Reste einfrieren können.

Ich empfehle jedoch dringend, sie an dem Tag zuzubereiten, an dem Sie sie servieren möchten, entweder ein paar Stunden vor der Ankunft Ihres Unternehmens oder kurz bevor Sie sich zum Essen hinsetzen.

Wenn Sie die Latkes vor dem Servieren aufwärmen müssen, legen Sie sie in einer einzigen Schicht auf Backbleche und backen Sie sie 20-30 Minuten bei 350 Grad oder 7-10 Minuten bei 450 Grad, wenn sie gefroren sind.

Am liebsten mag ich meine Latkes pur mit etwas Salz darüber, aber sie werden traditionell mit Apfelmus und Sauerrahm serviert. Das Apfelmus zur Seite geben und einen Klecks Sauerrahm darüber geben.


Cremige Meerrettichsauce mit Kartoffellatkes

Chanukka ist für meine Familie immer eine lustige Zeit im Jahr, aber dieses Jahr ist ein ganz besonderes. Wir haben nicht nur eine absolut gültige Ausrede, um 8 Tage am Stück frittierte Speisen zu essen, sondern es fällt auch zufällig mit dem 30. Geburtstag meiner kleinen Schwester zusammen!

Das ist sie in der Mitte, was passt, da sie die mittlere Schwester von uns dreien ist. Links meine jüngste Schwester Anne hält meine Nichte Aria, die keine Lust hatte, ein Selfie zu machen.

Da ich bereits die Geheimnisse meines Papa Leo für perfekte Kartoffellatkes verraten habe, dachte ich, es wäre schön, eine köstliche Beilage zu teilen: Cremige Meerrettichsauce. Es ist so einfach wie – griechischer Joghurt und ein paar andere Grundnahrungsmittel aus der Vorratskammer.

Das Endergebnis ist eine spritzige, leicht würzige und perfekt cremige Sauce, die perfekt zu den knusprigen, salzigen Kartoffelpuffern passt. Es ist gut, dass Chanukka nur 8 Tage dauert, denn lassen Sie mich Ihnen sagen, dass sie mit Sicherheit in die Kategorie „die Kalorien wert“ fallen.


Fröhliches Hanukkah! Kartoffel Latkes

Dreidel, Dreidel, Dreidel! Sie wissen, was das bedeutet … Es ist Chanukka! Wer würde nicht eine achttägige Feier lieben, bei der hübsche Kerzen angezündet, Geschenke ausgetauscht, Spiele mit Schokoladenmünzen gespielt und in Öl gebratene Speisen gegessen werden? Einmal im Jahr sind Latkes (und sogar Donuts), die in Öl frittiert werden, die herrschenden Leckereien. Latkes, knusprige und salzige Kartoffelpuffer mit Apfelmus und Sauerrahm, sind ein Familienliebling. Das einzige Problem ist, dass sie verschwinden, egal wie viele ich mache! Welche Bedeutung hat das Öl? Chanukka, (je nach Transliteration Chanukka, Chanukka oder Chanukka), auch als Lichterfest bekannt, ist ein achttägiger jüdischer Feiertag, an dem acht Nächte lang Kerzen angezündet werden, um an die Wiedereinweihung des heiligen Tempels in Jerusalem zu erinnern, der entweiht wurde und eine Zeus-Statue, die an ihrer Stelle errichtet wurde, als griechische Götter die Gunst der griechischen Götter hatten (2. Jahrhundert v. Chr.). Während der Einweihung brannte auf wundersame Weise ein Ölfass, das nur für eine Nacht hätte ausreichen sollen, um die Tempelmenora zu verbrennen, also die acht Tage der heutigen Feierlichkeiten mit Kerzen, Menora und Öl.

