Sonstiges

Schnelles indisches Tomaten-Chutney-Rezept

Schnelles indisches Tomaten-Chutney-Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Konserven
  • Chutney
  • Tomaten-Chutney

Dies ist ein schnelles Tomaten-Chutney, das Sie aus einer Laune heraus zubereitet haben. Er passt gut zu vielen indischen Gerichten.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 1 Teelöffel Pflanzenöl oder nach Bedarf
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Prise Asafoetida
  • 1 Teelöffel geriebene Ingwerwurzel
  • 4 Tomaten, gehackt
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 40g Puderzucker

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:10min ›Fertig in:20min

  1. Das Öl in einer Kasserolle bei mittlerer Hitze erhitzen und den Kreuzkümmel und die Asafoetida etwa 1 Minute kochen und rühren, bis sie duften.
  2. Ingwerwurzel, Tomaten, Kurkuma und Currypulver unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen.
  3. Zucker einrühren und weitere 5 Minuten ohne Deckel kochen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Thakkali-Chutney-Rezept, Tomaten-Chutney nach Tamil Nadu-Art

Wir hatten dieses Jahr eine gute Ernte von einheimischen Erbstücktomaten. Ich habe eine Charge Tomatengurke nach Andhra-Art, Instant-Andhra-Tomatengurke und sonnengetrocknete Tomatengurke zubereitet, die uns hoffentlich ein paar Wochen halten sollten. Da ich zu Hause reichlich Tomaten habe, mache ich meistens verschiedene Chutneys zu Idli, Dosa, Chapathi und Reis. Ich mag ein Thakkali-Chutney im tamilischen Stil, das sowohl mit Dosa als auch mit Idli eine köstliche Seite bildet. Thakkali Chutney duftet nach Tomaten. Dieses vegane Chutney lässt Tomaten glänzen, indem es ihren Geschmack umarmt, da wir keine Zwiebeln verwenden, um ihm Körper zu verleihen. Es ist so köstlich mit einer subtilen Würze, moderater Würze und einem leichten Hauch von Süße.

Es macht immer Spaß, selbst angebaute Produkte wie Erbstücktomaten zu kochen und zu genießen, nur wenige Minuten nachdem sie von der Pflanze gepflückt wurden. Ich habe Erbstück- oder Desi-Tomaten verwendet, um Thakkali-Chutney zu machen. Wenn die Tomaten zu säuerlich sind, können Sie die Würze der Tomaten durch Zugabe von Jaggery oder Zucker ausgleichen. Natürlich bringen rote Chilis die nötige Schärfe und beim Durchgaren wirken alle Aromen perfekt zusammen.

Die Vielseitigkeit von Tomaten-Chutney besteht darin, dass Sie, sobald Sie ein Grundrezept haben, endlose Variationen zum Experimentieren haben. Keine festen Regeln zu befolgen.


Tomaten-Chutney-Rezept und Textrezept unten


Zutaten

  • 3 große Tomaten
  • 3 EL Öl
  • 1/4 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1/4 TL Garam-Masala
  • 1/2 TL schwarzes Salz
  • 2 EL Knoblauchpaste + 2 & 1/2 EL Kaschmir-Rot-Chili-Pulver
  • 1/4 TL Asafoetida
  • 1/4 TL Salz

Richtungen

  1. Erhitzen Sie ein Kochgefäß mit schwerem Boden und fügen Sie Öl hinzu.
  2. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Kreuzkümmel hinzu und lassen Sie es sprudeln.
  3. Schalten Sie die Flamme aus und streuen Sie dann Asantida, Knoblauch und rote Chilipaste darüber.
  4. Mischen und sautieren Sie es einige Sekunden lang gut.
  5. Als nächstes fügen Sie Tomatenpüree hinzu, schalten Sie die Flamme ein und auf ein Medium.
  6. Alle Zutaten gut vermischen.
  7. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.
  8. Unter ständigem Rühren kochen, bis sich das Öl zu trennen beginnt.
  9. Sobald das Chutney eingedickt ist und das Öl an den Rändern zu erscheinen beginnt, fügen Sie Garam Masala und schwarzes Salz hinzu.
  10. Wenn Sie das Chutney zu diesem Zeitpunkt aufbewahren möchten, können Sie es auf Raumtemperatur abkühlen lassen und dann in einen Behälter geben.
  11. Zum sofortigen Verzehr Wasser hinzufügen und bei voller Flamme kontinuierlich mischen.
  12. 2 Minuten kochen lassen und wenn eine Ölschicht oben erscheint.
  13. Fügen Sie etwas frisch gehackten Koriander hinzu und Ihr Chutney ist servierfertig.
  14. Abkühlen lassen und am besten bei Zimmertemperatur servieren.

