Sonstiges

Mein zungen-tastisches diabetisches Piri-Piri-Gewürz. Rezept

Mein zungen-tastisches diabetisches Piri-Piri-Gewürz. Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Kräuter und Gewürze
  • Gewürze
  • Paprika

Ob zum Würzen und Würzen Ihres Schweinebratens oder Hähnchenfilets oder zum leichten Aufpeppen Ihrer Steak- oder Fischportion? Dann hilft dir mein zungenköstliches Piri-Piri-Gewürz. Eine Mühle hilft, aber ein Mörser mit Stößel ist genauso gut.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 55 g Gewürzmischung

  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom (ca. 6 Schoten)
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Diabetikerzucker (z.B. Xylitol® oder Canderel®)
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 2 Teelöffel gemahlener Cayenne
  • 1 1/2 bis 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknete Petersilie

MethodeVorbereitung:5min ›Bereit in:5min

  1. Ganz einfach, alle Zutaten in eine Mühle geben und zu einem leichten Pulver mahlen. Wenn Sie Mörser und Stößel verwenden, empfehle ich, den Vorgang mit den 6 Kardamomkapseln, Meersalz und Zucker zu beginnen und dann langsam nach und nach den Oregano und die restlichen Zutaten hinzuzufügen. Verwenden oder in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Trinkgeld

Reiben Sie Ihr Fleisch oder Ihren Fisch mit Olivenöl ein, bevor Sie so viel von dem diabetischen Piri-Piri-Gewürz darauf streuen, wie Sie möchten. Genießen Sie!

Nicht-Diabetiker

Anstelle des Diabetikerzuckers können Sie 2 Teelöffel Kristallzucker verwenden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Peri Peri Masala

Peri Peri Masala Rezept | Piri Piri Gewürzmischung | Peri Peri nach indischer Art | mit unglaublichen 20 Bildern.

Peri Peri oder Piri Piri in Swahili bedeutet Pfeffer Pfeffer! In Spanien und Portugal bezeichnet der Begriff traditionell scharfe Saucen und Pulver auf Chilibasis, die beim Grillen verwendet werden. Peri Peri nach indischer Art ist sehr einfach zuzubereiten und kann in 5 Minuten zubereitet werden. Wenn Sie jemand sind, der scharfes Essen liebt, werden Sie dieses Peri Peri Masala-Rezept lieben.

Im Laufe der Zeit hat sich der Begriff Peri Peri Masala jedoch weltweit als Gewürzmischung durchgesetzt, die mit Pommes Frites gemischt wird. Mit Chilipulver und -flocken, Knoblauch, Gewürzpulver und Kräutern wird dieser Peri Peri Masala Ihre Geschmacksknospen kitzeln.

Für Piri Piri Masala Oregano und Chiliflocken in einem Mörser (khalbhatta) mischen und grob pulverisieren. Übertragen Sie es in eine tiefe Schüssel. Fügen Sie Chilipulver hinzu, um es feurig scharf zu machen, Knoblauchpulver für die Schärfe, Zimtpulver, Kardamompulver, getrocknetes Ingwerpulver, Puderzucker, um die starken Aromen auszugleichen, und schwarzes Salz in die tiefe Schüssel geben und gut mischen. Übertragen Sie die Peri Peri Masala in einen luftdichten Behälter. peri peri masala bleibt gekühlt bis zu 1 Monat frisch. Verwenden Sie die Peri Peri Masala nach Bedarf.

Sie können das Peri Peri Masala vorbereiten und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren, sodass Sie es jederzeit in Ihre Pommes Frites oder Makahana werfen können, um einen feurigen Genuss zu genießen. Peri Peri Masala wird bei McDonalds in Indien in kleinen Päckchen serviert, damit es mit Pommes Frites gemischt und von Kindern genossen wird.

Genießen Sie das Rezept für Peri Peri Masala | Piri Piri Gewürzmischung | Peri Peri nach indischer Art | mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Fotos unten.


Piri-Piri-Sauce (Peri-Peri-Sauce)

Piri-Piri-Sauce ist portugiesischen Ursprungs und ist eine vielseitige scharfe (Marinade) scharfe Sauce aus Piri-Piri-Pfeffer. Der scharfe Pfeffer ist die Hauptzutat bei der Herstellung der Sauce mit anderen üblichen Zutaten wie rotem Pfeffer, Zitrone usw. Die authentische Piri-Piri-Sauce würde Paprika, Oregano, Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeerblätter, Salz und Zitronensaft erfordern. Die Zutaten, die heutzutage für diese Sauce verwendet werden, ermöglichen Flexibilität.

Hier ist meine eigene Version dieser leckeren Sauce, ich benutze diese scharfe Sauce die ganze Zeit. Sie können auch wild werden, womit Sie die Sauce verwenden. Wie bereits erwähnt, ist diese scharfe Sauce nicht nur vielseitig, sondern auch lecker. Sie könnten es einfach zu allem und jedem hinzufügen. Nun, das habe ich und dazu gehören auch Sandwiches.

Verwenden Sie diese scharfe Sauce anstelle Ihrer normalen scharfen Sauce oder Sriracha. Der Geschmack und die Schärfe in meiner Peri-Peri-Sauce sind genau richtig. Ich kann Ihnen die Authentizität dieser Sauce nicht versichern, da ich noch nie in Portugal war (wo sie herkommt), aber eines kann ich sagen, dass diese Piri-Piri-Sauce besser ist als die von Nando.

Verwandter Beitrag: Wenn Sie es lieben, Ihre eigene Sauce zu Hause zu machen, dann würden Sie dieses Rezept für grüne Sauce oder diese super einfache Tomatensauce lieben.


