Sonstiges

Paprika mit Kartoffeln

Paprika mit Kartoffeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden, die Paprika in größere Streifen und die Karotte in Ringe schneiden.In einer höheren Pfanne, in der wir etwas Öl erhitzen, all dieses Gemüse erhitzen.Während wir das Gemüse erhitzen, kümmern wir uns um die Tomaten. Wir schälen sie, schneiden sie in kleine Stücke und geben sie dann in die Pfanne. Mit Salz und Pfeffer würzen, Paprika, Lorbeerblätter und eine Tasse Wasser hinzufügen. Umrühren, mit einem Deckel abdecken und etwa 10 Minuten kochen lassen.


In der Zwischenzeit die Kartoffeln putzen, waschen, in größere Stücke schneiden und in die Pfanne geben, alles mit Wasser bedecken und mit Salz und Pfeffer würzen, nach ca. 10 Minuten die Brühe dazugeben und die Sauce abtropfen lassen.

Ich habe es mit grüner Petersilie und Gurken gewürzt serviert.


Kartoffelhuhn mit Hühnchen

Wir putzen die Zwiebel, waschen sie, schneiden sie in kleine Stücke und erhitzen das Öl. Schneiden Sie die Paprika in kleine Stücke und legen Sie sie zusammen mit der Zwiebel fest. Lassen Sie sie einige Augenblicke kochen und fügen Sie dann die Schenkel hinzu.

Nach 2 Minuten Salz, Pfeffer und 1 Teelöffel Paprikapulver hinzufügen. Nach 1 Minute 1 Liter Wasser hinzufügen und bei schwacher Hitze kochen lassen, bis das Fleisch zur Hälfte durchdrungen ist.

Währenddessen putzen, waschen und schneiden wir die Kartoffeln, und wenn das Fleisch halb gekocht ist, legen wir es über das Fleisch. Wir fügen auch Erbsen hinzu. Dann putzen, waschen und schneiden wir die Karotten, Zucchini und Selleriestange und legen sie über die Kartoffeln und den Rest.

Wir fügen weitere 500ml Wasser hinzu, das Lorbeerblatt und lassen alles kochen. Wenn Sie einen längeren Paprika haben möchten, fügen Sie mehr Wasser hinzu.

Bevor Sie das Feuer stoppen, legen Sie die Sellerieblätter. Abkühlen lassen, danach kann er mit viel Appetit serviert werden, denn er ist sehr gut :)


3 leckere Rezepte mit Kartoffeln

Gebackene Kartoffeln

Gebäck Sie sind eine traditionelle Art, Kartoffeln in unserer Küche zuzubereiten. Es besteht darin, die Kartoffeln in etwa 2 oder 3 Millimeter dicke Scheiben oder Räder zu schneiden, dann im Ofen zu kochen oder in eine Pfanne zu schneiden.

Ofenkartoffeln werden auch mit Julienned Zwiebeln und Pfeffer, Weißwein und einige Rezepte auch mit Knoblauch und Petersilie zubereitet.

Kartoffelchips werden in der Regel als Beilage zu anderen Gerichten wie Fleischgerichten, Fischgerichten, Gemüse oder Tortillas gekocht.

  • 5 mittelgroße Kartoffeln
  • Zwiebel.
  • roter Pfeffer
  • Weißwein
  • Schal.
  • Natives Olivenöl extra
  1. Waschen Sie die Paprika und entfernen Sie die Haut, wir können helfen, die Kartoffel zu reinigen. Nachdem ich die Haut entfernt habe, schneide die Paprika in Scheiben.
  2. Dann die Haut von den Kartoffeln entfernen und gut waschen. Die Kartoffeln in etwa 3 Millimeter große Scheiben schneiden.
  3. Von der Zwiebel die Haut entfernen und in Scheiben schneiden. Ich habe die Kartoffeln gesalzen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und beim Kochen die Kartoffeln etwas anbraten.
  4. Den Backofen 10 Minuten auf 180 °C vorheizen. Die Kartoffeln in eine Auflaufform geben.
  5. Paprika- und Zwiebelscheiben über die Kartoffeln legen und etwas Weißwein, etwas natives Olivenöl und eine Prise Salz dazugeben. Stellen Sie die Quelle in den Ofen und kochen Sie die Kartoffeln bei einer Temperatur von 180 ° C für 30 Minuten.
  6. Nachdem wir die Quelle des Ofens entfernt haben und wir die Ofenkartoffeln fertig haben, schmecken wir wie ein Beilagenteller des von uns gewählten Gerichts.

