Video

Zucchini-Pfannkuchen

Zucchini-Pfannkuchen

Die Zutaten

  1. Zucchini jung 450 g
  2. Kefir 300 ml
  3. 4 Eier
  4. Weizenmehl 200 g
  5. Sonnenblumenöl 1 EL. l
  6. Petersilie 10 gr.
  7. Salz 1 TL
  8. Soda 0,5 TL
  9. Butter zum Abschmecken von Pfannkuchen
  • Hauptzutaten
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Messer, Brett, Pfanne,

Kochen:


Also raspeln wir die geschälte Zucchini auf einer groben Reibe, geben sie in ein Sieb und pressen den Saft aus.
Eier, Salz und Kefir zur Zucchini geben und gut mischen.
Fügen Sie nach und nach das gesiebte Mehl hinzu und kneten Sie den Teig.
Fügen Sie dem Teig 1 EL hinzu. l Pflanzenöl mischen.
Nun das Soda dazugeben und ebenfalls gründlich mischen. Den Teig mit Frischhaltefolie bedecken und 20 Minuten ruhen lassen.
Nach einiger Zeit fein gehackte Petersilie hinzufügen, mischen und mit dem Braten von Pfannkuchen fortfahren.
Die heiße Pfanne leicht mit Pflanzenöl einfetten, einen Pfannkuchen formen und von beiden Seiten goldbraun braten.
Wir fetten den fertigen Pfannkuchen mit Butter ein und auf diese Weise machen wir es mit allen Pfannkuchen.
Servieren Sie warme Kürbis-Pfannkuchen mit Ihrer Lieblingssauce!


Sehen Sie sich das Video an: Zucchini Pfannkuchen Oladi. Оладушки из кабачков (Juli 2021).