Es ist das ultimative Chutney zu allen Gerichten von Nord nach Süd und von Ost nach West. Sie und Ihre Leute lieben es auf jeden Fall, also versuchen Sie es in Ihrer Küche und lassen Sie mich Ihr Feedback wissen.


Wie man Tomatenchutney macht (schrittweise Fotos)

1. Bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Chana Dal (Bengal-Gramm) und ½ Esslöffel Urad Dal trocken rösten, bis sie goldgelb und aromatisch sind. Wenn Sie kein Dal haben, können Sie 2 Esslöffel Erdnüsse verwenden. Rösten Sie sie, bis sie goldbraun und aromatisch sind. Als nächstes fügen Sie ½ Teelöffel Kreuzkümmel in die heiße Pfanne und werfen Sie es für eine Weile. Zum Abkühlen beiseite stellen.

2. Gießen Sie 1 Esslöffel Öl in eine Pfanne und braten Sie 4 bis 6 rote Chilis knusprig. Verbrennen Sie sie nicht.

3. Fügen Sie 1 mittelgroße Zwiebelwürfel und 1 bis 2 Knoblauchzehen hinzu. Braten Sie sie ebenfalls für etwa 3 bis 5 Minuten oder bis der rohe Geruch von Zwiebeln verschwindet. Du kannst die Zwiebeln auch leicht bräunen. Manche Leute geben Knoblauch gerne direkt in den Mixer, um den rohen Geschmack zu erhalten. Das kannst du auch machen.

[Ersatz: Wenn Sie Zwiebeln und Knoblauch nicht essen, können Sie hier Zwiebeln auslassen und einfach Ingwer anstelle von Knoblauch verwenden]

4. Fügen Sie 3 große gehackte Tomaten, ½ Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel Kurkuma hinzu. Braten Sie alles, bis es matschig ist. Ich füge diesem Chutney keine Tamarinde hinzu, da die Würze von Tomaten ausreicht. Wenn Sie möchten, können Sie sehr wenig hinzufügen.

5. Der rohe Geruch von Zwiebeln und Tomaten sollte verschwinden. Als nächstes beiseite stellen, um vollständig abzukühlen.

Zwiebel-Tomaten-Chutney mahlen

6. Als nächstes rote Chilis, Kreuzkümmel und geröstete Dals in einen Mixerbehälter geben.

7. Machen Sie ein feines Pulver. Sie können auch alle Zutaten miteinander vermischen, aber ich bevorzuge es, das Dal zuerst fein zu pürieren.

8. Fügen Sie Knoblauch, Tomaten und Zwiebeln hinzu.

9. Als nächstes zu einer glatten oder groben Textur mischen, je nach Geschmack. Wenn Sie Erdnüsse verwenden, müssen Sie möglicherweise etwas Wasser einfüllen, um die Konsistenz anzupassen. Geschmackstest und mehr Salz hinzufügen.

10. Zuletzt 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie ¼ Teelöffel Senfkörner und ¼ Teelöffel Urad Dal hinzu. Frittieren, bis das Dal goldbraun wird. Curryblätter und rote Chilis hinzufügen. Ausschalten, wenn die Blätter knusprig werden. Hing bestreuen.

Zum Schluss auf das Chutney gießen. Normalerweise verwende ich zum Temperieren dieselbe Pfanne, in der ich die Tomaten angebraten habe. Also gebe ich das Chutney nach dem Temperieren in die Pfanne, da das Öl zu wenig ist.

Tomaten-Chutney zum Frühstück oder zu Snacks servieren.

