Fleisch

Gebackene Leber mit Zwiebeln und Karotten

Gebackene Leber mit Zwiebeln und Karotten

Die Zutaten

  1. Hühnerleber 500 Gramm
  2. Rote Zwiebel 1 Stück
  3. 3 Karotten
  4. Salz nach Geschmack
  5. Pfeffer nach Geschmack
  6. Olivenöl optional
  • Hauptbestandteile: Leber, Karotte

Inventar:

Auflaufform, Messer, Boot, Folie

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Hühnerleber abspülen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Schneiden Sie die Zwiebeln mit Federn und Karotten mit dicken Strohhalmen (ca. 0,5 cm dick).
Leber, Zwiebel und Karotten in eine Auflaufform geben, Butter, Salz und Pfeffer dazugeben. Mischen Sie Gemüse und Leber gründlich, um Öl und Gewürze zu verteilen.

Schritt 2: Die Leber mit Zwiebeln und Karotten backen.


Decken Sie die Auflaufform mit Aluminiumfolie ab, packen Sie die Ränder fest ein und geben Sie sie in den auf mittlere Leistung erhitzten Ofen 30 Minuten. Entfernen Sie dann die Folie, entfernen Sie sie, mischen Sie sie und prüfen Sie, ob die Leber fertig ist. Wenn nicht, schließen Sie die Folie wieder und legen Sie sie erneut in den Ofen 10-15 Minuten.

Schritt 3: Die mit Zwiebeln und Karotten gebackene Leber servieren.


Die Leber mit Zwiebeln und Karotten mit einer Beilage aus Kartoffeln oder Buchweizen servieren. Und vergessen Sie nicht, die Sauce zu verwenden, die Sie beim Backen erhalten haben.
Guten Appetit!

Sehen Sie sich das Video an: Leckere Leber nach Berliner Art. Chefkoch (Februar 2020).