Kartoffeln gefüllt mit Gemüse

Kartoffeln füllen Es ist auch ein Rezept, das eine gute Ressource erfordert, um verschiedene Gerichte, Fleisch, Fisch, Reis zu begleiten oder auch nur als Vorspeise oder als erster Gang zu schmecken. Für die Füllung können wir das Gemüse verwenden, das uns am besten schmeckt.

  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • Paprika halbe rote Paprika
  • Pfeffer
  • Zwiebel
  • Wilder Spargel.
  • Natives Olivenöl extra
  • Wasser zum Kochen von Spargel und Kartoffeln.
  • Grobes Salz.
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.
  1. Wir waschen die Kartoffeln gut, damit keine Schmutzspuren mehr vorhanden sind. Ich gebe die Kartoffeln in einen Kessel und bedecke sie mit Wasser.
  2. Fügen Sie ein wenig Salz hinzu und kochen Sie die Kartoffeln, bis sie köstlich und nicht zu weich sind. Entleeren Sie die Kartoffeln sorgfältig, damit sie nicht zerstört werden und bewahren Sie sie auf einem Tablett auf.
  3. Paprika waschen und in Würfel schneiden. Wir machen alles mit Zwiebeln. Waschen Sie den Spargel und legen Sie ihn in einen Topf mit Wasser und etwas Salz.
  4. Den Spargel kochen, bis er weich ist. Spargel abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben, um die Zwiebeln und Paprika zu erhitzen. Wenn sie fast tot sind, fügen Sie den gehackten Spargel, ein wenig Salz und ein wenig schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie noch einige Minuten.
  6. Den Salat auf einen Teller geben und beiseite stellen. Die Kartoffeln halbieren und längs teilen, dabei darauf achten, dass sie nicht zerstört werden.
  7. Entleeren Sie die Kartoffeln mit einem Teelöffel in der Mitte, ohne die Haut zu erreichen, und lassen Sie etwas von den Kartoffeln an den Enden übrig.
  8. Was wir an Kartoffeln entleert haben, zerquetschen wir mit einer Gabel, bis es reinigt. Das sortierte Gemüse zum Püree geben und alles zu einem Teig verkneten.
  9. Füllen Sie mit einem Löffel die von uns geleerten Kartoffelhälften. Legen Sie die gefüllten Kartoffeln in eine Schüssel oder ein Tablett und vor dem Servieren können wir sie im Ofen oder in der Mikrowelle etwas erhitzen.

Kartoffeln an Bedeutung

Das Rezept für Kartoffeln zur Bedeutung ist ein traditionelles Rezept in der Gastronomie der Autonomen Gemeinschaft Castilla y León.

Es ist ein Rezept, das in unserer Küche sehr beliebt ist und in vielen Regionen zubereitet wird. Auch einfach zuzubereiten und sehr lecker.

Die Kartoffeln werden zuerst mit Mehl bedeckt, dann mit geschlagenem Ei bedeckt und gebraten. Nach dem Frittieren werden sie mit Zwiebeln, Knoblauch und einigen Safranfäden zubereitet. In einigen Rezepten wird zusätzlich zum Kochen mit Brühe oder Wasser ein kleiner Weißwein hinzugefügt.