Alex the Crafted Kitchen: Tomatensuppe mit 4 Zutaten

4 Zutaten Tomatensuppe
10. September 2019 von gelerntem Koch Alex Wojciak.


Dieses Tomatensuppen-Rezept könnte nicht einfacher sein. Wenn Sie die Garnituren nicht mitzählen, sind es nur vier Zutaten. Ich hatte eine Fülle von Tomaten – so viele, dass ich ein Rezept auswählen musste, bei dem viele davon verbraucht wurden. Suppe schien eine großartige Idee zu sein.
Zutaten:
Tomate, 8 Tassen, frisch, ohne Kerne, halbiert
Zwiebel, 1 gewürfelt
Knoblauch, 6 Nelken, gehackt
Hühnerbrühe, 3 Tassen
Natives Olivenöl extra, 2tbl

Methode:
Beginnen Sie mit dem Rösten, schwenken Sie Ihre Tomaten mit dem Olivenöl und würzen Sie mit Salz. Röste deine Tomaten bei 400 für etwa 20 Minuten. Röste sie lange genug, damit du die Haut leicht abziehen kannst.
In der Zwischenzeit einen großen Saucentopf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 7-8 Minuten kochen, bis sie schön gebräunt und karamellisiert sind. Wenn Sie sie beim Einwerfen in die Pfanne mit Salz würzen, werden sie welken und schneller zerfallen.

Wenn die Zwiebeln schön und gar sind, fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten weiter. Dann die geschälten Tomaten zusammen mit der Hühnerbrühe in den Topf geben und aufkochen. Die Suppe mit einem Stabmixer (oder einem Standmixer portionsweise) pürieren. Dies kann mit einem Stabmixer länger dauern, aber überprüfen Sie die Konsistenz, um sicherzustellen, dass sie glatt und samtig ist.

Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf anpassen. In eine Schüssel geben und nach Belieben garnieren. Ich habe meine Suppe mit einem Klecks Crème Fraiche und Petersilie garniert.


  • 2 Maistortillas
  • 425 g Bohnen
  • 2 Esslöffel gefrorene rote Paprika
  • 4 Esslöffel gefrorener Zuckermais
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 3 Prisen Salz
  • 1 Esslöffel Käse-Cheddar
  • 4 Teelöffel Piri-Piri-Gewürz
  • 6 Teelöffel Piri-Piri-Gewürz
  • 2 Esslöffel gefrorene gelbe Paprika
  • 4 EL Salsasauce
  • 50 g Avocado
  • 1 Esslöffel Monterey-Jack-Käse
  • 20 g Jalapeno

Wie man Fajitas macht

Schritt 1

Erhitzen Sie die wieder gebratenen Bohnen auf mittlerer Flamme und fügen Sie Piri-Piri-Gewürz hinzu (verwenden Sie Taco-Gewürz, falls verfügbar), um den Bohnen etwas Würze zu verleihen.

Schritt 2

Während die Bohnen kochen, Paprika und Mais in einer großen Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen.

Schritt 3

Fügen Sie das restliche Piri-Piri-Gewürz der Paprika-Mais-Mischung hinzu (oder mehr, wenn Sie das Gemüse scharf mögen).

Schritt 4

Alles zusammen etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis das Piri-Piri-Gewürz und das Wasser aus dem gekochten Gemüse eine reichhaltige Sauce ergeben.

Schritt 5

Die Maistortillas in einer Mikrowelle oder in einer Pfanne erhitzen.

Schritt 6

Auf der anderen Seite, machen Sie Guacamole-Sauce, indem Sie Avocado und Salz miteinander vermischen und beiseite stellen, bis es benötigt wird. Um die mexikanische Käsemischung zuzubereiten, mischen Sie den gesamten Käse mit Jalapeno und mischen Sie ihn gut.

Schritt 7

Montieren Sie nun die Fajitas. Eine Maistortilla mit 2 EL schwarzen Bohnen bestreichen, mit Paprika-Mais-Mischung, Salsa und je 1 EL Käse, Guacamole und griechischem Joghurt auffüllen.


Der zungenbetäubende “Blumenpfeffer” der Provinz Sichuan

Selbst in einer heißen Spätsommernacht schwitzte ich mehr von den Gewürzen als von der Hitze, und alle um mich herum auch. Es war mein erster Geschmack von Hot Pot auf dieser Reise nach China, und ich tauchte eifrig meine Stäbchen in den Topf und zog einen zarten Bissen heraus, der vor scharfem Öl glänzte. Mein Mund und meine Zunge begannen zu brennen. Meine Augen tränten. Mit jedem Bissen wurde mir heißer: Meine Zunge wurde taub, meine Lippen kribbelten und Schweiß rann mir von der Stirn. Und doch konnte ich nicht aufhören. Essstäbchen in die Höhe gestemmt, ich ging zurück, um mehr zu erfahren.

Diese Hot Pot-Nacht überzeugte mich, mehr darüber herauszufinden, was die Sichuaner als „heißen und betäubenden“ Geschmack bezeichnen. In den Vereinigten Staaten kennen wir Chilis gut. Aber die Sichuan-Küche fügt der Schärfe der Chilis etwas Besonderes hinzu: ein neugieriges Kribbeln auf der Zunge, das der einzigartige Sichuan-Pfefferkorn, auch bekannt als Fagara, bringt.