Serviervorschläge

Die meisten Südinder servieren Chutney zum Frühstück wie Idli, Dosa, Medu Vada und sogar mit Reis und Ghee. Ich verwende dieses Tomatenchutney auch zum Servieren von Snacks, Sandwiches, Pakora und Brötchen. Das Chutney auf Brot oder Rotis streichen und dann Ihre Lieblingsfüllung hinzufügen. Sie werden das lieben!

Ich schmiere das auch über die Rotis, um Kathi-Rollen für meine Kinder zu machen. Tomaten-Chutney kann im Voraus zubereitet und 2 Tage gekühlt werden. Ein Tadka oder Temperieren zum gekühlten Chutney bringt Frische ins Chutney.


Rezeptvideo

Verwenden Sie für dieses Chutney unbedingt vollreife rote Tomaten.

Tomaten müssen gründlich und richtig gekocht werden, bis die Rohheit verschwunden ist.

Ich mag dieses Chutney auf der säuerlichen Seite, also füge weniger Jaggery hinzu, was ausreicht, um die Süße der Tomaten hervorzuheben. Sie können mehr Jaggery hinzufügen, wenn Sie eine ausgeprägtere Süße mögen.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Mo, 14. Juni 2021 16:33:59 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Mo, 14. Juni 2021 16:33:59 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Schnelles indisches Tomaten-Chutney-Rezept - Rezepte

Schnell, vor dem Ende der Tomatensaison!

Vor einigen Wochen habe ich ein Rezept für Tomatenchutney aus Atul Kochhars Indian Essence Cookbook gemacht. Es war ein Hit. Ich hatte Freunde, die bettelten und mir sogar Geld für mehr anboten. Nach meiner ersten Portion, kluger Arsch, den ich bin, entschied ich, dass Kochhar das Rezept völlig falsch hatte und ich ihm zeigen würde, wie es besser gemacht werden sollte. Also habe ich eine Version gemacht, bei der ich damit begonnen habe, die Tomaten im Voraus zu enthäuten, den Zucker stark auf fast Null reduziert (das soll ein süßes Chutney sein, Leute), die Hitze erhöht und den Essig verringert. (Ich hatte entschieden, dass sein Chutney zu schlampig war). Meine zweite Charge war nicht so gut wie die erste, also habe ich bei meinem dritten Versuch die Differenz zwischen seinem und meinem für ein Chutney aufgeteilt, mit dem ich ziemlich zufrieden bin.

Dieses Chutney ist in erster Linie süß, bevor es dich mit etwas Chili-Schärfe von hinten tritt und den Geschmack einiger ganzer Gewürze liefert, die mysteriös genug sind, um für eine gewisse Intrige zu sorgen. Die Senf-, Fenchel-, Kreuzkümmel- und Zwiebelsamen, die Sie in diesem Rezept verwenden, erfüllen die Küche mit ihren aromatischen Düften, während Sie das Chutney über eine Stunde lang köcheln lassen. Das Ergebnis ist schlampig - daran führt kein Weg vorbei, es sei denn, Sie möchten Ihre Mischung so stark reduzieren, dass Sie vom Volumenverlust enttäuscht sein werden. Je mehr von diesem Gewürz Sie haben, desto glücklicher werden Sie sein.

Zu diesem Zucker müssen Sie also beachten, dass ich trocken angebaute Early Girl-Tomaten der späten Saison verwende, die von Natur aus unglaublich süß sind. So habe ich die Zuckermenge aus dem Originalrezept fast halbiert. Wenn Sie dies mit weniger süßen Tomaten versuchen, sollten Sie möglicherweise die Zuckermenge erneut erhöhen, um dies auszugleichen.

Das folgende Rezept reicht aus, um etwa 8 Gläser zu füllen. Es ist leicht zu halbieren.