  • Ein Kilogramm Kartoffeln
  • 4 geschlagene Eier.
  • Genähtes Weizenmehl zum Verbrennen von Kartoffeln.
  • 2 Knoblauchzehen ohne Haut und gehackt.
  • Eine hautlose und gehackte Zwiebel oder eine Frühlingszwiebel.
  • 2 gehackte Petersilienwurzeln
  • Natives Olivenöl extra
  • 8 Bohnen etwas Safran
  • Eine Prise Salz.
  • 3 Tassen Brühe oder Wasser.
  • Eine Creme aus gemahlener Petersilie zum Aufstreuen in der Präsentation.
  1. Entfernen Sie die Haut von den Kartoffeln und waschen Sie sie gut. Schneiden Sie die Kartoffeln in etwa 1 bis 2 Zentimeter große Scheiben.
  2. Wir werden die Kartoffeln salzen, dann werden wir die Kartoffeln zuerst durch das gesiebte Mehl und dann durch die geschlagenen Eier geben.
  3. Die Hitze des Öls in eine Pfanne geben. Wenn sie heiß sind, braten Sie die Kartoffeln.
  4. In der Zwischenzeit machen wir einen Teig mit Knoblauch, Petersilie, Safranfäden und einer Prise Salz. Ich habe die Chips auf einem Tablett reserviert.
  5. In einen Kessel lege ich einen Teller mit Öl zum Erhitzen, um die Zwiebel zu braten. Wenn es weggeworfen wird, fügen Sie Kartoffelpüree hinzu und mischen Sie es gut, kochen Sie es länger als 3 Minuten.
  6. Die Pommes Frites zusammen mit der Zwiebel in den Boiler geben und frittieren, dann alles mit der Brühe oder Wasser benetzen, etwas vermischen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze kochen bis sie zu kochen beginnen.
  7. Wenn es zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe und kochen Sie die Kartoffeln 20 oder 25 Minuten lang. Ich lösche das Feuer und lege alles in einen Brunnen oder in ein Tablett, um es auf den Tisch zu bringen.

Heiß mit Sauce oder Brühe und gehackter Petersilie servieren.


Paprika mit Schweineknochen

Aus dem Zyklus & # 8222 mit sowas bin ich groß aufgewachsen! & # 8221 heute präsentiere ich euch ein Gericht genau nach meinem Geschmack, und wie könnte es anders sein, denn es hat genau das Aroma der Kindheit, die Knochen geben ihm Konsistenz und Geschmack ist es einfach und sättigend: Schweinebauch. Paprika aus Schweineknochen, um das Essen schmackhafter zu machen, da die Knochen jedem Eintopf oder Suppe eine besondere Konsistenz verleihen.

Zutat Paprika mit Schweineknochen

  • 1 Kilogramm rohe (geräucherte) Schweineknochen, mit genug Fleisch drauf & #8211 Ich habe den Gabelknochen verwendet & #8211 optional werden die Knochen 5 Minuten in kochendem Wasser gekocht (damit das Essen weniger fettig wird)
  • 1 kg weiße Kartoffeln, zerdrückt, gereinigt und in 8 Stücke geschnitten (für mittelgroße Kartoffeln)
  • 3 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 2 passende Karotten, geschnittene Sticks oder Scheiben, je nach Geschmack
  • 1 Glas Tomatenbrühe
  • 1 Esslöffel Paprika (für eine Sommerversion kann zusätzlich zu Paprika und 2-3 gebackenen Paprikaschoten verwendet werden, mit sauberer Haut)
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • heißes Wasser
  • gehackte grüne Petersilie

Zubereitung Paprika mit Schweineknochen:

Kochen Sie die Zwiebel in heißem Öl und fügen Sie von Anfang an 1 Teelöffel Salz hinzu (dies entzieht der Zwiebel Wasser und verhindert, dass sie zu leicht anbrennt). Sobald die Zwiebel glasig wird, Paprika dazugeben und schnell mischen (Vorsicht, die Paprika karamellisiert sehr schnell und verändert ihren Geschmack):

Die Schweineknochen, Lorbeerblätter und Karotten hinzufügen und schnell genug heißes Wasser hinzufügen, um sie zu bedecken:

Wenn Sie Winterkarotten verwenden, werden diese zusammen mit dem Fleisch dem Futter hinzugefügt. Wenn Sie junge Karotten haben, werden sie später hinzugefügt.

Kochen Sie das Essen bei schwacher Hitze (je langsamer, desto schmackhafter), bis das Fleisch gut gegart ist und sich leicht vom Knochen lösen lässt, ggf. heißes Wasser hinzufügen. Wenn die Knochen gut gekocht sind, nehmen Sie sie zum Abkühlen auf einen Teller:

Fügen Sie die Kartoffeln und schließlich heißes Wasser hinzu, um sie zu bedecken:

Entbeinen Sie das Fleisch von den Knochen. Meine verstorbene Nonne, Gott vergib ihr, das hat sie nicht getan, aber es ist eine natürliche Entwicklung, ich finde es sehr unangenehm, mit den Knochen in einem Teller mit halbflüssigem Essen zu kämpfen. Also, die Knochen haben ihre Arbeit getan, sie haben das Futter geschmeckt, jetzt wird ihnen das Fleisch entzogen und der Welpe wird sich sofort sehr freuen!