Nicht scharf wie andere Paprikaschoten, verleiht Sichuan-Pfefferkorn ein prickelndes Taubheitsgefühl, das andere feurige Geschmacksrichtungen bereichert. Tatsächlich ist es nicht wirklich Pfeffer. Getrocknet sieht es aus wie dunkelbraune Pfefferkörner, aber die “Pfefferkörner” sind eigentlich die aromatischen Beeren eines Baumes, die mit der stacheligen Esche verwandt sind. Ihre rostfarbenen Schalen öffnen sich wie Blüten und enthüllen einen winzigen Samen, der ihm den chinesischen Namen hua jiao oder "Blumenpfeffer" einbringt

Während Köche in ganz China Spezialisten darin sind, die fünf Geschmacksrichtungen der chinesischen Küche (salzig, sauer, scharf-scharf, süß und bitter) auszubalancieren, tritt in Sichuan häufig die “-Betäubung” an die Stelle von bitter. Wenn der Körper innerlich feucht wird, wird nach der chinesischen Medizin die Yang-Energie des Körpers reduziert. Ungleichgewicht und Krankheit können auftreten. Im feuchten Klima von Sichuan glauben die Leute, dass Lebensmittel wie Chili und Ingwer den Körper erwärmen und trocknen, und sie sagen, dass die betäubende Qualität von Sichuan-Pfeffer Sie noch feurigere Nahrung zu sich nehmen lässt. Dies bedeutet, dass selbst in heißen Sommernächten die Straßenrestaurants voller fröhlicher Gäste sind, die sich an glühend scharfem Hot Pot schlemmen.

Während meines zehnmonatigen Lebens in Sichuan wuchs mein Verlangen nach dem scharfen, betäubenden Pfefferkorn. Ich habe in der ganzen Provinz gegessen, von der entspannten, überfüllten Hauptstadt bis hin zu kleinen Landstädten, auf der Suche nach Gerichten mit Gewürzen. Diese reichen von den milden, aber würzigen, mit Pfeffer-Salz bestäubten –-ähnlichen Kartoffeln bis hin zu den sengenden –-ähnlichen Stücken würzigen Rindfleisches, die von einer Feuerschale zum Braten begleitet werden.

Da ich immer mehr von den charakteristischen Aromen der Provinz Sichuan fasziniert war, wollte ich mehr darüber erfahren, wie das Pfefferkorn angebaut wird. Chinesische Bauern kultivieren Pfefferbäume, obwohl einige Köche behaupten, dass wilde Pfefferkörner stärker sind und besser schmecken. Die Beeren werden im heißen Sommer, Ende Juli und Anfang August, geerntet und in der Sonne getrocknet.

Ich wollte nicht auf den Sommer warten. Mein Mann und ich gingen in die Frühlingslandschaft auf der Suche nach Sichuan-Pfefferbäumen. In Damba umgeben steile Berge grüne Hügel. Geordnete Felder, gestreift mit Reihen von Gerste und anderen Feldfrüchten, umgeben die traditionellen Steinhäuser der Gegend. Antike Türme ragen von den Hügeln empor. Unbefestigte Straßen schlängeln sich den Berg hinauf, mit steilen Pfaden, die die Straßen mit verstreuten Häusern verbinden.

Der Bauer blieb an ihrer Baumreihe stehen, die ein Gerstenfeld säumte. Lächelnd zog sie einen Ast zu uns herunter. Die Beeren waren ein helles, blasses Grün und gruppierten sich in etwas, das aus der Ferne fast wie Blumen aussah. Sie strich mit den Fingern über die Beeren und führte dann ihre Hand an die Nase. Ich kopierte sie und atmete trotz der Jugend der Beeren das unverwechselbare Aroma von Sichuanpfeffer ein. In ihrem Haus bot sie uns Wasser an, stellte uns ihrer Mutter vor und brachte uns in ihren Lagerraum, um eine Handvoll getrockneter Pfefferkörner zu schöpfen und einige davon in eine Tüte zu füllen, damit wir sie aufbewahren können.

Ich wusste, dass ich den Geschmack von Sichuan-Pfeffer liebte, und jetzt wusste ich, wie man die Pfefferkörner identifizierte. Aber ich wollte lernen, wie man mit Hua Jiao kocht. In Tagong, einem tibetischen Kulturgebiet in den Bergen der Provinz Sichuan, ließ mich eine enge Freundin gerne beim Kochen zuschauen. Wu Fan besitzt ein kleines und beliebtes Restaurant in der Nähe des Stadtplatzes. Das waren Kochkurse wie keine andere. Sie hackte wie der Wind, stellte Öl in ihrem großen alten Wok auf ihrem einzigen Brenner zum Erhitzen ein, tauchte Kellen in den Wok und wieder heraus, schoss Löffel in und aus winzigen Gewürzkisten und plauderte die ganze Zeit über andere Dinge. Ich huschte hin und her, warf Fragen ein, versuchte die Kochphasen zeitlich zu bestimmen und schrieb auf, was Wu Fan gerade getan hatte, während ich ihr zusah, was sie gerade tat.

Beim Kochen mit Wu Fan und anderen Freunden stellte ich fest, dass “Wie viel von diesem Gewürz verwenden Sie?” und “Wie lange kochen Sie das Schweinefleisch bevor Sie den nächsten Schritt machen?” unpraktische Fragen waren. In Sichuan lernt man Kochen durch Zuschauen, Probieren und Kochen, nicht durch Zahlen.

Nachdem er akribisch grüne und rote Paprikaschoten gehackt hatte, warf er einfach eine gute Handvoll in den Wok, während seine Schüler in ihre Notizbücher kritzelten. Zurück in den Vereinigten Staaten holte ich meine wertvollen Tüten mit Sichuan-Pfefferkörner heraus und übte, mehr Kochintuition zu entwickeln. Aus Angst vor dem Import von Schädlingen hier lange verboten, ist Sichuan-Pfefferkorn jetzt legal und leicht erhältlich. Amerikanische Köche, die vor einigen Jahren nach geschmuggelten Gewürzen Ausschau hielten, oder die versuchten, anderen Pfeffer in Sichuan-Rezepten zu ersetzen, und enttäuscht waren, können jetzt mit neuen Rezepten und frisch importierten Paprikaschoten experimentieren.