Zutaten
8 Esslöffel Pflanzenöl
2 TL Senfkörner (braun oder schwarz)
2 TL Zwiebelkerne
2 TL Fenchelsamen
2 TL Kreuzkümmelsamen
4 getrocknete rote Chilis
1 TL rotes Chilipulver
2 Tassen roher Bio-Rohrzucker*
2 1/2 Tassen weißer destillierter Essig
4 1/2 Pfund süße, trocken gezüchtete Early Girl Tomaten
Salz nach Geschmack

Ausrüstung
8 x sterilisierte 8 oz Einmachgläser

Methode
- Zuerst alle Zutaten abmessen und die Tomaten entkernen.
- Öl in einer großen Pfanne mit hohem Rand leicht erhitzen (die Gewürze werden spucken)
- Alle Samen, Chilis und Pulver in das Öl geben.
- Kochen Sie ein oder zwei Minuten, bis die Samen zu platzen beginnen.
- Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und fügen Sie den Essig und den Zucker hinzu, bis sich alles aufgelöst hat.
- Alle Tomaten hinzufügen, eine Stunde köcheln lassen.
- Nach einer Stunde, während das Chutney vor sich hin köchelt, mit einer Zange so viele Schalen wie möglich heraussuchen. Die Häute sollten sich zu diesem Zeitpunkt von den Tomaten lösen und fast wie weggeworfene Kondome nach oben schwimmen.
Weiter kochen, bis die Tomaten gleichmäßig zerfallen sind. Gesamtkochzeit ca. 1,5 Stunden.
- Wählen Sie die 4 x ganzen Chilis aus und entsorgen Sie sie.
- Das Chutney gemäß den Anweisungen des Herstellers in die Gläser füllen. Bis zu zwei Monate aufbewahren. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Wochen nach dem Öffnen verbrauchen.

Sie können jetzt den Löffel lecken (aber achten Sie darauf, dass Sie sich nicht die Zunge verbrennen!)

PS - Bei dieser Gelegenheit habe ich mein Chutney nicht richtig gegessen, verdammt noch mal. Die Weck-Anleitung habe ich erst gefunden, nachdem ich dachte, richtig vorgegangen zu sein, was ich nicht hatte, weil ich ein Idiot mit einem Gedächtnis wie ein Sieb bin. Es sieht also so aus, als müsste ich diese Charge vielleicht scharf verschenken oder vielleicht sogar einfrieren und am kommenden Wochenende noch eine andere Charge herstellen, um mich für den Winter zu lagern.

Weck Einmachgläsererhältlich in San Francisco bei Sur La Table Frühe Mädchen-Tomaten von Dirty Girl*Rapunzel Bio-RohrzuckerHeinz Weißer Destillierter Essig

32 Kommentare:

Trockengezüchtete Tomaten, insbesondere Early Girls, haben eine dickere Schale als andere Tomaten, weshalb manche Leute (nicht ich!) sie weniger mögen. Ich denke, Sie haben das Richtige getan, um die Schalen zu entfernen, aber bei anderen Tomaten, wie beispielsweise bei traditionell angebauten Erbstücken, wäre dies nicht erforderlich.

Wenn ich die Schalen entferne, blanchiere ich die Tomaten zuerst 30 Sekunden lang und lasse sie dann etwas abkühlen. Es ist dann einfach, ihre Innereien direkt in den Kochtopf zu drücken.

Dein Rezept sieht lecker aus, Sam!

Sam, der Stapel sieht aus, dass du zu viele Gläser hast. Ich kann meine Adresse angeben und Sie können ein Glas versenden (juste un !)

Wann endet die Tomatensaison?? Ich hätte sicher gedacht, dass es schon vorbei ist *achselzucken*

Hallo Tana - Eigentlich funktioniert das Enthäuten der Tomaten bei diesem Rezept nicht so gut wie das Entfernen der Schalen aus dem Topf mit Chutney nach einer Stunde Garzeit. Das Entfernen der Haut von 4,5 Pfund Tomaten ist eine grausame Aufgabe. Ich fand, dass die frühen Mädchen temperamentvoll waren und einige sich leicht von ihrer Haut lösten und andere nicht, wodurch zu viel Tomaten verschwendet wurden.
Ich glaube, ich habe mehr von den Tomaten bekommen, indem ich nach dem Kochen die Schalen entfernt habe - und sie schwimmen meistens nach oben, so dass es nicht schwierig ist. Kochhar hat die Skins überhaupt nicht erwähnt, aber ich finde es schön, sie zu entfernen

Mama - hast du noch Tomaten?

