Sonstiges

Schoko-Erdnussbutter-Kekse

Schoko-Erdnussbutter-Kekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 2 Tassen Mehl
  • 2/3 Tassen ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse Zucker
  • 2/3 Tassen fest verpackter hellbrauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 10 Unzen Erdnussbutterchips
  • 1 Tasse gehackte Erdnüsse

Richtungen

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Beiseite legen. Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Eier und Vanille hinzufügen; gut mischen. Mehlmischung bei niedriger Geschwindigkeit nach und nach einrühren, bis alles gut vermischt ist. Erdnussbutterchips und Erdnüsse unterrühren.

Tropfen Sie mit abgerundeten Esslöffeln im Abstand von etwa 5 cm auf Backbleche, die mit Antihaft-Kochspray besprüht wurden.

8 bis 10 Minuten backen oder nur bis die Kekse gesetzt sind. Auf Backblechen 2 Minuten abkühlen lassen. Auf Drahtgestelle entfernen; komplett abkühlen.

Nährwerte

Portionen24

Kalorien pro Portion278

Folatäquivalent (gesamt)30µg8 %


Einfache Schokoladen-Erdnussbutter-Kekse

Aber vielleicht liebe ich am meisten an diesen Keksen, wie einfach sie zuzubereiten sind. Wenn Sie eine Trim Healthy Mama sind, haben Sie wahrscheinlich bereits alle Zutaten in Ihrem Schrank.

Wenn Sie mit einer Zutat nicht vertraut sind, machen Sie sich keine Sorgen, ich habe unten Ersatz für Sie aufgelistet!

Das Rezept enthält ein ganzes Ei, das als S-Brennstoff gilt, aber verteilt auf 20 Kekse gibt es nur 1 Gramm Fett pro Keks. Ich esse diese Schokoladen-Erdnussbutter-Kekse als FP, aber seien Sie sich der anderen Fettquellen bewusst, die Sie konsumieren.

Eine weitere lustige Tatsache über diese Kekse – sie haben jeweils nur 26 Kalorien! Ja, Sie haben richtig gelesen – 26 Kalorien! ( Ich weiß, als Trim Healthy Mamas zählen wir keine Kalorien, aber wir versuchen sie auch nicht zu missbrauchen .)

Diese Kekse sind ein großartiges kleines Werkzeug, das Sie Ihrer Rezeptbox hinzufügen können – Sie können sie genießen, ohne kalorienverrückt zu werden!

Ich habe so viele Nachrichten erhalten und FB-Posts von Leuten gesehen, die das Schokoladen-Erdnussbutter-Rezept lieben. (Wenn Sie damit nicht vertraut sind, wird das Rezept mit Erdnussmehl hergestellt und es ist ein Fuel Pull!)

Die Basis dieser Schokoladen-Erdnussbutter-Kekse ist die Schokoladen-Erdnussbutter selbst. Ich habe meine Erdnussbutter gemischt, bevor ich die Kekse gemacht habe, aber ich denke ehrlich, man könnte alles gleichzeitig machen.

Damit meine ich, mischen Sie Ihre trockenen Zutaten, fügen Sie dann die nassen Zutaten hinzu und rühren Sie gut um.

So erstellen Sie einheitliche Cookies

Ich verwende gerne eine Keksschaufel, um sicherzustellen, dass meine Kekse alle eine gleichmäßige Größe haben ( ein Küchentrick, den ich von meiner Mama gelernt habe !)

Ich habe eine kleine Keksschaufel verwendet, wie diese hier, und ich habe 20 Kekse aus einer Teigcharge bekommen.

Sie lagern am besten im Kühlschrank. Ich habe festgestellt, dass es bei vielen THM-Leckereien am besten ist, sie im Kühlschrank aufzubewahren, damit sie länger haltbar sind.

Meine Theorie ist, dass sie auf der Theke schneller verderben, da keine Konservierungsstoffe enthalten sind. Sie werden jedoch feststellen, dass diese einfachen Schokoladen-Erdnussbutter-Kekse so schnell verschwinden, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen!

Wenn Sie eine dekadente Leckerei wünschen, schlug mein Mann vor, Sandwich-Kekse mit diesem Schokoladen-Kokosöl-Zuckerguss zuzubereiten. Einfach den Zuckerguss auf die Unterseite eines Kekses verteilen, dann einen anderen Keks darauf drücken und einfrieren. (Er liebt gefrorene Leckereien.)

Wir haben dies noch nicht ausprobiert, aber wenn Sie es versuchen, lassen Sie es mich wissen! Ich denke, es wäre fabelhaft – ähnlich wie diese Double Doozie Cookies.


Zutaten für dieses Rezept

Alle Maße, Zutaten und Anweisungen finden Sie in der druckbaren Version am Ende dieses Beitrags.

  • 1/2 Tasse Backfett oder Backfett mit Buttergeschmack (Sie können Butter ersetzen, aber die Textur kann etwas anders sein)
  • 3/4 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1 1/4 Tassen fest verpackter hellbrauner Zucker
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Vanille
  • 1 großes Ei
  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Kakao (Messen mit Schaufel und Kehren, NICHT in die Tasse packen)
  • 3/4 TL Salz
  • 3/4 TL Backpulver


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ¼ Tassen verpackter brauner Zucker
  • 1 ¼ Tassen weißer Zucker
  • 1 Tasse Butter, weich
  • 3 Eier
  • 1 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Backofen auf 300 Grad F (150 Grad C) vorheizen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Soda und Salz vermischen. Mit einem beiseite gestellten Schneebesen gut vermischen.

Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer Geschwindigkeit mischen. Butter hinzufügen und zu einer körnigen Paste verrühren, dabei die Seiten der Schüssel abkratzen. Eier, Erdnussbutter und Vanille dazugeben und bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig rühren.

Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie gerade vermischt ist.

Mit abgerundeten Löffeln auf ein ungefettetes Backblech fallen lassen. Mit einer nassen Gabel die Kekse kreuzweise leicht andrücken. 18-22 Minuten backen oder bis sie an den Rändern leicht braun sind.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Butter
  • ¼ Tasse Gemüsefett
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 1 (12 Unzen) Packung Erdnussbutterchips

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Butter, Backfett, weißen Zucker und braunen Zucker mit einem elektrischen Mixer in einer großen Schüssel glatt rühren. Das erste Ei in die Butter schlagen, bis es vollständig vermischt ist, dann die Vanille mit dem zweiten Ei unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz in einer anderen Schüssel mischen und die Mehlmischung unter die Buttermischung mischen, bis sie gerade eingearbeitet ist. Erdnussbutterchips unterheben und gerade genug mischen, um sich gleichmäßig zu verbinden.

Tropfen Sie Löffel des Teigs im Abstand von 5 cm auf ungefettete Backbleche.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kekse fest sind, etwa 8 Minuten.


Schoko-Erdnussbutter-Kekse

Pools von schmelzender, schokoladenartiger, erdnussbutterartiger Güte in einem leckeren Schokoladenkeks.

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen (177 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (43g) ungesüßter Kakao, Dutch-Process oder natürlich
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse (99g) Kristallzucker
  • 1/2 Tasse (106 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, weich
  • 1/4 Tasse (67g) glatte Erdnussbutter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 2 Esslöffel (28g) Wasser
  • 1 1/2 Tassen (255 g) Mini-Erdnussbutter-Tassen

Anweisungen

Den Ofen auf 375°F vorheizen. Zwei Backbleche leicht einfetten (oder mit Pergament auslegen).

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Salz verquirlen.

In einer anderen Schüssel Zucker, Butter und Erdnussbutter schaumig schlagen.

Vanille, Ei und Wasser unterrühren, dann die trockenen Zutaten einrühren und gut vermischen.

Die Mini-Erdnussbutterbecher einrühren.

Schaufeln Sie abgerundete Esslöffel Teig auf die vorbereiteten Backbleche, ein Esslöffel Keksschaufel eignet sich hier gut. Glätten Sie jeden Keks auf etwa 1/2" dick.

Backe die Kekse für 7 bis 9 Minuten oder bis sie fest sind und du Schokolade riechen kannst. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf einem Rost ab.


  • Sie können jede Erdnussbutter verwenden, die Sie mögen – stückig oder cremig. Ich habe nicht versucht, Alternativen zu Erdnussbutter (wie Mandelbutter oder Sonnenblumenbutter) zu ersetzen, aber wenn Sie in der Vergangenheit erfolgreich waren, Ihre bevorzugte alternative Nussbutter beim Backen zu ersetzen, sollte es wahrscheinlich in Ordnung sein.
  • Milchschokolade ist meine Wunschkombination zu Erdnussbutter. Wenn Sie den Geschmack von halbsüßer, bittersüßer oder dunkler Schokolade bevorzugen, ist es in Ordnung, stattdessen diese zu verwenden. Für eine super glatte Schokolade zum Beträufeln kannst du einen 1/2 Teelöffel Backfett zusammen mit der Schokolade schmelzen.


Welche Zutaten benötige ich, um diese Keto-Schokoladen-Erdnussbutter-Kekse zuzubereiten?

  • cremige Erdnussbutter
  • Ei
  • kohlenhydratarme Süßwaren (ich habe Swerve verwendet)
  • ungesüßtes Kakaopulver
  • Vanilleextrakt (optional)

Optional – können Sie etwas Vanilleextrakt hinzufügen und die Kekse mit gehackten Erdnüssen belegen.


Sind Sie müde von der Dinner-Routine?

Stecken Sie in einer Sackgasse oder suchen Sie nach lustigen neuen Rezepten zum Ausprobieren?

Unsere Facebook-Gruppe wächst täglich! Wenn Sie noch nicht beigetreten sind, laden wir Sie ein, es sich anzusehen und am Spaß teilzunehmen.

Sie können nach Rezeptideen fragen, über Kochtechniken sprechen oder Hilfe bei der Suche nach dem richtigen neuen Pfannenset erhalten. Wenn Sie bereits Mitglied sind, laden Sie einen Freund ein!


Schoko-Erdnussbutter-Kekse

Backofen auf 375° vorheizen. Mehrere große Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. In einem Mikrowellenherd oder in einer mittelgroßen hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser die ungesüßten und bittersüßen Schokoladen schmelzen. Etwas abkühlen lassen.

In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl mit dem Natron und Salz verquirlen. In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer die Butter bei hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen. Fügen Sie den braunen und Kristallzucker und die Vanille hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sich alles vermischt hat. Erdnussbutter, dann die geschmolzene Schokolade und das Ei unterrühren. Bei niedriger Geschwindigkeit die trockenen Zutaten nach und nach schlagen, bis sie in den Keksteig eingearbeitet sind.

Rollen Sie den Teig mit den Händen zu 48 cm langen Kugeln und ordnen Sie sie 5 cm voneinander entfernt auf den vorbereiteten Backblechen an. Mit den Zinken einer Gabel die Kugeln auf eine Dicke von 1/2 Zoll plattdrücken. Backen Sie jeweils 1 Blatt Kekse für etwa 12 Minuten oder bis die Kekse bei leichtem Drücken halbfest sind. Drehen Sie das Backblech nach der Hälfte des Backvorgangs, um eine gleichmäßige Bräunung zu erzielen. Schieben Sie das Pergamentpapier mit den Keksen zum Abkühlen auf ein Kuchengitter.