Ich fand, dass Wu Fan und meine anderen Freunde recht hatten. Ohne Rezepte musste ich mich an die Geschmäcker erinnern, nach denen ich mich sehnte, und mich bemühen, sie zu kreieren, indem ich die Zutaten ausbalancierte und das Gericht jedes Mal, wenn ich es probierte, verfeinerte. Ich entdeckte, dass ich in meiner eigenen Küche köstliches Sichuan- & #8220heißes und betäubendes&8221 Essen zubereiten konnte, auch ohne identisches Gemüse oder andere Zutaten.

Aber noch mehr, wenn ich so koche, übe ich mich, mich an Sichuan selbst zu erinnern. Beim Zerkleinern und Probieren denke ich daran, mit Freunden in einem überfüllten, lauten Stadtrestaurant zu lachen und zusammen mit anderen zufriedenen Essern glücklich zu schwitzen. Bei einem Probebiss erinnere ich mich, wie ich mit der Hand über frische Pfefferbeeren strich, in der Sonne stand und einem winzigen Traktor auf einem Feldweg zuhörte. Und ich denke: Ich muss dieses Gericht noch einmal probieren.

Wenn Sie keinen Wok verwenden oder mit dem Anbraten im Wok nicht vertraut sind, achten Sie besonders darauf, dass die Gewürze nicht anbrennen. Versuchen Sie, die Chilis und den Sichuan-Pfeffer hineinzugeben, wenn der Wok oder die Pfanne mittel heiß ist, und heben Sie sie vom Herd, um die Kochtemperatur anzupassen. Noch ein Hinweis zum Wok-Kochen: Es ist immer am besten, den Wok jedes Mal, wenn Sie kochen, zu „würzen“. Erhitzen Sie ein wenig Öl im Wok und schwenken Sie es herum, dann entsorgen Sie es, bevor Sie das Öl hineingeben, mit dem Sie kochen möchten. Dadurch wird verhindert, dass das Essen an der Wok-Oberfläche kleben bleibt.

In Sichuan kann dieses Pfeffersalz fast allem etwas Schwung verleihen. Probieren Sie es als allgemeines Gewürz in Marinaden für Fleisch und Hühnchen oder streuen Sie es auf frisches Popcorn. Hinweis: Entfernen Sie alle Zweige oder Dornen, die sich in den Sichuan-Pfefferkörnern befinden, bevor Sie sie rösten.

Der Koch, der dieses Rezept demonstrierte, nannte seine Version “Fire Beef,̵ damit die Gäste Rindfleischstücke über dem Feuer am Tisch rösten konnten. Das betäubende Sichuan-Pfefferkorn ergänzt die Schärfe des Chili-Experiments mit der Balance von scharf bis taub, wenn Sie die Chilimenge nach Ihrem Geschmack anpassen. Da dies eine Pfanne ist und schnell gekocht werden muss, hacken und messen Sie alles, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. Hinweis: Wie das folgende Gericht wird dieses am besten mit Stäbchen gegessen.


Wie wird Peri-peri als Gewürz verwendet?

Peri-Peri-Paprikaschoten werden normalerweise in der Sonne getrocknet und zu einem Pulver gemahlen, das als Gewürz verwendet wird ($6 amazon.com). Sie werden oft in Cayennepfeffermischungen verwendet und können aufgrund ihres Gewürzgehalts ein sehr scharfes Cayennepulver ergeben.

Viele Rezepte, die Peri-Peri-Don&Apost enthalten, verlangen tatsächlich Peri-Peri-Paprika ($ 9,50 amazon.com), da sie in den Vereinigten Staaten schwer zu finden sein können. Die meisten Rezepte verwenden Cayennepfeffer als Chiligewürz und kombinieren ihn mit Zutaten wie Zitronensaft, Knoblauch und Kräutern, um eine Marinade oder einen Rub zu kreieren.


Gegrillte Garnelen mit Piri-Piri-Sauce

Von David Leite | Der neue portugiesische Tisch | Clarkson Potter, 2009

Besuchen Sie fast jeden Strandlokal in Portugal und Sie werden diese gegrillten Garnelen mit Piri-Piri-Sauce auf der Speisekarte finden. Verdammt, Sie werden sie sogar in vielen Hinterhöfen sowie in schicken Stadtrestaurants finden. Aber am liebsten mag ich sie am Strand, unter einem riesigen Sagres-Sonnenschirm (Sagres ist eine portugiesische Biermarke), mit einem Stück Brot und einem kühlen Getränk, um die feurige Hitze zu löschen. Ursprünglich veröffentlicht am 10.05.2012.David Leite

Was sind Piri-Piri-Pfeffer?

Piri piri. Das rollt einfach von der Zunge, oder? Es ist eigentlich Swahili für “Pfefferpfeffer”, obwohl “piri-piri” auch wie es auf Portugiesisch ausgesprochen wird. Diese Peperoni kamen über Afrika nach Portugal. Viele Kontroversen sind um die Besonderheiten herum, aber es genügt zu sagen, dass jeder, der die gleichnamige Sauce erlebt hat, dankbar ist, dass die Paprika den Weg nach Portugal gefunden haben, wie auch immer das passiert ist. Wir denken, Sie werden es auch sein. Suchen Sie jedoch nicht nach den frischen Piri-Piri-Paprikaschoten in den USA, da Sie sie nicht finden werden. Sie können stattdessen thailändische Vogel-, rote Jalapeño-, Santaka-, Arbol-, Cayenne- oder Tabasco-Paprikaschoten ersetzen.