Bea - ich könnte dich darauf ansprechen, wenn ich es schaffe, die nächste Charge richtig zu machen

WMM - Ich glaube, wir haben hier noch drei Wochen Early Girls. Das hat mir der Farmstand vor 3 Wochen geglaubt, als mir gesagt wurde, dass die Saison noch sechs Wochen dauert.

Sie sind gerade so gut - ich viertele sie und grille sie dann. Woosh, sie sind köstlich über köstlich.

Nicht genug, um dieses Rezept auszuprobieren

Dieses Chutney (das ich von meiner Mutter gelernt habe) war der erste Beitrag in meinem Foodblog !! (siehe diesen Beitrag:
http://chatpatfood.blogspot.com/2006/08/easy-tomato-chutney.html). Es ist eine Spezialität von Bengalen, einem östlichen Bundesstaat Indiens. Die Kombination aus fünf ganzen Gewürzen wird "Panch-Phoran" genannt. Mein Rezept ist etwas anders (fügt Rosinen und Datteln hinzu, keine essiggrünen frischen Chilis anstelle von roten getrockneten Chilis).

Hallo Sam! In meiner Aufregung, mein Lieblings-Chutney kennenzulernen, habe ich vergessen zu erzählen, wie lecker das hier alles aussieht. Und diese Version werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich kümmere mich nicht darum, die Tomaten zu häuten (aber nach dem Kochen ist es eine gute Idee, sie zu entfernen), sondern schneide sie auf jeden Fall in Viertel.

Liebe die Fotocollage. Prächtig.

Ja, zu dem, was alle oben gesagt haben.
(Ich kann nicht glauben, dass ich bisher der einzige bin, der das kommentiert: Kondome. Ja. Du bist eine salzige Dame, Sam. Ich würde sagen, ich würde dein Chutney nicht probieren wollen, aber ich bin Angst, es könnte zu spät sein.)
:D

Großartige Bilder! Stimmt es, dass Sie vorsichtig sein müssen, wenn Sie den Zucker in diesen Rezepten zu stark reduzieren? Ich bin neu darin, mich selbst zu konservieren, aber ich habe gehört, dass Sie vorsichtig sein müssen, wenn Sie den Sgar- und / oder Essiggehalt dieser Art von Rezepten fallen lassen, da dies die Zutaten sind, die die bösen Bakterien tatsächlich in Schach halten.

Weiß jemand etwas darüber?

..und im Süden fangen wir gerade erst an, Sommertomaten zu bekommen.

Ich habe früher in einem Restaurant gearbeitet, das das verrückteste Tomaten-Chutney auf Hühnchen-Tajine servierte, und ich habe mich gefragt, wie ich es zu Hause machen könnte. Dieses Rezept sieht toll aus! Danke!

Ich liebe es, wie du diese Fotos zusammenstellst. Ich bin ein Chutney-Fanatiker und dieses klingt wunderbar. Sie alle an der Westküste haben Glück, dass Sie noch Tomaten haben.

Ich mag Tomatenchutney mit geröstetem Knoblauch und cremigem Blauschimmelkäse.
Ein Koch gab mir vor ein paar Jahren ein alternatives Rezept für Wassermelonen-Rine-Chutney aus braunem Zucker und Balsamico-Essig.
Sie essen Ihre Wassermelone und verwenden dann die Rine.
Kein Abfall wie in alten Zeiten.
Ich wollte bei 'Serge the Concierge' darüber schreiben, aber der Sommer ist wirklich vorbei. Es muss bis nächstes Jahr warten (wenn ich das Rezept ausgraben kann)

Das ist ein tolles Rezept! Ich liebe es, ein wenig Chiffonade Minze auf mein Chutney zu geben, je nachdem, was ich auftrage, was normalerweise alles ist, nur für einen Twist.
Rebecca Katz

Klingt lecker - frage mich, ob es so gut ist wie bei Mama.

embee wahrscheinlich besser mein bruder war nicht begeistert von meinem grünen tomaten chutney aber dann hat er es nicht reifen lassen deshalb musst du es noch nicht probieren.