Dreidel ist ein beliebtes Spiel, das während Chanukka gespielt wird. Der Überlieferung nach wird das Dreidelspiel gespielt, um an ein Spiel zu erinnern, das von den Juden erfunden wurde, um die Tatsache zu verschleiern, dass sie die Tora studierten, die zu dieser Zeit von den alten Griechen verboten war. Die Juden versammelten sich, um zu studieren, und stellten einen Ausguck auf, um die Gruppe auf die Anwesenheit von Soldaten aufmerksam zu machen. Wenn Soldaten entdeckt wurden, versteckten die Juden ihre Schriftrollen und begannen Kreise zu drehen, so dass es so aussah, als würden sie spielen, anstatt die Tora zu studieren. Meine Familie spielt gerne Dreidel und ich sammle seit über 20 Jahren Dreidel. Jedes Jahr suche ich nach einem neuen Dreidel für unsere Sammlung. Es wird immer schwieriger, etwas Einzigartiges zu finden, aber ich finde immer eines. Hier ist der diesjährige Neuzugang.

Der andere allgegenwärtige Chanukka-Leckerei sind die Schokoladenmünzen, die als Geschenk oder als Sicherheit in Dreidel verwendet werden. Gold ist Milchschokolade und Silber ist dunkel, also wähle deinen Favoriten!

Latkes sind einfach zuzubereiten, aber es belastet Ihre Küche, da das spritzende Öl ein bisschen Chaos anrichtet – aber sie sind es wert! Es gibt viele Arten von Latkes, die aus geriebenen, geschredderten oder pürierten Kartoffeln hergestellt werden, aber meine Familie bevorzugt sie besonders knusprig mit langen dünnen Kartoffelstreifen, die das Öl durch die Mitte sickern lassen und sie ganz knusprig machen. Mit Apfelmus und Sauerrahm belegt, sind sie kaum zu übertreffen.

TIPPS: Ich behalte die Schalen der Kartoffeln aus zwei Gründen gerne: Die Schale enthält einen Großteil der Nährstoffe und trägt dazu bei, dass die Latkes besonders knusprig werden. Ich würde empfehlen, die Häute zu schrubben und sie dann mit einem Handtuch zu trocknen, um verbleibende Rückstände zu entfernen. Natürlich können Sie sie jederzeit schälen, wenn Sie möchten, aber es ist nicht notwendig.

LATKES
4 große Kartoffeln
2 große Eier, geschlagen
1 TL Salz (oder mehr nach Geschmack)
1/2 große oder 1 ganze kleine gelbe Zwiebel, gehackt
1/2 TL Backpulver
1 EL Zitronensaft
2 EL Mehl (jegliche Art)
1 bis 2 Tassen Pflanzenöl

  • Reiben Sie ungeschälte Kartoffeln mit einer Handreibe oder Küchenmaschine, die mit dem Rostaufsatz ausgestattet ist. Sie können einen Mixer verwenden, aber Ihre Latkes sind eher wie Pfannkuchen. Drücken Sie überschüssiges Wasser mit Küchenpapier aus den geriebenen Kartoffeln und fügen Sie sofort Zitronensaft hinzu, um eine Bräunung zu vermeiden.

  • Die Hälfte des Öls in einer schweren Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, bis das Öl fast raucht. Eine gusseiserne Pfanne funktioniert super, da sie die Hitze hält. Die Kartoffelmischung großzügig auf heißes Öl geben und mit der Spitze eines Holzlöffels leicht flach drücken. Ich versuche, ein paar Löcher zu stechen, damit Öl durch die Mitte sprudeln kann.

  • In einem 250-Grad-Ofen warm halten, locker mit Alufolie bedeckt. Latkes können im Voraus zubereitet und in einzelnen Schichten in einem 350-Grad-Ofen aufgewärmt werden.

Kartoffel Latkes

  • Portionen: 2 Dutzend
  • Zeit: 45 Minuten
  • Schwierigkeit: einfach

4 große Kartoffeln
2 große Eier, geschlagen
1 TL Salz (oder mehr nach Geschmack)
1/2 große oder 1 ganze kleine gelbe Zwiebel, gehackt
1/2 TL Backpulver
1 EL Zitronensaft
2 EL Mehl (jegliche Art)
1 bis 2 Tassen Pflanzenöl


Schau das Video: The Maccabeats - חנוכה OH HANUKKAH CHANUKKAH Israel Turk Kurd German Dance Nihat Abatu (November 2021).