Rezept: Macanese Diabo

Ich habe also schon seit einiger Zeit diese Art von Besessenheit von makanesischem Essen – es ist eine Küche, die ich ... zutiefst faszinierend finde.

Was ist makanesisches Essen? Das ist… eine ganze Dose Würmer. Das Essen in Macau fällt im Allgemeinen in eine von drei Kategorien – Kantonesisch (es gibt einige großartige kantonesische Speisen in Macau), Portugiesisch und Macanese – d.h. das Essen der Macanesen. Die Macanesen hingegen kann man sich als eine Mischung aus Portugiesen und Kantonesen vorstellen ... aber diese Vereinfachung verbirgt eine viel verwickeltere Geschichte. Ich will hier nicht vorgeben, ein Experte zu sein – ich bin sicherlich kein Ethnograph – aber ich würde wärmstens empfehlen, das Thema zu wikisurfen, wenn Sie dazu geneigt sind.

Macanesisches Essen ist unterdessen … großartig. In einem kulinarischen Zeitalter, das zunehmend von westlichen Köchen bestimmt wird, die die europäische und die asiatische Küche mit der Geschwindigkeit des Geschäfts aggressiv vermischen, ist makanesisches Essen ein erfrischendes Beispiel für organisch Fusion – eine Mischung aus portugiesischer und kantonesischer Küche, die sich viel… wahrer… anfühlt, als das, was normalerweise an der Spitze Ihres Instagram-Feeds steht.

Auf der Speisekarte? Sachen wie Tacho – im Grunde ein Riff des portugiesischen Cozido, nur mit kantonesischer gepuffter Schweinehaut und Lap Cheong anstelle von Chorizo ​​(manchmal auf Kantonesisch als „Gweilo Buddha springt über die Mauer“ bezeichnet). Abe Cabidela, in Schmalz gebratene Ente in einer Sauce aus eigenem Blut, gewürzt mit Tamarinde und einer Mischung aus klassischen kantonesischen Schmorgewürzen. Afrikanisches Hühnchen – ein milderes Piri-Piri-Hühnchen mit offensichtlichem Einfluss von Goa. Spinatpaste – Geschmorter Spinat nach westlicher Art mit Knoblauch- und Garnelenpaste. Und diese Garnelenpaste? Es heißt Balichao… das ist Macaos eigene, leicht westliche Version von Garnelenpaste nach kantonesischer Art.

Und in diesem Kontext finden Sie Diabo, eines der coolsten Gerichte, die mir je begegnet sind.

Jetzt werde ich ein bisschen poetisch, wie interessant ich finde Diabo, also werde ich dies in zwei Teile aufteilen – den Hintergrund des Gerichts und das Gericht selbst. Halte mich einfach ein bisschen organisiert.

Ein oh, ein Video ist hier, wenn Sie möchten, dass ein Visual folgt, oder einfach nur die Dinge etwas mundgerechter genießen.

Diabo stammt also wahrscheinlich von einem Kristang-Gericht namens „Curry Debal“ ab – dem Teufelscurry. Was ist Kristang Essen, fragen Sie? Nun, es ist im Grunde ... das malakkanische Äquivalent zu makanesischem Essen. Oder wenn Sie es vorziehen, das portugiesische Äquivalent der Peranakans. Es ist eine faszinierende Küche für sich und leider eine, über die ich nicht annähernd genug weiß.

Curry Debal hat seinen Namen, weil er scharf ist. Sie wissen, wie europäische Namenskonventionen für Lebensmittel aussehen. Das Essen in Kristang ist für seinen Kick bekannt, und Curry Debal – ein Eintopf aus Fleischresten, der normalerweise ein paar Tage nach Weihnachten serviert wird – ist definitiv keine Ausnahme.

Als das Gericht von Kolonie zu Kolonie reiste, änderte sich während der Reise durch das Südchinesische Meer einiges ... und einiges blieb gleich. Diabo ist ein Festgericht, das stark Reste enthält, ähnlich wie Curry Debal (obwohl es traditionell am 6. Januar, dem Fest der Dreikönigsfeier, serviert wird). Einige grundlegende Techniken und Ansätze blieben konsistent. Und zur Hölle, Diabo visuell sieht schnell aus wie ein Curry.

Aber was den Geschmack angeht, anders als sein malakkanisches Gegenstück… Diabo ist mehr „Teufel“ im Sinne von „teuflischen Eiern“ – d.h. pikant. Und während Curry Debal natürlich seine eigene Art von „Fusion-y“-Eigenschaften hat… Diabo greift nach einer solchen Vielfalt von Techniken, die den Geist verschmelzen, dass ich nicht umhin kann, das Gericht als einzigartig zu betrachten. Ein kurzer grober Überblick über das, was wir tun werden:

Machen Sie ein Sufrito nach portugiesischer Art. Das sind also Zwiebel, Knoblauch, Tomate, Lorbeerblätter, optional ein Hauch Chili, optional etwas Lorbeerblatt. In Portugal wird dies immer in Olivenöl gebraten (glaube ich), aber auch hier ist Schmalz eine akzeptable Basis (macht Sinn, da Guangdong nicht gerade Olivenöl-Zentrale ist).

Fast wie ein Curry, warten Sie, bis sich das Öl vom Sofrito getrennt hat, und braten Sie dann die restlichen Zutaten an, um den Eintopf zu beginnen. Verrät hier ein wenig von seinen malakkanischen Wurzeln. Kartoffeln sind eine weitere häufige Curry-ähnliche (oder europäische Eintopf-ähnliche) Zugabe.