Ich melde mich freiwillig, um Ihnen bei Ihrer dringenden Notwendigkeit zu helfen, diese verderblichen zu versenden. Ich habe dieses Tomaten-Chutney geliebt - eine ganze Menge meiner Lieblingssachen in einem köstlichen Bissen. Vielleicht kann ich mir beim nächsten Mal einen holen? oder ich schicke eine große SASE?! Ernsthaft?! xxd

Okay, noch eins. Ich bin so aufgeregt über die Möglichkeit, das Kopfgeld des (Spät-)Sommers nach Ihrem Beitrag und Pims Tomaten-Confit zu konservieren. Also denke ich, dass ich es versuchen werde, besonders mit diesen wunderschönen Gläsern. Super danke für den Link zum Wie und Warum der Verarbeitung.
xx

Das Tomatenchutney sieht fabelhaft aus, Sam! Ich hatte schon ewig keine mehr, aber jetzt sehne ich mich danach. Schönes Bild auch.

hey sam - ich habe gerade die Gewürze gekauft, um dieses wunderschön aussehende Chutney zu machen - außer dass ich nirgendwo Zwiebelsamen finden konnte - meinst du vielleicht Nigella? Vielen Dank!
--lynn

hey Lynn - Ich bin etwas verwirrt über den Unterschied zwischen Zwiebelsamen und Nigella. Ich habe beides - und sie sehen und schmecken für mich genau gleich. Vielleicht ist einer falsch beschriftet? Ich weiß nicht? Ich bin mir also ziemlich sicher, dass Sie einfach Nigella verwenden können, ohne das Chutney zu ruinieren!

es ist etwas, das ich genauer untersuchen muss.

Zwiebelsamen sind auch als Nigella und Kalonji bekannt - so wurden sie in dem indischen Lebensmittelladen genannt, in dem ich eingekauft habe.

Übrigens, letzte Woche gemacht und es ist unglaublich lecker!

danke sam - ich habe die nigellasamen verwendet und das chutney ist wunderbar geworden - ich habe auch sciabica's jalapeno aromatisiertes olivenöl anstelle von normalem öl + getrockneten ganzen Chilis ersetzt. Zuerst dachte ich, ich hätte einen großen Fehler gemacht, als ich aus der Pfanne probierte, da es soooo scharf war, aber als ich die abgekühlten Reste probierte, fand ich es einfach perfekt für meine schüchternen Geschmacksknospen! Eine weitere Premiere für mich war die "richtige" Art zu Dose (meine Mutter hat sich in England nie so weit für Marmeladen/Konserven gemacht!) - woohoo!

danke auch an anonymous für die bestätigung über zwiebelsamen/nigella/kalonji - etwas, das ich jetzt nicht so schnell vergessen werde.

Das sieht wunderbar aus! Ich frage mich, ob Sie auch karamellisierte Zwiebeln hinzufügen könnten, ohne das Rezept durcheinander zu bringen?

Hey Sam, du musst deine Leser nicht vor den Gefahren des Löffelleckens warnen, wenn du Bilder wie "weggeworfene Kondome" verwendest! Ich bezweifle, dass der Appetit der Lustvollsten unter uns durch diese Idee angeregt wird.

Ich habe das letztes Jahr gemacht und alle waren davon begeistert!! Meine Schafe brachen in meinen Garten ein und fraßen alle meine Tomaten, also musste ich einen Ausflug zum Bauernmarkt für Toms machen. nur damit ich das nochmal machen kann! Vielen Dank!

Habe es heute Abend mit den letzten Gartentomaten gemacht. Ich ließ es einkochen, bis es cremig war. Es schmeckt heiß heiß - ich kann es kaum erwarten, es morgen kalt zu probieren!

'Becks und Posh' ist moderner Cockney für 'nosh'. Begleite English-Girl-Abroad, Sam Breach, auf ihren kulinarischen Reisen, hauptsächlich in der San Francisco Bay Area, aber auch darüber hinaus, während sie sich als Amateur-Restaurantkritikerin, Weinverkosterin, Food-Fotografin, Cocktail-Kennerin, Partyplanerin, gut verkörpert Lebensmittelsammler und praktizierender Hausmann, mit dem vertrauenswürdigen französischen Berater Fred an ihrer Seite.