Das Fleisch zum Essen geben, das Kochen der Kartoffeln kontrollieren, wenn sie fast gar sind, die zerdrückte Knoblauchzehe und die Tomatenbrühe hinzufügen.

Kochen Sie das Essen, bis die Kartoffeln an der Oberfläche zu bröckeln beginnen & # 8211 dies ist die Besonderheit von Paprika, es wird an die Kartoffelstärke gebunden (deshalb werden weiße Kartoffeln gewählt). Passen Sie den Geschmack von Salz und Pfeffer an und servieren Sie mit Gemüse bestreut, zusammen mit frischem Brot und Gurken:


Kartoffelpaprikas mit Knödeln und Hühnchen

- Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden (ich hatte ein paar große Kartoffeln und aus diesem Grund schneide ich die Scheiben abwechselnd in zwei Hälften oder sogar Viertel). Die so zubereiteten Kartoffeln werden mit einem saugfähigen Küchentuch abgewischt.

- Zwiebel schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
- Kochen Sie die vorbereiteten Kartoffeln in einer Pfanne (Sie benötigen eine Pfanne mit großem Durchmesser) in 100 ml heißem Öl.
- Überschüssiges Öl abgießen und in eine Schüssel geben. Das Öl, in dem die Kartoffeln gehärtet wurden, wird in der Pfanne aufbewahrt.

- Die fein gehackte Zwiebel in dem Öl anbraten, in dem zuvor die Kartoffeln gekocht wurden.
- Brühe und / oder Tomatenmark in die Pfanne geben und Paprika leicht mit einem Holzlöffel mischen.

- Die Mischung mit Wasser (ich habe 100 ml Wasser hinzugefügt) abschrecken und vorsichtig mit einem Holzlöffel rühren.
- Diese Sauce wird in einen großen Topf gegeben (wenn Sie die oben genannten Mengen verwenden, benötigen Sie einen großen Topf). In den Topf die zuvor zubereiteten Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt geben.

- Die Mischung zum Kochen bringen, bis die Kartoffeln gar sind.
- Das Fleisch waschen und in kleine Stücke schneiden.

- Die Fleischstücke (gleichzeitig) in einer Pfanne in 40 ml heißem Öl anbraten. Entfernen Sie das überschüssige Öl und fügen Sie die Fleischstücke zu der vorbereiteten Mischung hinzu. Lassen Sie die Mischung bei geeigneter Hitze kochen. In dieser Zeit werden die Knödel zubereitet.

- Zubereitung der Knödel: In einem Topf mit einem Durchmesser von ca. 16 - 17 cm Wasser und Öl (oder Butter) aufkochen. Wenn die Mischung aus Wasser und Öl die Siedetemperatur erreicht hat, fügen Sie das Mehl "in loser Schüttung" hinzu (die gesamte vorbereitete Mehlmenge). Die Mischung vom Herd nehmen und sofort mit einem Holzlöffel vermischen.

Schon nach kürzester Zeit bildet sich eine „Teigkugel“. Mit einem Holzlöffel etwa 10 Minuten kräftig rühren. Lassen Sie den Teig etwa 15 bis 20 Minuten abkühlen.

- Eier einzeln hinzufügen (das zweite Ei erst hinzufügen, wenn das erste vollständig eingearbeitet ist). Für diese Arbeitszeit (mit geringerer Drehzahl) kann der Spiralrührer verwendet werden. Zum Schluss Petersilienblätter hinzufügen.

- Aus der vorbereiteten Zusammensetzung werden mit Hilfe von zwei Teelöffeln Knödel (ungefähr die Größe einer großen Haselnuss) gebildet.
- Die so zubereiteten Knödel werden einige Minuten in kochendem Salzwasser gekocht (nach kurzer Zeit steigen sie an die Wasseroberfläche und nehmen leicht im Durchmesser zu).

- Die Knödel mit einem Schneebesen herausnehmen, abtropfen lassen und in den Topf geben, in dem die zuvor zubereitete Mischung kocht (wichtig ist, dass diese Mischung zu diesem Zeitpunkt in den letzten Minuten des Kochens ist). Etwa 5-6 Minuten kochen lassen. Bei Bedarf Salz hinzufügen.

