Video

Nun, leckere Kirschknödel! Knödelsoße!

Nun, leckere Kirschknödel! Knödelsoße!

Die Zutaten

Für den Test:

  1. warmes Wasser 200 ml
  2. Salz 0,5 TL
  3. Pflanzenöl 1 EL. l
  4. Mehl 350 g

Für die Füllung:

  1. kernlose Kirsche 400 g
  2. Zucker 120 g

Für die Sauce:

  1. kernlose Kirsche 120 g
  2. Stärke 1 TL
  3. Zucker 3 EL. l
  • Hauptzutaten
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Nudelholz, Pfanne,

Kochen:


Also das Mehl in eine Schüssel sieben, Salz hinzufügen.
Nach und nach warmes Wasser einfüllen, Pflanzenöl hinzufügen und umrühren, damit das Mehl das gesamte Wasser aufnimmt.

Dann die Oberfläche mit Mehl bestreuen, den Teig auslegen und 7 Minuten gründlich kneten.
Wir wickeln den Teig in eine Folie und schicken ihn für 40 Minuten in den Kühlschrank.


Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Sauce zu: Wir unterbrechen die entsteinte Kirsche mit einem Mixer. In eine Pfanne gießen, Zucker und Stärke hinzufügen. Ständig umrühren, zum Kochen bringen und 2-3 Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis sie eingedickt sind.
Wir nehmen den Teig aus dem Kühlschrank und rollen ihn auf einer mit Mehl bestäubten Fläche zu einer 2 mm dicken Schicht aus. Den Teig leicht mit Mehl bestreuen und mit einem Glas Kreise mit einem Durchmesser von 6 cm ausschneiden.
Wir verteilen 2-3 Kirschen und einen halben Teelöffel Zucker auf jedem Kreis. Wir verbinden die Kanten fest und drücken mit einer Gabel nach unten.
Die Knödel chargenweise in Salzwasser 6-7 Minuten kochen, bis sie weich sind.
Ziehen Sie die fertigen Knödel mit einem geschlitzten Löffel vorsichtig mit Kirsche heraus und gießen Sie sie über die Sauce. Und essen, den Geschmack genießen. Guten Appetit.