Snacks

Süßkartoffel- und Spinatstückchen

Süßkartoffel- und Spinatstückchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Süßkartoffel 2 Stück (groß)
  2. Frischer Spinat 250 Gramm
  3. Frühlingszwiebel Bund
  4. Eier 3 Stück
  5. Mehl 2 Esslöffel
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pfeffer nach Geschmack
  8. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten Spinat
  • Portion2-3

Inventar:

Pfanne, Reibe, Spatel

Kochen:

Schritt 1: Reiben Sie die Süßkartoffel.


Süßkartoffeln schälen, gut abspülen und auf einer feinen Reibe reiben.

Schritt 2: Den Spinat dünsten.


Spinat waschen und trocknen. In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und den Spinat darin schmoren lassen. Schmoren, bis die Blätter weich sind. Es ist sehr schnell Lassen Sie überschüssiges Öl und Wasser ab.

Schritt 3: Mischen Sie die Zutaten.


Den Spinat etwas abkühlen lassen und zu den geriebenen Süßkartoffeln geben, Eier, Mehl, Salz und Pfeffer dazugeben. Frühlingszwiebeln fein hacken und ebenfalls einen quadratischen Teller schicken. Alles gut mischen, um die Masse zu homogenisieren.

Schritt 4: Süßkartoffel- und Spinatkrapfen anbraten.


Eine Pfanne erhitzen und eine vorbereitete Masse mit einem Esslöffel in ein heißes Öl geben. Kleine Krapfen formen und von beiden Seiten goldbraun braten.
Nach dem Braten mit Papiertüchern trocken tupfen und servieren.

Schritt 5: Servieren Sie die Süßkartoffel- und Spinatpfannkuchen.


Die Süßkartoffelpuffer mit saurer Sahne als Snack servieren. Es ist sehr lecker und super knusprig.
Guten Appetit!