- Heiß servieren. Es ist wichtig, genügend Sauce auf den Teller zu geben. Optional gehackte Petersilienblätter auf die Oberfläche streuen.
Das Rezept gehört Nicolae Olexiuc und Iulia Olexiuc. Es ist in ihrem Buch "1800 praktische Rezepte" veröffentlicht. Zu den von den Autoren genannten Zutaten habe ich 500 g Hühnchen (Hähnchenbrust ohne Knochen) hinzugefügt.


Mit Kartoffeln und mehr: 4 köstliche Specksorten, die Sie genießen werden.

Team Bucătarul.eu bietet Ihnen 4 leckere Speckrezepte, die allen Feinschmeckern gefallen werden. Klassisch oder neu interpretiert wird Speck zu einer außergewöhnlichen Entdeckung, die Sie in Ihrer Küche gerne wiederholen möchten: Schmackhafter Speck lässt sich aus Zutaten zubereiten, die sich auf den ersten Blick nicht kombinieren lassen, sich aber hervorragend ergänzen und den Speisen einen einzigartigen Geschmack verleihen. Probieren Sie diese originellen Rezepte, wenn Sie Speck lieben.

Wie man Speck kocht

1. Mit Kürbis und Äpfeln

ZUTATEN

-1 Teelöffel Gewürze

ART DER ZUBEREITUNG

1. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Gitter.

2. Mischen Sie diese Produkte und fügen Sie die anderen Zutaten hinzu.

3. Den Speck von beiden Seiten goldbraun braten.

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Gemüse, Käse und Schinken durch die große Reibe geben. Den Dill zerdrücken. Mische alle Zutaten.

2. Fügen Sie das Mehl und die Gewürze hinzu. Rühren, bis es glatt ist.

3. Erhitzen Sie das Öl in der Pfanne. Mit einem Löffel den Speck formen und in die heiße Pfanne geben. Speck goldbraun braten. Den Speck mit Sahne oder Sauce und leichtem Salat servieren.

3. Mit Kürbis

ZUTATEN

-1 Sockel Sesamkörner

-1 Handvoll Kürbiskerne

ART DER ZUBEREITUNG

1. Reiben Sie den Kürbis. Zwiebel und Knoblauch in einem Mixer hacken. Mischen Sie die Zutaten.

2. Petersilie hacken und mit Eiern und Mehl mischen. Fügen Sie die Gewürze hinzu. Beide Kompositionen mischen und gut mischen.

3. Braten Sie den kleinen Speck. Den Speck vor dem Servieren mit Sesam und Kürbiskernen bestreuen.

4. Klassischer Speck

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Kartoffeln schälen und reiben. Den Saft auspressen.

2. Brechen Sie die Eier in die Kartoffelmasse und mischen Sie sie gut. Mit Mehl bestäuben, gehackte Zwiebel hinzufügen und nochmals gut vermischen.


Rinderpaprika mit Kartoffeln

Das Gemüse wird gereinigt und gewaschen. Rindfleisch wird gewaschen und in 2-3 Stücke pro Portion geschnitten. Zwiebel fein hacken. Die Kartoffeln in 4-6 Längsscheiben schneiden. Knoblauch und grüne Petersilie fein hacken. Tomatenmark wird mit 100 ml Wasser verdünnt.

Die Fleischstücke werden gesalzen und zusammen mit der Zwiebel in 100 g Schmalz oder Öl mit 100 ml Wasser gedünstet. Tomatenmark, Paprika, Lorbeerblätter, Knoblauch, Thymian, Pfeffer, 1 l abgekochtes Wasser, Salz dazugeben und alles 15-20 Minuten kochen lassen. Separat die Kartoffeln in 50 g Schmalz oder Öl in einer zugedeckten Schüssel anbraten, dann in die Paprika geben. Zusammen weitere 10-15 Minuten kochen.

Das Gericht wird heiß mit grüner Petersilie serviert.


Kartoffelpaprika (in zwei Varianten, Fasten und süß)

Meine Großmutter sagte immer zu mir: "Wenn du weißt, wann und wie viel Salz du in dein Essen geben musst, ist es unmöglich, etwas Leckeres nicht zu bekommen!" Mit Salz ist es nicht immer wie in Ispirescus Märchen. Aber es ist gut, ein paar Tipps zu nehmen. Zum Beispiel über Kartoffeln.

