Salate

Gegrillter Hühnersalat mit Erdbeeren

Gegrillter Hühnersalat mit Erdbeeren

Die Zutaten

  1. Salat 2-3 Handvoll
  2. Hähnchenfilet 300 Gramm
  3. Erdbeere 10 Stück
  4. Weichkäse 100 Gramm
  5. Sonnenblumenkerne 2 Handvoll
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pfeffer nach Geschmack
  8. Paprika nach Geschmack
  9. Pflanzenöl nach Geschmack
  10. Balsamico-Essig nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Salat, Huhn, Erdbeere
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Grill, Salatschüssel, Pfanne

Kochen:

Schritt 1: Das Huhn kochen.


Das Hähnchenfilet der Länge nach halbieren, das Hähnchen mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen, mit Öl einfetten und auf einem Grill oder in einer Grillpfanne anbraten. Auf beiden Seiten goldbraun braten.
Nachdem Sie das heiße Huhn etwas abkühlen lassen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


Die Samen in einer trockenen Pfanne goldbraun braten.
Den Salat ausspülen und in Stücke reißen. Den Boden der Salatschüssel aufsetzen.

Den Käse in große Würfel schneiden.
Die Erdbeeren halbieren.

Schritt 3: Sammeln Sie den Salat mit gegrilltem Hähnchen und Erdbeeren.


Das Hähnchenfilet in Streifen auf den Salat legen. Legen Sie Erdbeerhälften daneben. Käse dazugeben, mit Kernen bestreuen.
Ein wenig Öl mit Balsamico-Essig mischen und darauf gießen.
Sofort servieren.

Schritt 4: Salat mit gegrilltem Hähnchen und Erdbeeren servieren.


Das gegrillte Hähnchen als separates Gericht servieren, es ist für den Sommer sehr befriedigend und von besonderem Geschmack, daher passt es nicht besonders gut zu allem. Aber an sich ist er schön!
Guten Appetit!