Wer sind Sam & Fred? Warum "Becks & Posh"? Warum Essen? Blog-Ziele Werbung? Produkte zur Überprüfung Geld verdienen Gegenseitige Verbindungen Beiträge & Kommentare Restaurantbewertungen Transparenz Deine Fragen Journalisten Urheberrecht/Fotografie Meine Rezepte Aktualität Besuchen Sie den Food-Blog S'cool Englisches Essen ist KEIN Witz unsere E-MAIL-Adresse
Suche Becks & Posh mit Google.

Auswärts essen alphabetisch in:
(Klicken Sie auf den Brief, um den Index zu öffnen/schließen)


Schritte, um ein südindisches Tomaten-Chutney-Rezept zuzubereiten:

Klicken HIER um direkt zum Videorezept zu gelangen, aber lesen Sie weiter für das ausführliche Rezept mit allen Tipps und Tricks!!

Du wirst brauchen:

  • Tomaten waschen und putzen. Tomaten würfeln und beiseite stellen.
  • Die grünen Chilis waschen, putzen, in zwei Hälften brechen und beiseite stellen. Ebenso rote Chilis in kleine Stücke brechen.
  • Knoblauch schälen und beiseite stellen.

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, aber nicht rauchen und Senfkörner, Kreuzkümmel, Bockshornkleesamen und trockene rote Chilis hinzufügen.

  • Senfkörner beginnen zu platzen. Wenn das Knallen nachlässt, die Tomatenwürfel, den geschälten Knoblauch und die grünen Chilis unterheben.

HINWEIS : Achten Sie darauf, die Bockshornkleesamen nicht zu schwärzen oder zu verbrennen, da sie sonst dem Chutney einen bitteren Geschmack verleihen.

  • 3 bis 4 Minuten anbraten, bis die Tomaten leicht weich sind.
  • Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es abkühlen.
  • In einen Mixer geben, ausreichend Salz hinzufügen und zu einer glatten Paste verrühren. Die Seiten abkratzen und erneut mixen.

  • Passen Sie das Salz bei Bedarf an und geben Sie es in eine Servierschüssel.
  • Temperieren (optional) : Öl in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Senfkörner, Kreuzkümmel und getrocknete rote Chili hinzufügen. Wenn der Senf zu platzen beginnt, Asafoetida und Curryblätter hinzufügen und dann die Hitze ausschalten. Diese Gewürze auf das Chutney geben und gut vermischen.

HINWEIS : Sie können den Würzschritt überspringen, falls Sie kalorienbewusst sind. Wir haben sowieso die Gewürze bei der Herstellung des Chutneys hinzugefügt.

Dieses Chutney kommt ohne Linsen aus und ist daher sehr leicht. Machen Sie es weniger scharf, wenn Sie die weichen, flauschigen Idli-Stücke in das Chutney tunken möchten…..schlürfen!!

Dieses Chutney passt gut zu untätig, dosa, vada, Punugulu und sogar Roti und paratha.Schmeckt auch super mit Reis aber es sollte leicht scharf gemacht werden.


Palak Puri & schnelles Tomaten-Chutney

Palak Puri (Spinat-Puffbrot) passt perfekt zu einem schnellen würzig-süßen Tomaten-Chutney für eine vollwertige und köstliche Mahlzeit. Unser Rotito Rolling Board Set macht das Rollen und Formen dieser Puris einfach und mühelos.

Puris oder arm sind frittierte Vollkornbrote, die in indischen Haushalten häufig zum Frühstück oder Abendessen gegessen werden. Kinder lieben Puris besonders, weil sie sich schön mit einem knackigen Äußeren aufblähen. Gepaart mit einem einfachen Gemüse-Chutney oder Curry ergibt es eine köstliche, vollwertige Mahlzeit.

Das Rotito Rolling Board Set eignet sich perfekt zum Rollen indischer Fladenbrote wie Roti, Chapati und Puri. Sie können den Edelstahlbehälter verwenden, um Mehl zum Bestäuben oder übrig gebliebene Palak Puri aufzubewahren.

