Sonstiges

Beliebter Paleo-Blogger macht Voiceover für Fast-Food-Werbespots

Beliebter Paleo-Blogger macht Voiceover für Fast-Food-Werbespots


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Paleo-Bloggerin Charlotte Carr, deren Kochbuch als potenziell tödlich für Säuglinge kritisiert wurde, hat eine neue Kontroverse

Heutzutage hat die beliebte australische Bloggerin Charlotte Carr kein Glück damit, ihren Ruf sauber zu halten.

Ein beliebter Australier paläo Blogger, Charlotte CarrSie geriet kürzlich mit der Veröffentlichung ihres Paleo-Kochbuchs für frischgebackene Mütter und Kinder unter Beschuss. Bubba Yum Yum: Der Paleo-Weg für frischgebackene Mütter, Babys und Kleinkinder, als Kritiker behaupteten Eines der Schlüsselrezepte war tatsächlich „für Säuglinge potenziell tödlich“, weil es „mehr als das Zehnfache der sicheren maximalen täglichen Aufnahme von Vitamin A für Babys“ enthält nebenbei für Fast-Food- und Junk-Food-Werbung, für Marken wie KFC, Diet Coke und Cadbury.

Laut Kurierpost, Carrs Agent, RMK Voices, bestätigte, dass der nahrhafte Lifestyle-Blogger sieben Jahre lang ihr Kunde war und zuletzt einen Werbespot für KFC Chicken Nuggets gedreht hatte.

Wie Carr auf ihrer optimistischen Website mit vermeintlich kinderfreundlichen Paleo-Rezepten sagt: „Mein Fokus liegt auf frischen und biologischen Produkten. Keine Zahlen, keine Zusätze. Einfach richtiges Essen!”


Schau das Video: LikeMeat TV Spot (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Taumuro

    hm komm schon

  2. Akilkree

    Ausgezeichnete Nachricht gratulieren))))))

  3. Dunmore

    Ich riskierte den Laien, aber dennoch werde ich fragen, woher es und wer im Allgemeinen geschrieben hat?

  4. Clarke

    Dies ist außergewöhnlich Ihre Meinung



Eine Nachricht schreiben