Einen Kürbis schälen, reiben und vor dem Garen einige Minuten anbraten. Das zu Beginn hinzugefügte Salz stärkt sie und sie bleiben nicht mehlig. Im Gegenteil, wenn Sie eine Suppe oder ein Kartoffelgericht zubereiten möchten, wird von Anfang an Salz hinzugefügt. Die Pommes Frites werden erst gesalzen, wenn sie fertig sind.

Es ist kein Zufall, dass ich jetzt erwähnt habe, wie viel Salz Sie in Kartoffeln geben. Das Rezept, das ich Ihnen anbieten möchte, ist dieses: die Kartoffel-Paprika. Mit Schmalz an süßen Tagen und mit Öl an Fastentagen.

Bei 5-6 geeigneten großen Kartoffeln einen Esslöffel Schmalz oder zwei Esslöffel Öl geben. Und das kenne ich auch von meiner Großmutter: Pflanzenfett muss doppelt so viel wie tierisches Fett verwendet werden. Fügen Sie einen Teelöffel Paprika (und / oder eine Paprika oder einen Donut), eine fein gehackte Zwiebel, fein gehackt und einen Esslöffel gehackte grüne Petersilie hinzu.


Kartoffel-Frikadellen mit Knoblauch und Grüns. Sie sind köstlich und man kann sie gebacken oder gebraten zubereiten

Kartoffel-Frikadellen sind sehr lecker und sättigend, sodass Sie während der Fastenzeit, aber auch zu jeder anderen Zeit, eine gesunde und schmackhafte Nahrung zu sich nehmen können. Hier ist, was Sie brauchen:

7 gekochte und anschließend geriebene Kartoffeln, 2 gekochte und geriebene Karotten, 1 Bund Frühlingszwiebeln, ein Bund Petersilie oder Dill, fein gehackt, Salz und Pfeffer nach Geschmack, eine Prise getrockneter Thymian (optional), 3 Knoblauchzehen, 50 g Semmelbrösel, Öl zum Frittieren.

Die Kartoffeln und Karotten werden mit ihrer Schale gekocht und nach dem Kochen abkühlen gelassen. Nach dem Abkühlen werden sie geschält und durch eine kleine Reibe gegeben.

In einer Schüssel die Kartoffel-Karotten-Komposition mit fein gehacktem Dill und fein gehackten Frühlingszwiebeln mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, 4 Esslöffel Semmelbrösel, geriebener oder zerdrückter Knoblauch, Thymian. Die Zutaten gut vermischen und die Frikadellen formen.

Sie können sie flach machen oder mit einem Löffel formen. Wenn Sie möchten, können Sie die Semmelbrösel noch einmal durchgehen.

In einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten und vorsichtig auf beiden Seiten bräunen lassen, dann auf einer Küchenserviette herausnehmen, um überschüssiges Öl aufzusaugen.

Eine gesunde Option wäre, die Frikadellen in den Ofen zu legen, um sie nicht in Öl zu braten, aber sie werden etwas härter und trockener.


UNGARISCHER HÜHNEREINtopf MIT KARTOFFELN

Ungarischer Hühnereintopf mit Kartoffeln & # 8211 einfaches Eintopfrezept mit Hühnchen mit Zwiebeln und Kartoffeln, einfach zuzubereiten, konsistent und lecker, gewürzt mit Kreuzkümmel, Paprika und Knoblauch.

Als Zubereitungsart ähnelt es dem Rezept von Schweinegulasch oder Rindfleisch, aber Mehlklöße fehlen. Meine Schwiegermutter bereitet auf diese Weise oft Hühnereintopf zu. Auch von ihr lernte ich Gulasch zu machen, aber auch viele ungarische Desserts (Kati oder Jerbo & # 8211 findet ihr im Blog gepostet).

Ein bisschen scharf, dieser hier Ungarischer Hühnereintopf mit Kartoffeln Es ist perfekt für Familienessen. Da es einfach zuzubereiten ist und nicht viel Zeit zum Kochen benötigt, ist es Ungarischer Hühnereintopf mit Kartoffeln schnell in die Liste der Lieblingsrezepte meiner Freunde eingetragen. Ob sie auf den Tisch kamen, als ich diesen Eintopf hatte, oder sie sahen die Post, ich war froh zu erfahren, dass sie ihn auch zubereitet haben und dass sie ihn wirklich mögen.

