Sonstiges

Mehr als 3.300 Kinder in Ägypten wegen Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert

Mehr als 3.300 Kinder in Ägypten wegen Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Beamte haben Ermittlungen wegen Massenvergiftung eingeleitet

Die getesteten Mittagessenproben umfassten Brotlaibe, Käsewürfel und trockene Sesampastenriegel.

Diese Woche hat die Provinz Sohag in Ägypten erlitt eine der größten Lebensmittelsicherheitskrisen seit Jahren, als mehr als 3.300 Kinder ins Krankenhaus eingeliefert wurden Lebensmittelvergiftung an acht staatlichen Grundschulen, so die ägyptische Zeitung Al-Ahram.

Laut Beamten vermuten sie, dass die Schulessen kontaminiert waren und derzeit Proben analysieren, Die New York Times berichtet.

Die meisten der betroffenen Kinder waren jünger als 12 Jahre und erbrachen sich innerhalb einer Stunde nach dem Mittagessen, sagte Anwalt Ahmed Nashaat der New York Times.

Insgesamt wurden 3.353 Kinder krank gemeldet und mit mindestens 50 Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Nur 17 Kinder blieben im Krankenhaus, der Rest erholte sich und wurde entlassen. Es wurden keine Todesfälle durch die Vergiftung im Zusammenhang mit dem Mittagessen in der Schule gemeldet.

Am Mittwoch teilte das ägyptische Gesundheitsministerium mit, dass im Gouvernement Qaliobiya im Nildelta drei Menschen an mutmaßlichen Lebensmittelvergiftungen gestorben sind. Al-Ahram berichtet. Außerdem wurden 11 Personen aus zwei verwandten Familien im Bezirk Shubra El-Kheima wegen Symptomen einer vermuteten Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Kreuzfahrtgesellschaft viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt kam es auf dem Schiff zu einem Ausbruch einer Lebensmittelvergiftung. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch aufgesprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln Passagiere, die älter sind, häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem der Patient sich scheinbar erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Kreuzfahrtgesellschaft viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt brach auf dem Schiff eine Lebensmittelvergiftung aus. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch versprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln ältere Passagiere häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem der Patient sich scheinbar erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Reederei viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt kam es auf dem Schiff zu einem Ausbruch einer Lebensmittelvergiftung. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch versprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln ältere Passagiere häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem der Patient sich scheinbar erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Kreuzfahrtgesellschaft viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt kam es auf dem Schiff zu einem Ausbruch einer Lebensmittelvergiftung. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch versprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln Passagiere, die älter sind, häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem sich der Patient anscheinend erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Reederei viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie einige chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt kam es auf dem Schiff zu einem Ausbruch einer Lebensmittelvergiftung. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch versprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln Passagiere, die älter sind, häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem sich der Patient anscheinend erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Kreuzfahrtgesellschaft viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt brach auf dem Schiff eine Lebensmittelvergiftung aus. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch aufgesprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln Passagiere, die älter sind, häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem sich der Patient anscheinend erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Kreuzfahrtgesellschaft viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt brach auf dem Schiff eine Lebensmittelvergiftung aus. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch versprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln Passagiere, die älter sind, häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem der Patient sich scheinbar erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Reederei viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt kam es auf dem Schiff zu einem Ausbruch einer Lebensmittelvergiftung. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch versprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln ältere Passagiere häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem der Patient sich scheinbar erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Reederei viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt brach auf dem Schiff eine Lebensmittelvergiftung aus. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung desselben Essgeschirrs oder sogar durch aufgesprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln Passagiere, die älter sind, häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem der Patient sich scheinbar erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!


SENIOREN AUF KREUZFAHRTEN ACHTUNG!

Heute Morgen habe ich eine traurige Nachricht erhalten. Ein älterer Freund von mir war gestorben. Sie wurde während einer Kreuzfahrt krank. Die offizielle Ursache wird wahrscheinlich als “kongestive Herzinsuffizienz” oder ähnlich aufgeführt. Aber obwohl diese Erklärung für die Reederei viel akzeptabler sein wird, ist dies nicht die ganze Geschichte.

Zuerst ein bisschen Hintergrund. Meine Freundin ist (ich habe “is” geschrieben, da ich immer noch Probleme mit der Vergangenheitsform habe...) Wie viele Menschen in diesem Alter hatte sie ein paar chronische Erkrankungen, eine davon war Arthritis und eine andere ein “schwaches” Herz. Aber sie hatte noch nie einen Herzinfarkt gehabt und ihr Arzt in Großbritannien hielt sie für gut genug, um mit ihrer Pflegekraft auf die Kreuzfahrt zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass sie die Reise bis zum 22. Tag dieser 44-tägigen Kreuzfahrt wirklich genossen hat. Zu diesem Zeitpunkt kam es auf dem Schiff zu einem Ausbruch einer Lebensmittelvergiftung. Sie wurde sehr krank, dehydrierte und musste in ein Krankenhaus in Jamaika, dem nächstgelegenen Hafen, eingeliefert werden. Mehrere der Passagiere landeten dort, vor allem diejenigen, die über 60 Jahre alt waren. Mindestens eine starb kurz nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Jamaika.

Zusammen mit einigen anderen wurde mein Freund auf die Intensivstation gesperrt. Nach ein paar Tagen schien es ihr besser zu gehen, aber weil sie noch schwach war und als gefährdet galt, wurde sie in ein Krankenhaus in Florida und dann in ein Krankenhaus in England eingeliefert, wo sie jetzt lebte. Sie starb dort.

Wenn Sie diesen Blog verfolgt haben, wissen Sie, dass es auf Kreuzfahrtschiffen häufig zu Ausbrüchen von Lebensmittelvergiftungen kommt, wobei die meisten von ihnen verursacht werden durch Norovirus – eine hoch ansteckende Gruppe von Viren, die oft sowohl Passagiere als auch Besatzungsmitglieder infiziert. Normalerweise beginnt ein Ausbruch durch kontaminierte Lebensmittel (vielleicht durch ein Besatzungsmitglied kontaminiert), Sie können ihn aber auch direkt von einem Erkrankten bekommen (durch Pflege, Verwendung derselben Essgeschirre oder sogar durch aufgesprühtes Erbrochenes) und ab Oberflächen.

Die meisten Menschen erholen sich nach 1-3 durch und durch miserablen Tagen. Allerdings entwickeln ältere Passagiere häufig eine schwere Dehydration, die sich verschlimmern oder zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann, wie es im Fall meines Freundes aufgetreten zu sein schien. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rückfälle ein paar Wochen oder so nach der Lebensmittelvergiftung selbst auftreten, selbst nachdem sich der Patient anscheinend erholt hat und aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Das Safe Food Handbook (erhältlich bei Amazon) erläutert, wie Sie sich schützen können, ebenso wie andere Beiträge in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen!