Sonstiges

Käsekuchen (2)

Käsekuchen (2)

Vorbereitung Käsekuchen und Obst.

Die zerkleinerten Kekse, mit zerlassener Butter vermischt, in einer Kuchenform (ich habe eine kleine Yena-Schale verwendet) verteilen und einen etwas höheren Rand bilden und dann eine kalte Form geben;

In der Zwischenzeit den Käse mit 1 EL Zucker, Zitronensaft, Schlagsahne mischen und über die Kekse formen, dann abkühlen lassen;

Die Gelatine wird 10 Minuten in kaltem Wasser gehalten, währenddessen werden die mit einer Gabel zerdrückten Himbeeren (wenige zum Garnieren übrig) zusammen mit dem Rest des Zuckers und 2-3 Esslöffel Wasser erst dann auf das Feuer gelegt, wenn die Zucker schmilzt;

Mit wassergepresster Gelatine mischen, gut verrühren und über den Käsekuchen gießen, mit den restlichen Himbeeren dekorieren.

Käsekuchen im Kühlschrank einige Stunden aufbewahren, sogar bis zum nächsten Tag.