Der vogel

Putenschnitzel mit Karotten und Frühlingszwiebeln

Putenschnitzel mit Karotten und Frühlingszwiebeln

Die Zutaten

  1. Putenfilet 1 kg
  2. Eier 3 Stück
  3. Mehl 2 Esslöffel
  4. Salz nach Geschmack
  5. Pfeffer nach Geschmack
  6. Gewürzmischung nach Geschmack
  7. Karotten 2 Stück (mittelgroß)
  8. Süßer Paprika 1 Prise
  9. Dill Haufen
  10. Frühlingszwiebel Bund
  • Hauptzutaten: Zwiebeln, Karotten, Puten, Eier, Kräuter
  • Portion4-5

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Teller, Spatel.

Kochen:

Schritt 1: Den Truthahn hacken.


Das Putenfilet (und dies kann entweder eine Brust oder ein Oberschenkel sein) in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2: Hacken Sie das Gemüse.


Karotten schälen, abspülen, raspeln und Putenfleisch dazugeben.
Dill und Zwiebel fein hacken und die Kräuter zu den anderen Zutaten geben.

Schritt 3: Mischen Sie die Zutaten.


Mehl, Gewürze, Paprika und Eier hinzufügen. Gut mischen.

Mischen, bis eine homogene Masse erhalten wird.

Schritt 4: Putenschnitzel mit Möhren und Frühlingszwiebeln anbraten.


Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Putenfleisch mit Zwiebeln und Karotten in kleinen Portionen zu Koteletts mit einem Esslöffel verteilen.
Bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun anbraten.

Schritt 5: Putenschnitzel mit Möhren und Frühlingszwiebeln servieren.


Servieren Sie die Putenschnitzel mit Möhren und Zwiebeln heiß, die Beilage kann jede sein: ein Salat aus frischem Gemüse, Kartoffelpüree, Reis oder einfach nur Joghurt oder Sauerrahm. Es wird trotzdem lecker sein.
Guten Appetit!