Überbleibsel kantonesischer Braten werden hinzugefügt, zusammen mit eingelegtem Kiu Tao oder Gurken. Interessanterweise zusammen mit eingelegtem Kiu Tao – der Zwiebel des Allium Chinense – gebratenen Schweinebauch braten – is Auch ein klassisches kantonesisches Post-Festival-Gericht. Sie haben keinen Zugang zu Kiu Tao? Kein Problem! Buchstäblich die Hälfte der Rezepte, die wir gefunden haben, verlangten alternativ eingelegte Gurken.

Ähnlich wie bei einer französischen Sauce Gribiche wird gekochtes Eigelb durch ein Sieb in eine Senfbasis gegeben. Im Gegensatz zu Sauce Gribiche ist dies keine Basis für eine Emulsion. Es ist ein Verdickungsmittel für die Suppe. Das war das Verrückteste, was ich je gehört habe, bis ich merkte, dass es das nicht war. Als Steph (die andere Hälfte dieser Videos/Posts) mir zuerst die Technik erzählte, habe ich es fast nicht geglaubt. „Nee, hier geht wahrscheinlich etwas bei der Übersetzung verloren … sie verwenden wahrscheinlich rohes Eigelb, temperieren es, machen a Liaison…" Ich nahm an. NÖ! Sie verwenden gekochtes Eigelb, das /u/Distinct_Yellow wies darauf hin, dass es der Methode zur Herstellung von Sauce Gribiche (eine französische Sauce der alten Schule, die normalerweise mit Fisch, Rinderzunge oder Kalbskopfkäse serviert wird) sehr ähnlich ist. Warum verdickt sich ein makanesisches Gericht mit einem Riff-off, einer Technik, die von einer eher obskuren Sauce aus der Normandie verwendet wird? Wir sind... nur mit dabei. [Bearbeiten: Überprüfen Sie die Anmerkungen unten, es scheint eine traditionelle Art zu sein, eine katalanische Picada zu verdicken]

Die Sauce wird mit einer großzügigen Menge Worcestershire-Sauce gewürzt. Denn das ist es natürlich. Ein britisches Gewürz, das ursprünglich in Bengalen geboren wurde, ist a natürlich Zusätzlich zu unserem portugiesischen malaysisch-curryähnlichen Eintopf aus übrig gebliebenen kantonesischen Braten und eingelegten Zwiebeln, eingedickt mit Senf/Eigelb, ähnlich einer kleinen französischen Provinzsauce.

Das Endergebnis ist ein wahrer Mind Fick auf die bestmögliche Weise. Du schaust dir das Gericht an – es sieht aus wie Curry, du servierst es neben etwas Reis mit Curry. Dann nimmst du es in den Mund und isst, was im Grunde nach dem Eintopf-Äquivalent von kantonesischem Siuyuk in Senf schmeckt. Nur das Eigelb hat seine Fülle, die Tomaten und Gurken etwas Komplexität. Es dauert eine Sekunde, bis sich Ihr Gehirn registriert.

Ich hoffe sehr, dass Sie dieses Gericht probieren. Es ist eines der wenigen Dinge, die ich gegessen habe, die gleichzeitig aufregend, beruhigend, ein bisschen seltsam sind … und gleichzeitig zum Nachdenken anregen.

Kurzes Vorwort, bevor wir uns darauf einlassen…

Gehe zu Google Bilder. Suchen Sie nach "diabo", sehen Sie, was Sie erhalten. Das funktioniert bei dir nicht? Versuchen Sie es mit „Diabo Macau“ – stellen Sie sicher, dass das „Diabo“ in Anführungszeichen steht … das bringt Sie ein bisschen näher. Wenn dein Glück so ist wie mein Glück, du hast gerade eine Gesamtsumme von gefunden drei Bilder des eigentlichen Gerichts: 1, aus dem Chicagoer Restaurant „Fat Rice“, 2 aus dem St. Regis Macau und 3 aus einem touristisch ausgerichteten Restaurant in Taipa namens La Famiglia.

Weltweit leben noch 42.000 Macanese. Dies ist kein Restaurantgericht – es ist… selbst in Macau schwer zu finden. Ich hatte es noch nie gegessen, bevor ich dieses Gericht erforscht habe. Stephan hat es einmal bei einer Veranstaltung gegessen. Und während wir nach einigen Ausgrabungen eine Reihe von Quellen finden konnten, die wir für legitim hielten, wissen Sie, dass (1) keiner von uns sind Macanese also (2) dies ist letztendlich im Kern eine Neuschöpfung. Während ich in unserer Forschung normalerweise ziemlich zuversichtlich bin, ist es ... durchaus möglich, dass wir hier etwas vermasselt haben. Wenn Sie Macanese sind oder auf andere Weise mit dem Gericht aufgewachsen sind / sich damit auskennen, teilen Sie mir auf jeden Fall Ihre Erfahrungen mit und / oder wenn wir etwas falsch gemacht haben. Obwohl es nicht einfach ist, makanesisches Essen zu recherchieren, möchte ich definitiv auch nicht im Spiel mit Fehlinformationen sein.

Es gibt auch viele verschiedene Varianten des Gerichts. Letztendlich haben wir uns für die Sorte entschieden, die für uns am leckersten/interessantesten klang. Diese Version ist auch suppiger als einige andere, denen Sie möglicherweise begegnen.

Zutaten:

Ich werde hier etwas Neues ausprobieren und diese Zutaten grob in der Reihenfolge auflisten, in der sie hinzugefügt werden.