Um Palak Puri zuzubereiten, blanchieren wir zunächst ein paar frische Spinatblätter. Du kannst auch gefrorenen Spinat verwenden, aber frisch ist immer besser. Die Spinatblätter kurz in kochendem Wasser einige Minuten blanchieren. Die blanchierten Blätter abtropfen lassen und mit einem kleinen Stück Ingwer und einem grünen Chili pürieren.

Das gewürzte Spinatpüree mit fein gemahlenem Vollkornmehl (atta), um einen glatten, aber festen Teig zu machen. Der Teig muss fester sein als ein normaler Roti-Teig, sonst quillt der Puris nicht auf und kann beim Frittieren zu viel Öl aufnehmen. Sobald Sie den Palak-Puri-Teig haben, kneten Sie kleine Kugeln daraus und rollen Sie sie gleichmäßig zu einem kleinen Kreis aus.

Schauen Sie, wie schön der Palak Puri aufbläht. Und diese natürliche grüne Farbe ist sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen ein Hit. Das Schöne an diesem Rezept ist, dass Kinder, die wählerische Esser sind, nicht einmal etwas dagegen haben, dass der Teig aus Spinat besteht. Mit Rote-Bete- oder Karottenpüree können Sie auch andere farbige, pflanzlich geschnürte Puris zubereiten.

Eine tolle Kombination zu diesen Spinat-Puris ist ein schnelles Tomaten-Chutney. Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Tomaten werden mit Gewürzen und etwas braunem Zucker zu diesem leckeren würzig-süßen Chutney gegart. Dies ist ein super einfaches Rezept für den Herd und hält sich gut ein paar Tage im Kühlschrank. Sie können den Zucker weglassen, wenn Sie es extra scharf halten möchten, aber die scharf-süße Kombination ist eine einzigartige Variante des klassischen indischen Chutneys.

Servieren Sie Palak Puri und Tomaten-Chutney für ein schnelles Familienessen unter der Woche oder wenn Sie besondere Gäste haben. Es kann zu jeder Tageszeit gegessen werden und wird von allen genossen.


Um mit der Zubereitung des Tomaten-Knoblauch-Chutney-Rezepts zu beginnen, erledigen Sie alle Vorbereitungsarbeiten wie das Hacken von Tomaten und das Schälen von Knoblauch. Bringen Sie alle Zutaten an einem Ort zusammen.

Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne mit schwerem Boden erhitzen. Die Senfkörner dazugeben und knistern lassen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und rösten Sie einige Minuten, bis Sie das Röstaroma wahrnehmen.

Sobald der Knoblauch gut geröstet ist, fügen Sie die Tomaten hinzu und braten Sie die Tomaten bei niedriger bis mittlerer Hitze an, bis die Tomaten sehr weich und matschig werden und auch das meiste Wasser verdampft ist. Sie haben eine dicke Tomaten-Chutney-ähnliche Mischung,

Sobald Sie die oben genannte Konsistenz der Tomaten haben, fügen Sie das rote Chilipulver und Salz hinzu. Überprüfen Sie den Geschmack, um sicherzustellen, dass er zu Ihrem Gaumen passt.

Wenn Sie fertig sind, pulsieren Sie das Knoblauch-Tomaten-Chutney mit einem Stabmixer, um ein halbglattes Chutney zu erhalten.

In eine Servierschüssel geben und das Tomaten-Knoblauch-Chutney als Brotaufstrich zusammen mit Parathas, Litti Choka und mehr servieren.


Rezeptvideo

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Wie Sie diesen Beitrag nützlich fanden.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

Madhura Bachal

Madhura Bachal ist eine Pionierin der Maharashtrian-Küche in der digitalen Welt. Die junge Frau machte 2009 einen Vertrauensvorschuss, als sie den allerersten YouTube-Kanal startete, der sich der Küche Maharashtras widmet. Im Laufe der Jahre hat Madhura allein auf ihrem YouTube-Kanal Marathi eine Fangemeinde von über 4,3 Millionen Abonnenten gewonnen. Über verschiedene Plattformen hinweg folgen über 7 Millionen Menschen Madhurasrecipe.


Schau das Video: King Cobra and Black Mamba (November 2021).