Ungarischer Hühnereintopf mit Kartoffeln Es ist nicht das einzige Rezept für Hühnereintopf auf dem Blog. Wenn Sie sich inspirieren lassen und weitere leckere Rezepte zubereiten möchten, lade ich Sie ein, auf den Titel der Rezepte zu klicken und Sie werden dorthin weitergeleitet.

Es ist wichtig zu betonen, dass ich mich dafür entschieden habe, die Kartoffeln in der Schale zu halbieren, da sie im Ofen weitergaren, ohne dass eine lange Garzeit erforderlich ist. Außerdem nehmen sie nicht viel Flüssigkeit auf und zerbröckeln nicht.

Ungarischen Rezepten fehlt es nicht an Kreuzkümmel und seinem Aroma. Entweder im Essen belassen oder es abseihen, wie ich es tue, nachdem Sie es in der Flüssigkeit gekocht haben, die Sie in den Eintopf geben.

Ich werde Ihre Aufmerksamkeit nicht auf sich ziehen und ich werde Ihnen die Liste der Zutaten und der Zubereitung hinterlassen Ungarischer Hühnereintopf mit Kartoffeln.

ZUTAT:

1 Maricel-Hähnchen oder 4 Hähnchenschenkel
2 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
3 mittelgroße Zwiebeln (200 g)
400 g rote und gelbe Paprika
1/4 Teelöffel scharfe Paprikaflocken (oder Paprika)
700 g geschälte Kartoffeln
1 Teelöffel süßes Paprikapulver
100 ml Weißwein
700 ml Hühnersuppe
2 Lorbeerblätter
1 Tasse Tomatensaft
1/2 Bund Petersilie
4 Esslöffel Öl
1 Teelöffel Sauerrahm zum Kochen & #8211 optional
Salz
Pfeffer

Um den ungarischen Hühnereintopf mit Kartoffeln zuzubereiten, habe ich zuerst die Hähnchenschenkel in heißem Öl bei schwacher bis mittlerer Hitze gebraten, bis sie von beiden Seiten gebräunt sind, dann habe ich sie auf einem Teller herausgenommen.

Ich habe die Kartoffeln gut gewaschen und in der Schale gekocht & # 8211 Ich ließ sie nur die Hälfte kochen - ca. 10 Minuten, dann habe ich sie heiß gereinigt. Den Kreuzkümmel habe ich 2 Minuten in 50 ml Suppe gekocht, dann abgeseiht und mit dem Rest der Suppe vermischt. Ich habe die Zwiebel geputzt und in Fisch gehackt, dann habe ich die Paprika in Würfel geschnitten und in dem Öl angebraten, in dem ich das Huhn gehärtet habe.

Nachdem sie hart geworden waren, löschte ich sie mit Weißwein, fügte die Hähnchenschenkel, die Suppe, den durch die Presse gegebenen Knoblauch, die Lorbeerblätter, die scharfe Paprika und die Paprika hinzu und ließ sie bei schwacher Hitze 15 Minuten lang abgedeckt. Nach dieser Pause habe ich die Kartoffeln und den Tomatensaft dazugegeben, dann habe ich mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Ich habe alles in eine hitzebeständige Schüssel umgestellt und in den vorgeheizten Backofen bei 200°C gestellt bis die Kartoffeln gar sind (ca. 20-25 Minuten). Je nach Backofen ist es möglich, noch etwas Suppe oder Wasser hinzuzugeben, damit die Soße nicht zu stark abtropft. Optional, wenn Sie den Eintopf aus dem Ofen nehmen, 1 Teelöffel Sauerrahm zum Kochen in die Sauce geben und glatt rühren. Der Geschmack wird auf jeden Fall verbessert.

Sehr gut ist dieser ungarische Kartoffeleintopf mit Kartoffeln! Wir haben es sofort gegessen. Auf jeden Teller habe ich etwas grüne Petersilie gestreut.

Ich hoffe, Sie werden diesen Hühnereintopf auch probieren. Ich versichere Ihnen, dass Sie es nicht bereuen werden!



Bemerkungen:

  1. Darryn

    Bravo, was für Worte..., eine bemerkenswerte Idee

  2. Bakasa

    Entschuldigung, ich habe diesen Satz gelöscht



Eine Nachricht schreiben