Ein Sufrito aus: 5 EL Schmalz (猪油) -oder- Olivenöl, ½ Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 2 Tomaten,

3 Lorbeerblätter (香叶). Also haben wir uns hier für die Schmalzoption entschieden und es leider nicht mit Olivenöl getestet (das könnte also etwas experimentell sein). Beachten Sie, dass einige Rezepte auch hier einen Hauch Chili oder Chilipaste enthalten – es ist etwas, mit dem Sie möglicherweise herumspielen können, wissen Sie nur, dass die Mengen nie sehr hoch waren. Wir fanden auch, dass wir das Gericht mit einem streng senfartigen / gurkenartigen Geschmack dem bevorzugten.

1/2 Glas oder 100 ml. Das makanesische Äquivalent von Shaoxing lol. Angesichts der Tatsache, dass dies ein Gericht ist, das in der westlichen Küche verwurzelt ist, gebe ich den sehr „westlichen Koch“-Tipp „Verwende Wein, den du trinkst“, ABER mit einem Nachtrag: Das „Du“ in diesem Satz bezieht sich auf SIE, nicht Ihr arschlocher Investmentbanker-Freund, der alles unter 20 Dollar als Schnaps ansieht. „Du kannst trinken“ kann einen nicht ganz beschissenen Wein in einer Box beinhalten. Mein Kochwein, als ich in den USA war, war zwei Dollar Chuck. In China ist es derzeit Yellowtail.

400g. Wir haben tatsächlich eine Art super-wachsartige kleine Yunnan-Kartoffel verwendet, aber alles, was wachsartig ist, wie eine Red Bless, sollte großartig funktionieren. Halbieren (wenn kleiner) oder geviertelt (wenn größer).

Im Wert von 650g haben wir 200g Char Siu (叉烧), 200g Siu Yuk Roast Pork Belly (烧肉), 250g Sojasauce Chicken (豉油鸡) verwendet. Die ganze Essenz hier besteht also darin, ... alles zu verwenden, was Sie herum bekommen haben. Dies können entweder übrig gebliebene portugiesische Braten-/Schmorgerichte, kantonesische Braten-/Schmorgerichte oder… eine Kombination sein. Ich denke, geschmorte Gerichte haben ihre eigenen Überlegungen, daher würde ich vorschlagen, gebratenes Fleisch mit diesem speziellen Rezept zu verwenden. Möchten Sie hier Putenbraten verwenden? Tue es. Allerdings hat der Eintopf diesen ausgeprägten kantonesischen Bratfleischgeschmack ... also wäre mein Vorschlag, zumindest ein bisschen Char Siu hineinzuwerfen, wenn es passt. Wenn nicht, experimentieren Sie weg.

Kantonesisch eingelegtes Kiutau (酸荞头),

12 -oder- eingelegte Gurken -oder- eingelegte Rampen. Etwa 150 Gramm von einem der oben genannten. Beachten Sie, dass ein guter Teil der Diabo-Rezepte eingelegte Gurken verwendet, wir dies jedoch nur mit Kiutao getestet haben. Eingelegte Rampen sollten einen ähnlichen Geschmack haben, denke ich… aber im Internet steht Pearl Onions.

Eier, 2. Gekocht werden. Das Eigelb wird für unser Verdickungsmittel verwendet, das Eiweiß wird zerkleinert und in den Eintopf gestreut.

Unser Gribiche-ähnliches Verdickungsmittel: 2 Eigelb von oben, ½ EL Senfpulver (芥末粉), ½ EL Essig, 1 EL Wasser, ½ EL zubereiteter Senf, 1 EL der Kiutau Beizflüssigkeit. Außerdem genug Wasser, damit das alles zusammenkommt. Das gekochte Eigelb wird abgeseiht, um uns das Leben zu erleichtern. Für den zubereiteten Senf habe ich Dijon verwendet (weil ich Dijon mag), aber gelb wäre meiner Meinung nach richtiger.

6-8 Mahlgrad) und Worcestershire-Sauce (

1/2 EL, ). Alles natürlich nach Geschmack.

Zwiebel, Knoblauch und Tomate hacken. Die Kartoffel halbieren (oder vierteln). Kiutau (oder Gurken) kippen und halbieren. Fleisch groß hacken

1,5-Zoll-Stücke. Beachten Sie, dass Sie bei diesem und im Grunde nur sofrito-ähnlichen Objekten umso weniger besessen auf dem Herd stehen müssen, je besessener Sie beim Zerkleinern der Zutaten sind.

Kochen Sie die Eier. Aber Sie kochen gerne Eier. Wir werfen das Ei gerne mit kaltem Wasser hinein, bringen es zum Kochen, drehen die Flamme etwas herunter und lassen es leicht kochen

8 Minuten, dann entfernen. Trennen Sie das Eigelb vom Weiß und hacken Sie das Weiß in

Gribiche-ähnliches Verdickungsmittel herstellen: Senfpulver, Essig, Wasser und zubereiteten Senf vermischen. Das Eigelb durch ein Sieb passieren und mit dem Senf vermischen. Den Kiutau-Einlegesaft und (optional) Wasser einrühren, bis alles zusammenkommt. Wir suchten dort am Ende nach etwas in etwa „senfähnlicher“ Konsistenz. Beachten Sie, dass ich diesen Schritt normalerweise tun würde, während alles schmort.

Machen Sie den Eintopf. Also bei diesem Eintopf, nachdem wir mit dem Sufrito angefangen haben, geht es direkt mit den Kartoffeln (vor dem Fleisch) weiter. Beachten Sie, dass die meisten Diabo-Rezepte entweder (a) mit dem Fleisch beginnen, es eine Weile kochen, dann die Kartoffeln hinzufügen und weiterkochen oder (b) die Kartoffeln separat kochen und in der Nähe des . hinzufügen beenden oder (c) sie nicht verwenden. Wir haben (c) nicht getestet, aber festgestellt, dass bei (a) das Fleisch etwas zu stark zerfällt und bei (b) die Sauce nicht ganz so dick geworden ist, wie wir es wollten. Das war also nur eine Möglichkeit, diese Nuss zu knacken. Es sollte wiederholt werden, dass dies sehr wachsartige kleine Schmorkartoffeln waren, die wir jedoch verwendeten. Behalten Sie beim Kochen Ihre Kartoffeln im Auge und vertrauen Sie Ihrem Urteilsvermögen. Wenn sie zu stark abgebaut werden, entfernen Sie sie und passen Sie sie an, wenn Sie sie in Zukunft hinzufügen. Also in einem holländischen Ofen oder einem beliebigen Schmorgefäß:

Mittel-niedrige Flamme, Schmalz hinein. Lassen Sie es schmelzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu.

Braten Sie die Zwiebeln zehn Minuten lang oder bis sie weich und durchscheinend sind.

Niedrigste Flamme, die Ihr Herd gehen kann, fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu, braten Sie 2-10 Minuten lang [Anmerkung: Einige Quellen, die ich gefunden habe, gaben an, dass es für ein traditionelles portugiesisches Sofrito 10 Minuten mit der Zwiebel, zehn Minuten mit dem Knoblauch, zehn Minuten mit die Tomate. Das gesagt? Ich weiß, dass sich zehn Minuten mit dem Knoblauch wie eine lange Zeit anfühlen. Ich habe alle Portugiesen auf YouTube um eine mögliche Korrektur gebeten, und ein anderer Kommentator sagte, ihre Familie habe 10-5-20 getan. Fühlt sich richtig an.] VERTRAUEN Sie auf jeden Fall IHREM URTEIL. Wenn Ihr Knoblauch überhaupt anfängt, braun zu werden, fahren Sie sofort mit dem nächsten Schritt fort.

Flamme zurück auf mittlere bis niedrige Flamme, füge die Tomaten zusammen mit einer Prise (

1/8 TL) Salz. Lassen Sie diese langsam kochen und zerfallen.

Fügen Sie den Weißwein hinzu. Achte darauf, dass die Flüssigkeit leicht köchelt. Ich mag es, die Tomaten irgendwie zu zerquetschen und zum Beispiel zu braten, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht authentisch ist für … irgendetwas. Ich denke, es hilft irgendwie, alles zusammenzubrechen.

Sobald der Weißwein verdunstet ist und sich das Öl vom Sufrito zu trennen beginnt, fügen Sie die getrockneten Lorbeerblätter hinzu. Braten für

Die Kartoffeln dazugeben. Schneller Mix.

Fügen Sie das Wasser hinzu. Zum Kochen bringen, dann zum Köcheln bringen, dann mit offenem Deckel abdecken.

Kochen Sie auf der niedrigsten Flamme, die Ihr Herd ausmacht, 30 Minuten.

Schau mal nach den Kartoffeln. Sie möchten, dass die Kartoffeln so "gar" sind, dass Sie eine Gabel durch sie stechen können, aber immer noch mit einem guten Widerstand. Beachten Sie, dass, wenn sie bereits weich sind, sie herausgenommen und mit dem Gribiche-ähnlichen dickeren wieder hinzugefügt werden. Sie sollten jedoch mit einer Schmorkartoffel in Ordnung sein.

Den Braten zusammen mit der Hälfte der eingelegten Kiutau dazugeben. Weitere 30 Minuten kochen.

Gib das Gribiche-ähnliche Verdickungsmittel hinzu. Toss the flame to medium and let it simmer uncovered, until thickened to your liking. For us, this was

Add in the remaining pickled kiutau. Season with salt, pepper, and Worcestershire sauce. Add in the chopped egg whites.

Note on where this egg yolk thickening method came from:

So we got a tip that a Catalan dish called Picada uses the same approach as this. While if you look at many Catalan Picada dishes today they’ll thicker with bread… another common approach has been to pound boiled egg whites together with almonds and herbs and use das as the thickener.

Cool. While I’m still not 100% sold on the idea – there is a history of French-trained Portuguese chefs in Asia (especially around the turn of the 20th century), much of the flavor of the stew seems reminiscent of a sauce gribiche, and Catalonia is equally not-Portugal as France is – I’d say it’s probably a viel more likely candidate. Especially because those egg yolk based Picada dishes appear to make use of saffron… which was interestingly also included in a number of Diabo recipes.

Of course, there was also some mention that Goan cuisine employed a similar technique… I get the feeling I could easily get obsessed following these threads lol


  • 8 chicken wings
  • 2 teaspoon garlic
  • 1 tablespoon tabasco sauce
  • 2 teaspoon cilantro
  • 1 tablespoon piri piri seasoning
  • 2 tablespoon water
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 2 tablespoon olive oil pomace
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 pinches powdered black pepper
  • 2 teaspoon cilantro
  • 4 tablespoon piri piri seasoning
  • 2 tablespoon shallots (small onions)
  • 2 tablespoon lemon juice
  • 2 pinches salt
  • 2 teaspoon garlic
  • 1/4 teaspoon Jamaican jerk seasoning
  • 2 teaspoon butter

How to make Chicken Peri Peri Wings

Schritt 1

Mix all the marination ingredients together and blend them. Marinate the chicken wings with the marinade for abut half an hour.

Schritt 2

Pre-heat the oven at 180 degree Celsius and grill the wings in the oven for 20-25 minutes or till done.

Step 3

Prepare the glaze by melting butter in small saucepan over medium-high flame. Add cilantro and garlic in the pan and saute until​ ​garlic begins to brown for about 2 minutes.


Schau das Video: Original Piri Piri Sauce Extra Spicy! - Pabs Kitchen (August 2022).